Serbischen Diaspora

Sali Patkuhl April 7, 2016 S 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Serbischen Diaspora bezieht sich auf den serbischen Gemeinden, die außerhalb von Serbien und autochthonen Gebieten Westbalkan gebildet haben. Existenz einer zahlreichen serbischen Diaspora sind vor allem Folgen von wirtschaftlichen oder politischen Gründen.

Es gibt über 2 Millionen Serben in der Diaspora in der ganzen Welt, auch wenn einige Quellen setzen diese Zahl so hoch wie 4 Millionen. Die größte Gemeinde ist in den deutschsprachigen Ländern in Höhe von insgesamt mehr als 1,2 Millionen gefunden. Die größte Übersee-Gemeinschaft ist aus den Vereinigten Staaten berichtet, mit etwa 187.000 Mitgliedern.

Historische Vorschau

Es gab mehrere Wellen der serbischen Auswanderung:

  • Erste Welle der serbischen Auswanderung erfolgte seit dem Ende des 19. Jahrhundert und dauerte bis zum Zweiten Weltkrieg und wurde von wirtschaftlichen Gründen verursacht werden; besonders viele Serben emigrierte in die Vereinigten Staaten.
  • Zweite Welle erfolgte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Zu diesem Zeitpunkt Mitglieder der royalistischen Tschetniks und andere politische Gegner des kommunistischen Regimes aus dem Land geflohen vor allem nach Übersee und, in geringerem Maße, Großbritannien.
  • Drittens, und das mit Abstand größte Welle, war die wirtschaftliche Auswanderung begann in den 1960er Jahren, als mehrere westeuropäischen Ländern unterzeichnet billateral Vereinbarungen mit dem damaligen Jugoslawien, so dass die Einstellung von Arbeitnehmern aus Jugoslawien in der Industrie dieser Länder arbeiten, und dauerte bis zum Ende der 1980er Jahre. Wichtigste Ziele für serbische Emigranten waren die Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz, und in geringerem Maße auch Frankreich und Schweden. Diese Generation der serbischen Diaspora wird kollektiv als Gastarbajteri bekannt.
  • Neueste Auswanderung fand in den 1990er Jahren, und wurde von den beiden politischen und wirtschaftlichen Gründen verursacht. Politische Gründe waren Hauptursache für die Serben aus Kroatien und Bosnien-Herzegowina, da gab es Krieg tobt in der ersten Hälfte der 1990er Jahre. Auf der anderen Seite, für die Serben aus Serbien Hauptgründe für die Emigration war wirtschaftlichen Zusammenbruchs, die Serbien in diesem Jahrzehnt von den UN-Wirtschaftssanktionen gegen das Land verhängt verursacht erlebt. Es wird geschätzt, dass 300.000 Menschen in dieser Zeit, von denen 20% einen Hochschulbildung hatten verlassen Serbien.

Statistik

Serbische Diaspora ist vor allem in der Westeuropa und in den überseeischen Ländern gefunden werden. Unten ist die Liste der größten serbischen Gemeinden.

Europa

  • Deutschland: 700.000
  • Österreich: 350.000
  • Schweiz: 186.000
  • Frankreich: 120.000
  • Schweden: 80 140000
  • Italien: 106,498
  • Großbritannien: 70.000
  • Niederlande: 50,000

In Übersee

  • USA: 187.739
  • Kanada: 80.320
  • Australien: 69.554

Ort einschränken

  • Dubrovnik
  • Mostar
  • Sarajevo
  • Zagreb
  • Wien
  • Toronto
  • Budapest
  • Rotterdam
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Radar-Tracker
Nächster Artikel Robert Underwood Johnson
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha