Seneschall von Anjou

Milina Kleiber November 26, 2016 S 61 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Seneschall war ein Offizier einer aristokratischen Haushalts zugewiesen, um die inneren Angelegenheiten des Herrn zu verwalten. Im Laufe des zwölften Jahrhunderts, die seneschalship wurde auch ein Büro des Militärkommandos.

Macht des Anjou Seneschalle

Der Seneschall kam auch als Geschäftsführer tätig, die Koordinierung zwischen den Empfängern von verschiedenen Grundbesitz und der Kammer, Kamera oder Schatzkammer und dem Kanzleramt oder Kapelle. Als die Grafen von Anjou begann Erwerb großen territorialen Betrieben außerhalb ihrer traditionellen Erbe, wurde ihre Herrschaft immer mehr Brief. Mit der Herrschaft von Henry II von England, hatte das Amt des Seneschall fast vizekönig geworden. Die Seneschalle von Anjou, wie sie in der Normandie, Poitou ernannt und Gascogne hatte das Sorgerecht für demesne Burgen, den Regionalkassen, und die Präsidentschaft des höchsten Gerichts der regionalen Brauch. Zwar gibt es keinen direkten Beweis dafür, dass ein Finanzminister Gerichts Anjou existierten, würden Spuren einer Poitevin Exchequer und detaillierte Aufzeichnungen über die Gascon Schatzämter während der Herrschaft von Heinrich III von England zeigen, dass es sehr wahrscheinlich war ein funktionierendes Staatskasse, wahrscheinlich in Chinon, das serviert als das zentrale Treasury und Chief Burg der Anjou, Maine und Touraine.

Seneschalle von den Anjou Könige von England ernannt

  • Stephen de Marçay, Ritter von Tours
  • Payen de Rochefort, Herr von Rochefort-sur-Loire
  • Stephen de Marçay-
  • Robert von Thornham, Englisch Ritter, eventuelle Herr der Mulgres, sein Neffe Thomas de Furnes war Kastellan von Angers in 1199
  • Aimery VII, Vicomte von Thouars
  • William des Roches, Herr von Sable,
  • Brice die Chamberlain

Kapetinger Seneschalle von Anjou

  • William des Roches,
  • Amauri I de Craon, Herr von Craon und Sable

Das Büro setzte sich die männliche Linie der Familie Craon

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Richard G. Desautels
Nächster Artikel Tiflis Governorate
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha