Shawnee Smith

Kersten Ebert Juli 26, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Shawnee Smith ist ein amerikanischer Film und Fernsehschauspielerin und Sängerin. Smith ist bekannt für ihre Rollen als Meg Penny im BLOB, Amanda Young in den Saw Filmen und Linda in der CBS-Sitcom Becker bekannt. Smith einmal konfrontiert das Metallband Fydolla Ho, mit dem sie die Vereinigten Staaten und Großbritannien auf Tournee und war die Hälfte der Smith & amp; Pyle, ein Wüstenland-Rock-Band, mit der Schauspielerin Missi Pyle. Sie spielt derzeit als Jennifer Goodson, die Ex-Frau von Charlie Sheen, auf dem FX-Sitcom Anger Management.

Frühen Lebensjahren

Shawnee Smith wurde in Orangeburg, South Carolina, das zweite Kind von Patricia Ann, einer Onkologie pflegen und James H. Smith, einem Finanzplaner und ehemalige US Air Force Piloten geboren. Die Familie aus South Carolina, um Van Nuys, Kalifornien, als sie ein Jahr alt war verlegt; ihre Eltern geschieden, als sie zwei Jahre alt war; und ihre Mutter wieder geheiratet, als sie acht Jahre alt war. Sie besuchte Ranchito Avenue Elementary School in Panorama City, Los Angeles und Madison Jr. Hoch in North Hollywood. Sie besuchte dann North Hollywood High School in North Hollywood, Kalifornien, und schloss sein Studium im Jahr 1987.

Schauspielerkarriere

Smith begann handeln wie ein Kind auf der Bühne erscheinen, in A Christmas Carol Repertoire im Alter von 8 bis 11 und die Hauptrolle in einem Theaterstück mit Richard Dreyfuss im Alter von 15. Sie hat auch in der ursprünglichen Inszenierung von Gillian auf ihrem 37. Geburtstags geführt und gewann die Dramalogue Critics Award für ihre Leistung. Sie war die jüngste Schauspieler bis zu diesem Zeitpunkt, eine solche Ehre zuteil wurde. Sie machte ihr TV-Debüt in ein McDonalds kommerziellen Titel "Best Friends" im Jahr 1978. Sie schloss sich der Screen Actors Guild im Alter von neun und machte ihr Filmdebüt 1982 Adaption des Broadway-Musical Annie John Huston, als eine der Kolleginnen Waisen Aileen Quinn . Im Jahr 1985, Smith Co-Star in zwei unruhigen-Teen-Melodramen, Not My Kid and Crime of Innocence. Im Jahr 1987, Smith in der Hit-Komödie Film Summer School als schwangere Studentin Rhonda Altobello Co-Star. Im folgenden Jahr spielte sie mit Kevin Dillon und dem verstorbenen Joe Seneca in einem 1988-Remake des klassischen Steve McQueen The Blob, wie Meg Penny.

Smith spielte eine reiche Teenager, der hilft, John Candy lokalisieren sie entführt Schwester 1989 Who is Harry Crumb ?. Im selben Jahr wurde sie Co-starred mit Jennie Garth und Barbara Eden in der kurzlebigen TV-Serie Brand New Life. Das folgende Jahr, Smith als Tochter von Anthony Hopkins und Mimi Rogers im Remake von Michael Cimino Thriller Die Desperate Hours Co-Star. Smith nahm eine dreijährige Pause von Anfang der 1990er Jahre vor allem, weil sie Teenager-Rollen herausgewachsen war und hatte eine harte Zeit der Suche nach Arbeit zu handeln. Während dieser Zeit stieg sie Mt. Kilimanjaro und konkurrierten in einem Triathlon. Kurz vor dem Ende der Pause entschied sie sich, ihr ganzes Hab und Gut zu verkaufen und zu verlagern, um North Carolina Familie zu besuchen und wieder zur Schule gehen. Als sie kurz vor dem Start Teilnahme am Unterricht war sie landete eine kleine Rolle in Leaving Las Vegas und hat feste Arbeit seitdem gehabt.

Smith bekanntesten Fernsehrolle war Linda, ein Luft-headed Schwesternhelferin, in der CBS-Comedyserie Becker mit Ted Danson. Sie diente als regelmäßiger Darsteller in allen 129 Episoden von 1998 bis 2004. Ein weiterer bekannter Fernsehrolle war die des Julie Lawry in der Miniserie 1994 The Stand, basierend auf dem Roman von Stephen King. Sie erschien auch als Kellnerin im Shining-Miniserie, die König angepasst von seinem eigenen Roman. Neben ihrer regulären Rolle Becker und Kameen in der Stephen King-Miniserie, machte Smith mehrere Gastauftritte in TV-Shows wie Cagney & amp; Lacey; Verheiratet, mit Kindern; Mord ist ihr Hobby; The X-Files; Spieler; und Law & amp; Order: Los Angeles. Im Jahr 2003 ihre Stimme lieh sie zu einer Episode der Disney-Zeichentrick Kim Possible wie Vivian Porter.

Smith hat sich auch in den letzten Jahren für ihre Rolle als Amanda Young in den Saw Filmen bekannt. Sie hat auch als "Scream Queen" aufgrund der Anzahl von Horrorfilmen sie erschienen ist anerkannt. Im DVD-Kommentar der Säge, ergab, dass die Hersteller ihre Szenen wurden gefilmt, während sie kämpft gegen einen schrecklichen Fall von Grippe. Es wird auch in der DVD-Kommentar von Saw II, dass sie im vierten Monat schwanger mit ihrem zweiten Kind, Jakson, während der Dreharbeiten zeigte. Ihre Schwangerschaft war ein Geheimnis vor allen außer Regisseur Darren Lynn Bousman gehalten. Er erwähnte in dem Kommentar, dass Smiths Tochter Verve versehentlich über die Schwangerschaft während der Dreharbeiten zu ihm. Sie hat gesagt, dass, obwohl sie kurz in Saw IV und Saw V gezeigt, war sie nie am Set. Etwaige Szenen mit ihr wurden von Datei Filmmaterial überspielt. Am 20. März 2009 Produzent Mark Burg veröffentlichte eine Erklärung, die bestätigt, dass Smith würde in Saw VI sein. Sie kam in Toronto am 31. März 2009 die Dreharbeiten brandneuen Flashback-Sequenzen zu beginnen.

Smith hat wiederholt zugegeben, dass sie hasst es, Angst und hat eine harte Zeit beobachten die Saw-Filme oder über Horrorfilm. Sie wandte sich ursprünglich die Rolle der Amanda Junge nach unten, denn es war sehr beunruhigend zu ihr. Nach dem Einschalten der Rolle nach unten, wurde sie mit dem Acht-Minuten-Kurzfilm von Leigh Whannell und James Wan dargestellt und ihre Meinung geändert, nachdem die Rolle war, sie ein zweites Mal angeboten. Smith im Kiefer-Falle wurde das Bild auf dem Filmplakat. Sie hat auch bei SawMania 2008 ergab, dass ihr Name wurde ursprünglich für die Rolle der Amanda gebracht, weil Saw Regisseur James Wan war ein großer Fan ihrer Filme in den 1980er Jahren und hatte eine langjährige sie verknallt. Director Darren Bousman und Leigh Whannell haben auch über ihre verknallt Smith in der SAW-DVD-Kommentaren gesprochen.

Im Jahr 2006 machte Smith einen Auftritt in der Zehn-Minuten-Kurzfilm-Trailer Repo! The Genetic Opera von Regisseur Darren Lynn Bousman. Smiths Charakter war Heather Süße, die Operation süchtig Tochter GeneCo Präsident Rotti Largo. Der Anhänger wurde in Toronto, Kanada gefilmt und war eine Adaption von der Bühnenversion. Bousman gefilmt den Trailer nach Abschluss Saw III, zu versuchen, die Idee, Filmproduzenten Tonhöhe. Smith nicht Reprise ihre Rolle als Heather Süße, wenn Lionsgate und Twisted Pictures nahm den Film im Jahr 2007 und wurde von Paris Hilton ersetzt. Die Charakternamen wurde ebenfalls von Heather Amber geändert.

Im Jahr 2008 spielte Smith Detective Gina Harcourt im FEARnet Original-Serie 30 Days of Night: Staub zu Staub. Die Serie Premiere am 17. Juli 2008, auf FEARnet.com in sechs 4- bis 6-minütigen Webisodes zusammen mit hinter die Kulissen-Clips. Diese Serie ist eine Fortsetzung des ersten Webisode-Serie 30 Days of Night: Blood Trails. Es ist immer noch auf FEARnet.com erhältlich und können auch in ihrer Gesamtheit auf FEARnet On Demand gesehen werden. Sie hat auch ihre Herstellung Debüt mit dieser Serie.

Smith war der Gastgeber und einer der drei Mentoren auf der VH1 Reality-Programm Schrei Queens, die von 20. Oktober 2008, den 8. Dezember 2008 ausgestrahlt Im Januar 2010 wurde bekannt, dass Smith nicht als Host und Mentor für Season 2 aufgrund der Rückkehr werden Terminüberschneidungen. Sie wurde von Jaime King ersetzt.

Im Jahr 2009, Smith spielte die Rolle des Dr. Ann Sullivan, ein Kinderpsychiater, in der dritten Tranche des Grudge-Serie, The Grudge 3. Der Film war ein direkt auf DVD Release Mai 2009.

Smith trat als Gaststar in der ABC-Familien-Show The Secret Life of the American Teenager am 30. August 2010. Es war ihr erster Fernsehauftritt seit Schrei Queens im Jahr 2008. Kurz nachdem sie in der Serie Premiere von Law & amp erschienen ausgestrahlt; Order: Los Angeles am 29. September 2010.

Smith ist derzeit in der Hauptrolle als Jennifer Goodson, die Ex-Frau von Charlie Sheen Charakter am Anger Management. Die Sitcom wurde für 100 weitere Folgen nach ihrer ersten 10-Episoden-Lauf im Jahr 2012 erneuert.

Musik-Karriere

Zusammen mit der Schauspielerei, sie ist auch ein Musiker; Sie spielt die Gitarre, Klavier, Schlagzeug und singt. Sie trugen zum Soundtrack von Saw III mit Vocals auf Hydrovibe Song "Killer Inside" und den Soundtrack für die Katakomben als Solo-Sänger mit dem Song "Bitte mich selbst." Ihre Stimme war auch in dem Film Carnival of Souls, wo ihr Charakter Sandra führten eine Jazz-Song mit dem Titel vorgestellten "Ich fürchte."

Smith konfrontierte die Punk / Metal-Band Fydolla Ho in den frühen 2000er Jahren. Die Gruppe wurde ursprünglich von Smith, Metallica-Bassist Robert Trujillo, Suicidal Tendencies Gitarrist Rick Battson und Skindred Sänger Benji Webbe als kleines Aufnahmeprojekt gebildet. Die Band veröffentlichte ihr Debüt-Album in voller Länge Untied im Dezember 2001. Sie ausgewogen die Band mit ein regelmäßiger Darsteller auf der CBS-Sitcom Becker. Die Band offiziell im Jahr 2004 beendet.

Smith begann eine Solokarriere / Album im Jahr 2004 mit dem Produzenten Chris Goss, aber das Projekt wurde nie vollendet. In einem Interview mit Radio Free im Oktober 2005 erklärte sie, "zwischen den als Mutter, und die Arbeit, und wächst ein Baby, ich habe nicht die Zeit, die Aufmerksamkeit, die Musik für eine Weile geben musste."

Sie war Teil einer Country-Musik-Gruppe mit der Schauspielerin Missi Pyle nannte Smith & amp; Pyle. Die beiden Schauspielerinnen trafen sich während der Dreharbeiten eine ABC-Comedy-Piloten mit dem Titel Reisen in Packs. Die Band begann, nachdem Smith eingeladen Pyle, um sie in die Teilnahme an der Coachella-Festival teilzunehmen. Während im Stau, sprach Pyle von ihrem Traum, ein Rockstar zu sein und Smith beschlossen, eine Band mit ihr zu bilden. Ihr erstes Album, es ist OK, glücklich zu sein, wurde digital über iTunes und Amazon.com im Juli 2008 veröffentlicht Das Debütalbum wurde in Joshua Tree, Kalifornien in Rancho de la Luna aufgezeichnet und wurde von Chris Goss produziert. Smith und Pyle haben auch Geschäftspartner geworden und bildeten ihr eigenes Label namens Städtische Prairie Records, die Es ist OK Glücklich wurde unter veröffentlicht sein. Smith hat über die Möglichkeit, eine Smith & amp gesprochen; Pyle Fernsehen oder Webisode-Serie in der nahen Zukunft. Sie erwähnte die Idee einer Serie über Fangoria Radio mit Dee Snider und auch auf einem Radioauftritt mit Bandkollege Missi Pyle im April 2009 Smith & amp; Pyle löste im Jahr 2011, bevor ein zweites Album fertig gestellt wurde. Während die Förderung Anger Management im Jahr 2013, erklärte sie, dass sie einen Punkt, wo sie das Gefühl, dass sie nicht auf der Bühne gehörte mehr und wollte sich auf ihre Kinder und ihre Fernseharbeit konzentrieren zu erreichen.

Privatleben

Smith hat drei Kinder: eine Tochter namens Verve, im Jahr 1999 geboren, aus ihrer Ehe mit dem Fotografen Jason reposar und einen Sohn namens Jakson, um Musiker Kai Mattoon geboren im Jahr 2005, von ihrer kurzen Ehe, und ein zweiter Sohn März 2010 geboren. Ihre Tochter wurde nach Verve Datensätze benannt. Sowohl Verve und Jakson wurden in der Debüt-Smith & amp gekennzeichnet; Pyle Album, es ist OK, um glücklich zu sein. Die Kinder werden in den Album Credits als mit Vocals und gesprochene Erzählung Spuren für zwei Songs aufgeführt. Ein Artikel veröffentlicht 28. Oktober 2009, Hervorhebung Smith & amp; Kleine Tour Pyles in West Virginia erklärte, dass Shawnee schwanger mit ihrem dritten Kind war. Sie gebar einen Jungen März 2010.

Smith und Ex-Ehemann Jason reposar brannte im Jahre 1998 während des Urlaubs in Schottland aufgrund der Unfähigkeit, um eine Hochzeit zu organisieren. Der Song "Sugar", von ihrem ehemaligen Country-Rock-Band, Smith & amp; Pyle, wurde von Smith nach ihrer Scheidung von reposar geschrieben. Sie beschreibt es als ihre Break-Up Song, der ganz anders als Break-up Song Pyle ist, "I Wish You Were Dead."

Smith wurde im Maxim-Magazin im Juni 2001 vorgestellten Smith bedauert über die beiden Maxim Fotoshootings und errät 80% ihrer Anwesenheit auf dem Internet kommt von allein diese beiden Triebe.

Smith "verheiratet" Schauspielkollegin und ehemaligen Bandkollegen, Missi Pyle in einer faux Zeremonie im All Love gleich Launch Party in West Hollywood am 18. November 2009. Die beiden Schauspielerinnen tat verheiratet Unterstützung der Aufhebung Prop 8 in Kalifornien zu bekommen. Schauspieler Hal Sparks als Priester verkleidet, und die Zeremonie mit ihnen mit regenbogenfarbenen Hula Hoops als Ringe.

Smith ist ein neuer Bekehrter zur orthodoxen Kirche und ist in den Prozess der Herstellung eine Dokumentation über ihre Bekehrung und andere Aspekte der Orthodoxie Orthodoxie mit dem Titel: A Love Story.

Filmographie

Auszeichnungen und Nominierungen

Videospiele

Diskografie

  • Vial, Fydolla Ho
  • Untied, Fydolla Ho
  • Es ist in Ordnung, glücklich zu sein, Smith & amp; Pyle

Im Film vorgestellten

  • "Ich fürchte," Carnival of Souls
  • "Killer Inside" Saw III Soundtrack
  • "Zytrate Anatomie," Repo! The Genetic Opera 10-minütigen Kurzfilm
  • "Bitte mich:" Catacombs Soundtrack

Mit Fydolla Ho

  • "Oh ja"
  • "Egal"
  • "Pieces"
  • "Benimm"
  • "Afraid"

Bei Smith & amp; Pyle

  • "One Night Stand"
  • "Rafael"

Unbekannt Album

  • "Die Entscheidung"
  • "Kopf"
  • "Shelter"
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel San Bernardino Abitur
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha