Shannon Brown

Ilse Ittenbach April 7, 2016 S 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Shannon Brown ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der zZ für das Miami Heat National Basketball Association. Er besuchte Proviso East High School in Maywood, Illinois, hieß Illinois Mr. Basketball im Jahr 2003 und spielte College-Basketball für die Michigan State University. Die Cleveland Cavaliers verfasst Brown im Jahr 2006; Brown spielte seiner Rookie-Saison mit Cleveland und hat für die drei Teams in der NBA Development League gespielt.

High School und College-Karriere

Brown besuchte Proviso East High School in Maywood, wo seine Teamkollegen enthalten Lands 2006 draftee Dee Brown. Im Jahr 2003 er Illinois Mr. Basketball und ein McDonalds All-American benannt wurde.

Brown spielte College-Basketball für die Michigan State Spartans. Er war zweiter Team All-Big Ten als Junior und ein All-Big Ten Defensive Auswahl.

College-Statistiken

NBA-Karriere

Cleveland Cavaliers

Brown wurde in der ersten Runde mit dem 25. Pick der NBA-Draft 2006 von den Cleveland Cavaliers eingezogen. Erscheinen in nur 23 Spielen in seiner Debüt-Saison, zeigte er Versprechen, erzielte im zweistelligen Bereich zweimal, sondern wurde durch eine Verletzung an seinem Schienbein behindert.

Brown wurde am 2. März 2007 in der NBA Development League Albuquerque Thunderbirds zugeordnet wurde aber von den Cavaliers einen Tag später zurückgerufen. In seiner einzigen Spiel als Thunderbird, Brown erzielte 14 Punkte und vier Rebounds und sechs Assists. Brown kehrte in die NBA Development League, diesmal mit der Rio Grande Valley Vipers, am 11. Januar 2008. In vier Spielen als Viper, gemittelt er 23,5 Punkte, darunter ein 37-Punkte-Performance gegenüber den Dakota Wizards am 16. Januar Er wurde von den Cavaliers am 17. Januar zurückgerufen.

Durch 2007-08 All-Star-Pause, Brown spielte in 15 Spielen in der Saison mit durchschnittlich 7.0 Punkte pro Spiel.

Chicago Bulls

Am 21. Februar 2008 wurde Brown zu den Chicago Bulls als Teil einer 3-Team-Deal zwischen den Bulls, die Cavaliers, und den Sonics gehandelt. Die Sonics erhalten Cavs vorne Ira Newble, Cavs vorne Donyell Marshall und Bulls vorne Adrian Griffin. Die Cavs erhalten Bulls-Center Ben Wallace, Bulls vorne Joe Smith, der Bulls 2009 2. Runde holen, Sonics vorne Wally Szczerbiak und Sonics Guard Delonte West. Während die Bullen empfangen Brown, Cavs vorne Drew Gooden, Cavs Guard Larry Hughes, und Cavs vorne Cedric Simmons.

Charlotte Bobcats

Am 6. August 2008 wurde er an die Charlotte Bobcats zu einem Ein-Jahres-Vertrag die Mindest NBA Gehalt von $ 800.000 wert unterzeichnet. Er würde nur 4,8 Punkten im begrenzten Aktion mit den Bobcats Durchschnitt.

Los Angeles Lakers

Am 7. Februar 2009 wurde Brown gehandelt werden, zusammen mit Adam Morrison, zu den Los Angeles Lakers für Vladimir Radmanović.

Browns Spielzeit mit den Lakers war zunächst begrenzt. Gegen Ende der Saison, Brown erlebte einen Aufschwung der Spielzeit. In den 5 Finalspiele der Saison, Brown spielte für einen Durchschnitt von 16,4 Minuten. Mit diesen Minuten, er durchschnittlich 7,2 Punkte, 2,4 Rebounds und 1,6 Assists.

Browns erhöht Spielzeit würde weitermachen, um die Playoffs. Im Eröffnungsspiel in der ersten Runde Spiel gegen die Jazz, Brown spielte 22 Minuten. Er hatte 9 Punkte, 3 Assists, 2 Rebounds und ein stehlen. Er beendete die Serie von durchschnittlich 17,4 Minuten, 7,2 Punkte, 1,2 Rebounds, 1,8 Assists und pro Spiel ein stehlen.

Am 6. Juli 2009 Brown vereinbart, zu den Lakers für zwei Jahre und $ 4,2 Millionen zurück.

Es wurde am 18. Januar 2010 bekannt gegeben, dass er ausgewählt wurde, um in der Sprite Slam Dunk-Wettbewerb in Dallas in der 2010 All-Star-Wochenende konkurrieren. Am selben Tag führte er die Lakers mit 22 Punkten in ihren 98-92 Sieg gegen die Orlando Magic. Brown nahm an der Dunk Contest am 13. Februar 2010, aber nicht über die erste Runde.

Am 16. Februar 2010 in einem Spiel gegen die Golden State Warriors, hat Braun eine Karriere hoch 27 Punkte und schnappte sich 10 Rebounds für seine erste Karriere double-double. Er gewann seine zweite Meisterschaft am Ende der Saison.

Am 8. August 2010 hat Braun eine Zwei-Jahres-Vertrag mit den Lakers im Wert von $ 4,6 Millionen. In dieser Saison, er durchschnittlich 8,7 Punkte in 19 Minuten pro Spiel. Er erzielte in zwei separate Spiele gegen die Milwaukee Bucks und die Chicago Bulls eine Saison-high 21 Punkte. Während der Nachsaison, Brown durchschnittlich 7 Punkte pro Spiel. In den Lakers letzten beiden Spielen gegen die Dallas Mavericks, erzielte Brown 10 und 15 Punkten jeweils vor seinem Team wurde gefegt.

Am 30. Juni 2011 Brown gewählt seiner Wahl, seinen Vertrag mit den Lakers für die Spielzeit 2011/12 zu verlängern nicht zu trainieren.

Phoenix Suns

Nach der 2011 NBA Aussperrung endete am 8. Dezember 2011 unterzeichneten die Phoenix Suns Shannon Brown zu einem Ein-Jahres-Vertrag. Am 15. März 2012 ist Brown führte die Suns mit 21 Punkten in einem harten 91-87 Sieg über die Los Angeles Clippers. Am 27. März 2012 hat Braun eine Karriere hoch 32 Punkte, fünf 3-Zeiger, in einer Niederlage gegen die San Antonio Spurs. Am 7. April 2012 Brown würde 20 Punkte im dritten Quartal gegen seine ehemalige Mannschaft, die Los Angeles Lakers punkten. Er würde das Team mit 24 Punkten in einem Blowout 125-105 Sieg zu führen. Zwei Tage später, würde Brown sieben Rebounds für die Sonnen greifen in einem Blowout 114-90 Sieg gegen die Minnesota Timberwolves.

Am 25. Juli 2012 stimmte Brown wieder Zeichen mit Phoenix auf einem Zwei-Jahres-Vertrag im Wert von $ 7 Millionen. Am 7. November 2012 Brown traf sechs gerade Dreiern im vierten Quartal, um das Team in Punkten mit 24 zu führen und ihnen helfen, zu gewinnen 117-110 gegen seine ehemalige Mannschaft, der Charlotte Bobcats. Zwei Tage später erzielte er 12 seiner 22 Punkte im vierten Quartal von einem 107-105 Sieg gegen einen anderen ehemaligen Team, den Cleveland Cavaliers. Dies war das erste Mal, wenn er in aufeinanderfolgenden Spielen erzielte 20 oder mehr Punkten.

Am 25. Oktober 2013 wurde Brown gehandelt werden, zusammen mit Marcin Gortat, Malcolm Lee und Kendall Marshall, auf die Washington Wizards im Austausch für Emeka Okafor und 2014 Erstrunden-Draft-Pick. Brown, Lee, und Marshall wurden von den Wizards drei Tage später verzichtet.

San Antonio Spurs

Am 1. Februar 2014 unterzeichnet Brown eine 10-Tage-Vertrag mit den San Antonio Spurs. Am 12. Februar 2014 unterzeichnete er einen zweiten 10-Tage-Vertrag mit den Spurs. Nach der zweiten 10-Tage-Vertrag Browns abgelaufen, entschieden sich die Spurs, um Wege von ihm trennen.

New York Knicks

Am 27. Februar 2014 unterzeichneten Brown eine 10-Tage-Vertrag mit den New York Knicks. Am 10. März 2014 unterzeichnete er einen zweiten 10-Tage-Vertrag mit den Knicks. Am 20. März 2014 mit den Knicks unterzeichnete er für den Rest der Saison. Am 23. Juli 2014 wurde er von den Knicks verzichtet.

starke Hitze

Am 27. August 2014 unterzeichneten Brown mit dem Miami Heat.

NBA Karriere Statistiken

Regulären Saison

Playoffs

Video Musik und Filmauftritte

Er erschien in Musik-Videos zu Toni Braxton von "Yesterday", Monica "Love All Over Me" und Nellys "Just a Dream".

Brown scheint, als sich in dem Film 2012 Think Like a Man.

Privatleben

Brown hat einen Sohn namens Shannon Christopher Brown und eine Tochter namens Laiyah Shannon Brown.

B-Sängerin Monica; Seit 2010 ist Brown in einer Beziehung mit R & amp gewesen. Die beiden trafen sich im Juni 2010, als Brown wurde konsultiert, als ihre Liebe Interesse an der Musik-Video für die Single "Love All Over Me" -Star. Im Oktober 2010 hat Arnold bestätigt ihre Verlobung mit Brown via Twitter, die Entsendung ein Foto von ihr im Rosenschliff Diamantring. Am 22. November 2010 wurden Arnold und Brown in einer geheimen Zeremonie in ihrem Haus in Los Angeles geheiratet. Die Ehe, aber nicht eine Angelegenheit von öffentlichem Interesse zu werden bis zum 21. Januar 2011, als Brown sagte der Hip-Hop Non-Stop-TV-Show. Das Paar hatte eine zweite Hochzeitszeremonie für Familie und Freunde im Juli 2011.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Serious Sam
Nächster Artikel Open Educational Resources
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha