Sheraton Addis

Mano Grabbe Juli 26, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Sheraton Addis ist ein Hotel in Addis Abeba, Äthiopien. Es ist Teil der Starwood Luxury Collection. Es verfügt über 293 Zimmer sowie eine Reihe von Villen.

Profil

Das Hotel wurde von MIDROC Äthiopien gebaut und vom Architekten Kosek Ivo gestaltet. Scheich Mohammed Hussein Al Amoudi, baute das Hotel als eine Möglichkeit der Schaffung von Arbeitsplätzen und die Förderung der bild des Landes zu sagen, dass er "die Investition in Äthiopien, indem Sie mein Herz, meinen Kopf nicht". Das Hotel Kosten über $ 200 Millionen zu bauen, und über 500 Familien mussten für den Bau verlegt werden. Es wurde am 29. Februar 1998, und wurde als einer der landesweit führenden Hotels. Das Hotel liegt zwischen zwei Palästen, dem Nationalpalast, die Residenz des Präsidenten von Äthiopien ist, und die Menelik Palace, Residenz des Ministerpräsidenten Äthiopiens.

Das Hotel hat unzählige hochkarätige Veranstaltungen, darunter Pan-Afrikanischen und der Afrikanischen Union Gipfeltreffen sowie Silvesterfeiern mit besonderen Auftritte von weltbekannten Künstlern wie Beyonce, Ludacris, The Black Eyed Peas, Rihanna und Akon, unter gehostet anderen Gästen.

Das Hotel war Gastgeber für eine Reihe von Prominenten, einschließlich der oben genannten Leistungsträger; in der Tat, die meisten, wenn nicht alle, wählen Sie im Sheraton übernachten, wenn in Äthiopien, nach The Independent. Unter den vielen Gäste zählen Tony Blair, Rita Marley, und Anne, Princess Royal, Jimmy Carter, Bill Clinton.

Verwirrend ist das Sheraton Addis nicht Teil der Sheraton-Hotelkette, sondern Starwood The Luxury Collection. Als es gebaut wurde, war es, innerhalb der der ITT Sheraton Luxury Gruppe sein. Allerdings Starwood, die Sheraton später im Jahr 1998 gekauft haben, Spin-off der Luxury Gruppe als eine ganz andere Kette. Es gibt vier andere Hotels in der gleichen Situation, die mit dem Namen Sheraton, aber technisch nicht Teil des Sheraton. Diese Hotels sind das Sheraton Grande Sukhumvit, Sheraton Sofia Hotel Balkan, Sheraton Algarve Hotel und Sheraton Kuwait Hotel & amp; Towers.

Labour Streit

Im Februar 2011 ein Arbeitskampf über Kompensations gedroht, das Hotel zu schließen. Ende 2010 wurde eine Vereinigung im Hotel gebildet, und im Dezember hat in einem Rechtsstreit der Verteilung der Gewinne aus Kosten beteiligt. Die Arbeiter, die bereits die meisten gut bezahlte Mitarbeiter des Hotels waren in dem Land, mit nach Hause nehmen 5337 Birr im Durchschnitt pro Monat, fühlte, dass die Aufteilung der Kosten nicht ausreichend war. Die Gewerkschaft argumentiert, dass Management sollte von den Erträgen, die Gehälter um 52 birr erhöhen würde ausgeschlossen werden. Sheik Hussein sagte, er fühlte sich "unbeachtet und unerkannt" für seine "Großzügigkeit an die Mitarbeiter des Hotels", und drohte, das Hotel für Ausbauarbeiten zu schließen. Die Krise wurde vor Ablauf der Frist 15. Februar gelöst.

Expansionspläne

42 Hektar auf zwei districts- Kirkos und Arada, wurde das Hotel im Jahr 2004 für ein Erweiterungsprojekt, das Handel, eine Moschee und 8050 Wohnungen enthalten würde erworben. Das Programm wurde ins Stocken geraten, aber aufgrund der Unfähigkeit der Stadt, um Geld zu verlagert den mehr als 3.000 Haushalte, die durch das Projekt verschoben werden es finden. Im Jahr 2010 gab MIDROC der Gemeinde 151 Millionen Birr, um den Prozess zu beschleunigen. Ab 2013 wurde das Land gelöscht aber der Bau noch nicht begonnen hat.

Weitere 5 Hektar wurde beiseite für den Bau einer neuen 9-stöckige Hotel Flügel von 25.000 m enthält, für Langzeitaufenthalte Apartments. Ebenfalls enthalten sind Villen, Bungalows, sowie ein 31.400 m Gesundheitszentrum, in Reaktion auf Gast Beschwerden über den Mangel an Gesundheitseinrichtungen. Das Gesundheitszentrum wird Olympischen und Tennisplätze im Freien, ein olympisches Schwimmbecken, Restaurants, ein Fußballplätze und einen Basketballplatz enthalten. Dieses Projekt wird den Projektionen zufolge kostete 127 Mio. $. Ab 2013 wurde der Bau des Gesundheitszentrums begonnen.

Eigenschaften

Das Hotel verfügt über mehr als 1.500 Quadratmeter Veranstaltungsfläche über 11 Konferenzräume, so dass für eine Kapazität von 1.500 Personen bei Veranstaltungen. Das Hotel bietet eine Vielzahl an Speiseoptionen, einschließlich Italienisch, Französisch, Indisch Restaurants, sowie ein Restaurant am Pool und ganztägig warme Küche internationales Restaurant mit 5 Bars und Lounges.

Das hoteleigene Fitnessstudio, das Aqva Club, umfasst Außenpools, Sauna, Massage und Jacuzzi. Eine Besonderheit des Pools ist die Unterwassermusik. Innerhalb der Aqva Verein auch festgestellt, wird die besondere Simba Club, den Kinderspielplatz. Allerdings hat das Fitnessstudio in vielen Bewertungen als eine minimale Einrichtungen, was zu Expansionspläne kritisiert.

Das Hotel verfügt über einen Nachtclub namens The Gaslight. Das Sheraton Addis ist das einzige Hotel in Äthiopien, um eine Wasseraufbereitungsanlage müssen mit Hilfe eines UV-Wassersterilisationssystem, die Sterilisations und Bakterien freie Reinigung von Wasser gewährleistet. Es hat eine Reihe von Generatoren, was bedeutet, dass sich das Hotel nie von den Stromausfällen und Lastabwurf, die Addis Ababa Pest betroffen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sylvia Rothschild
Nächster Artikel Xiang Liang
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha