Shire von Yarrawonga

Reimund Hitler Juli 26, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Shire von Yarrawonga war ein Gemeindeverwaltungsbereich auf dem Murray River in der Region Goulburn Valley etwa 260 Kilometer nordöstlich von Melbourne, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria, Australien. Die shire bedeckt eine Fläche von 626,78 Quadratkilometern, und bestand von 1891 bis 1994.

Geschichte

Yarrawonga war einst Teil des riesigen Echuca Straßenviertel, im Jahre 1864 gebildet und ein Shire von 1871, die sich entlang der südlichen Ufer des Murray River von Mount Hope Creek im Westen an die Ovens River im Osten erweitert.

Ursprünglich Yarrawonga war Teil der Shire von Tungamah, die verwirrend, hieß ursprünglich das Auenland von Yarrawonga, als es zuerst am 15. Mai 1878 aufgenommen am 17. April 1891 die East Riding, der die Stadt von Yarrawonga enthielt, wurde abgetrennt und als Shire of North Yarrawonga eingebaut. Nachdem die ursprüngliche shire wurde am 17. Februar 1893 um Tungamah umbenannt wurde Nord Yarrawonga Yarrawonga am 12. Mai 1893 umbenannt.

Am 18. November 1994 hat der Shire wurde abgeschafft, und fusionierte mit der Shires von Cobram, Nathalia, Numurkah und Tungamah in die Moira Shire. Der Bezirk Peechelba jedoch wurde dem Wangaratta Rural City transferiert.

Wards

Yarrawonga wurde in vier ridings, die jeweils gewählten drei Stadträte unterteilt:

  • Eastern Stadt Riding
  • Western Town Riding
  • Eastern Rural Riding
  • West Rural Riding

Städte und Ortschaften

  • Yarrawonga
  • Bathumi
  • Boomahnoomoonah
  • Bundalong
  • Burramine
  • Peechelba
  • Wilby

Population

* Schätzung in 1958 Victorian Year Book.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Vander Sacramento Vieira
Nächster Artikel Der Krieg, der uns Changed
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha