Shiloh National Military Park

Viktor Winterhalter Oktober 14, 2016 S 95 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Shiloh National Military Park bewahrt die American Civil War Shiloh und Kärnten Schlachtfeldern. Der Hauptteil des Parks ist in der unincorporated Stadt Shiloh, etwa neun Meilen südlich von Savannah, Tennessee, mit einem zusätzlichen Bereich in der Stadt Korinth, Mississippi, 23 Meilen südwestlich von Shiloh entfernt. Die Schlacht von Shiloh begann eine sechsmonatige Kampf um die Schlüsseleisenbahnknotenpunkt in Korinth. Danach marschierten Union Kräfte aus Pittsburg Landing nach Korinth in einem Mai Belagerung zu nehmen, dann widerstanden Oktober ein Confederate Gegenangriff & gt.

Shiloh Schlachtfeld

Die Schlacht von Shiloh war einer der ersten großen Schlachten in der westlichen Theater des amerikanischen Bürgerkrieges. Die zweitägige Schlacht, 6. April und 7. April 1862, unter Ulysses S. Grant und Don Carlos Buell und 44.000 Konföderierten unter Albert Sidney Johnston und PGT beteiligten ca. 65.000 Truppen Union Beauregard. Der Kampf führte zu fast 24.000 getötet, verwundet, und Vermisste. Die zweitägigen Kämpfen nicht in entscheidender taktischer Sieg für beide Seiten am Ende der Union hielt das Schlachtfeld, aber es versäumt, die Aberkennung der verbündeten Kräfte zu verfolgen. Allerdings war es ein entscheidender strategische Niederlage für die verbündeten Kräfte, die zusammengezogen hatte, um Grants und Buell Invasion durch Tennessee zu widersetzen. Das Schlachtfeld wird nach Shiloh Methodist Church, eine kleine Kirche in der Nähe Protokollpittsburg Landing, Tennessee benannt.

Corinth Schlacht

Nach der Schlacht von Shiloh, ging Kräfte die Union nach Korinth und die kritische Eisenbahnknotenpunkt dort zu erfassen. Am 22. September 2000 wurden die Standorte mit der Corinth Schlachtfeld zugeordnet ist, um den Park aufgenommen. Die Belagerung und Schlacht von Corinth Seiten wurde ein National Historic Landmark am 6. Mai 1991 bezeichnet.

Park Informationen

  • Gesamtfläche: 3.996,64 Acres
  • Bundesfläche: 3.941,64 Acres
  • Nonfederal Fläche: 55 acres

Die Shiloh National Military Park wurde am 27. Dezember 1894 gegründet 1904 wurde Basil Wilson Duke Kommissar der Shiloh National Military Park von Präsident Theodore Roosevelt ernannt. Es gab Anfragen von lokalen Bauern, die es leid, ihre Schweine gewachsen war Wühlen die Überreste von Soldaten, die während der Schlacht gefallen war, und bestand darauf, dass die Bundesregierung etwas dagegen zu tun. Der Park wurde von der Kriegsabteilung zu dem National Park Service am August 10, 1933 Wie bei allen historischen Gebieten, die von der National Park Service verwaltet übertragen, wurde das Militär Park auf dem National Register of Historic Places am 15. Oktober 1966. Die börsennotierte Nationalpark Reisen-Club hielt seine 2013-Konvention zu Silo.

Shiloh National Cemetery

Shiloh National Cemetery ist in der nordöstlichen Ecke des Parks neben dem Besucherzentrum und Buchhandlung. Innerhalb seiner 20.09 acres begraben sind 3584 Union Toten, die neu beigesetzt wurden auf dem Friedhof nach dem Krieg geschaffen, im Jahr 1866 gibt es zwei Confederate Toten auf dem Friedhof beigesetzt. Der Friedhof Operationen wurden vom Kriegsministerium an den National Park Service im Jahre 1933 übergeben.

Shiloh Indian Mounds Website

Die Shiloh Schlachtfeld hat innerhalb seiner Grenzen die gut erhaltene prähistorische Shiloh Indian Mounds Erbe, das auch ein National Historic Landmark. Der Ort wurde während des Früh Mississippian Zeitraum von etwa 1000 bis 1450 CE bewohnt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Régiment de la Reine
Nächster Artikel Ormonde Stakes
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha