Shallow Bay: Das Beste von Breaking Benjamin

Hardi Rennenkampf April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Shallow Bay: Das Beste von Breaking Benjamin ist die erste Compilation von American Post-Grunge / Alternative-Metal-Band Breaking Benjamin, am 16. August 2011 unter dem Label Hollywood Records. Das Album enthält jedes Lied, das sie als Single veröffentlicht, mit Ausnahme der 2011 digitale Single Version von "Blow Me Away", statt, einschließlich der Remix-Version des Songs mit Valora. A 2-Disc-Deluxe-Version wurde ebenfalls am selben Tag wie die normale Version, die zweite Scheibe davon umfasst remastered / Remix-Versionen der B-Seiten, Deckel, akustische Performances, Live-Aufnahmen und andere Raritäten freigegeben. Trotz der Name des Albums, das Lied "Shallow Bay" nicht wirklich auf dem Album erscheinen. Es stieg auf Platz 22 der Billboard 200 mit einem Umsatz von 13.725.

Tracklist

Personal

  • Benjamin Burnley - Lead-Gesang, Rhythmusgitarre
  • Aaron Fincke - Lead-Gitarre, Backing Vocals
  • Mark Klepaski - Bass-Gitarre
  • Chad Szeliga - Schlagzeug, Percussion
  • David Bendeth, Wayne C. Davis - Keyboards und Programmierung
  • Syd Duran der Valora - Vocals auf "Blow Me Away"
  • Jeremy Hummel - Schlagzeug, Percussion auf der Strecke 1-5 auf CD 1, Track 1-2, 5-9 auf Disc 2
  • Jonathan "Bug" Preis - Bass auf "Wasser"

Syd Duran apprears auf "Blow Me Away"
On-Disc eine Hummel erscheint auf Spuren 1-5, 13 und Scheibe zwei Spuren 1-2, 5-9.
Preis wird auf "Wasser"

Chartplatzierungen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel WLVL
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha