Shawn Wooten

Harry Rauch April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William Shawn Wooten ist ein pensionierter professioneller Baseball-Spieler. Er spielte alle oder einen Teil der fünf Spielzeiten in der Major League Baseball mit den Anaheim Angels, Philadelphia Phillies und Boston Red Sox. Er Fledermäuse und wirft Rechtshänder.

Ein Dienstprogramm Spieler, der ersten Base, Catcher und dritten Base spielte, Wooten zusammengestellt a.272 Trefferquote mit 18 Home Runs und 86 RBI in 266 Spielen in seiner Karriere der obersten Spiel gespielt. Ein Mitglied der Angels '2002 World Series Meisterschaft Team, er war ein Spätzünder, nicht machen die Majors bis zum Alter von 28. Danach, während er auch in begrenzten Spielzeit gespielt wurde seine Karriere durch ein Paar von Verletzungen entgleist.

Karriere als Spieler

Frühe Karriere

Wooten wurde ursprünglich ausgearbeitet und von den Detroit Tigers im Jahr 1993 als dritte Baseman unterzeichnet. Er spielte ein wenig mehr als zwei Jahren in der Tiger-Organisation, wurde aber in Mitte der Saison 1995 nach batting.129 in 20 Spielen mit Doppel-A-Jacksonville veröffentlicht. Er unterzeichnete mit den unabhängigen Moose Jaw Diamond Dogs der Prairie League, wo er in der zweiten Hälfte des Jahres 1995 hit.373 Nachdem im Jahr 1996 spielt für Moose Jaw wieder, wurde er von den Anaheim Angels für die Saison 1997 unterzeichnet.

Anaheim Angels

Klettern die Leiter

Die Engel auf die Class-A Cedar Rapids Kernels, wo er begann, das Erlernen der Fänger-Stellung zugeordnet Wooten. Im Jahr 1998, mit dem Lake Elsinore Sturm, er war der Club ab First Baseman, und in den nächsten zwei Spielzeiten Wooten weiterhin alle drei Positionen spielen. Im Jahr 2000 batted.353 er mit den Triple-A Edmonton Trappers, verdienen eine Late-Saison den Aufstieg in die großen Ligen. Er machte seinen Hauptligaanfang am 19. August als Ausgangsfang gegen die New York Yankees und war hitless in vier at-Fledermäuse. Sein erster Hit war eine einzige nach links Feld gegen Kelvim Escobar der Toronto Blue Jays am 30. August Er blieb spielen in 7 Spielen, bekommen fünf Treffern in neun an Fledermäusen.

Rookie-Saison

Im Jahr 2001 verbrachte Wooten seiner ersten kompletten Saison in der Major League mit Anaheim, nachdem Sie die 25-Mann-Kader von Spring Training. Er öffnete die Kampagne batting.385, mit drei Home Runs und sechs Läufe in im April schlug, was alle American League Rookies in Home Runs für den Monat. Seine erste homer wurde Mark Mulder der Oakland Athletics am 16. April traf Im Juni führte er Engel Jungs mit a.386 Durchschnitt und wurde an der All-Star-Pause batting.328, an zweiter Stelle zu Seattles Ichiro Suzuki unter AL Rookies. Wooten traf sicher in 47 Wettbewerben, darunter 17 Multi-Hit-Spiele.

Seine Saison beendet, wenn die Ärzte entdeckten zerrissenen Knorpel in seinem linken Handgelenk Anfang September, und er unterzog arthroskopische Chirurgie. Zu der Zeit wurde er hitting.312 mit acht Home Runs und 32 Läufe in in 79 Spielen geschlagen und den zweiten Platz unter den amerikanischen Liga im ersten Jahr Spieler mit a.466 slugging Prozentsatz. Trotzdem war er für das Baseball Digest und Topps Major League Baseball Rookie-All-Star-Teams ausgewählt. Zum Zeitpunkt der Verletzung, war his.312 durchschnittliche zweitbeste unter den amerikanischen Liga Rookies und war Oberseiten auf den Angels 'Club. Er blieb beginnen die meisten Spiele bei Designated Hitter, aber auch an der ersten Base spielte 25 Spiele catcher und 21.

2002

Nach dem Start der Saison 2002 in den unteren Ligen auf einer Reha-Zuordnung, kam Wooten von der Liste deaktiviert im Juli 2002. Er spielte in 49 der letzten 76 Spiele der Mannschaft, batting.338 von August bis September, darunter drei Doppelzimmer in einem Spiel auf Krawatte ein-Rekord. Insgesamt beendete er mit a.292 durchschnittlich in 49 Spielen, meist als DH oder First Baseman.

In der Nachsaison 2002 wurde Wooten als DH gegen Linkshänder Pitching des Clubs verwendet, Platooning mit Brad Fullmer. In der 2002 American League Division Series gegen die New York Yankees, Wooten begannen zwei der vier Spiele in DH und in einem dritten pinch-hit. Er hatte sechs Treffern in neun an den Fledermäusen, darunter ein Spiel-Kopplung Hause weg David Wells im fünften Inning von Spiel 4, die die Engel fuhr fort zu gewinnen zum Schluss der Serie laufen. In der ALCS gegen die Minnesota Twins, Wooten begann ein Spiel und spielte in zwei anderen, gehen 2-für-8 mit einem RBI. In der World Series gegen die San Francisco Giants, die keine Linkshänder beginnen wollte, erschien er in drei Spielen, gehen 1-zu-2. Insgesamt hit.474 er mit einem Home Run, drei RBI und fünf läuft in neun Nachsaison Spielen erzielte, drittbeste unter allen Jungs in den Playoffs.

2003

Im Jahr 2003 erzielte Wooten Karriere-Höhen in den Spielen, an Fledermäusen, läuft und läuft, hitting.243 mit sieben Home Runs und 32 RBI. Anaheim Kannen verzeichnete einen 3,81 ERA mit ihm hinter der Platte. Nach einer Knieverletzung wurde Wooten hauptsächlich als Pinch Hitter eingesetzt. His.350 Pinch-Durchschnitt für die zweite in der American League gebunden.

Philadelphia Phillies

Wooten wurde ein Free Agent nach der Saison 2003 und unterschrieben mit den Philadelphia Phillies vor der Saison 2004. Er wurde vor allem als Pinch Hitter und Backup zu starten First Baseman Jim Thome verwendet. Allerdings schlug er just.184 und wurde im Juli auf den unteren Ligen geschickt, der Rückkehr, wenn die Dienstpläne im September erweitert. Er wurde ein Free Agent wieder nach der Saison.

Boston Red Sox

Die Boston Red Sox unterzeichnet Wooten zu einem geringer Liga-Vertrag vor der Saison 2005 und ihn an die Pawtucket Red Sox zugeordnet. Am 19. Mai 2005 haben die Red Sox platziert Reservefang Doug Mirabelli auf der 15-Tage-DL vor dem Interligen Serie Opener mit den Atlanta Braves und die Red Sox gekauft, den Vertrag von Wooten, ihn zu ersetzen. Zu diesem Zeitpunkt hatten Wooten sieben Home Runs und 27 RBI in 39 Spielen für Pawtucket und war hitting.225, als er den Anruf bekam. Er erschien in nur einem Spiel, ersetzt Jason Varitek in den späten Innings eines Blowout gegen die Toronto Blue Jays am 26. Mai, vor der Rückkehr in den unteren Ligen für den Rest der Saison. Es stellte sich heraus, um seinen letzten Major-League-Auftritt sein.

Spätere Karriere

Er unterschrieb einen geringer Liga-Vertrag mit den Minnesota Twins am Anfang der Saison 2006 und spielte für ihre Triple-A Tochtergesellschaft, die Rochester Red Wings, batting.253. Er dann mit den San Diego Padres unterzeichnete im Jahr 2007, wo er begann das Jahr mit den San Antonio Missions, ihre Doppel-A-Affiliate. Er wurde am 17. Juli veröffentlicht, spielte dann in drei Spielen mit den nicht verbundenen St. Paul Saints vor den New York Mets kaufte seinen Vertrag. Er wurde von den Mets am 3. Mai 2008 veröffentlicht, und schnell mit den Padres neu signiert. Er wurde ein Free Agent am Ende der Saison, ging aber nicht signiert, um seine Karriere zu beenden.

Post-Karriere als Spieler

Nach seiner Spielerkarriere beendete, Wooten trat der Padres Organisation als Ausbilder. Im Jahr 2010 war er als Schlagen Trainer der Kurzzeit Eugene Emeralds. Es gelang ihm, die Class-A Fort Wayne TinCaps des Mittleren Westens der Liga im Jahr 2011. Am 10. November 2011 wurde er als Leiter der Lake Elsinore Sturm des California League, die Class-A erweiterte Affiliate der Padres angeheuert. Er blieb mit dem Sturm durch die Saison 2013 und dann wurde als Schlagen Trainer für die Doppel-A Chattanooga Lookouts bei der Dodgers Organisation angeheuert.

Wooten ist Mitglied des Cedar Rapids Professionelle Baseball Hall of Fame.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel QEMM
Nächster Artikel Zu sein mit dir allein
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha