Shocker

Pia Münzer Oktober 12, 2016 S 60 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Shocker ist ein 1989 amerikanische Horrorfilm geschrieben und von Wes Craven gerichtet. Es Sterne Michael Murphy, Peter Berg und Mitch Pileggi als der böse Antagonist Horace Pinker.

Sowohl Wes Craven und Universal hatte für den Film, eine Franchise zu starten erhofft. Jedoch aufgrund der mittelmäßige kommerzielle Leistung und schlechten Empfang des Films wurde keine Fortsetzung gemacht.

Handlung

Ein Serienmörder ist auf dem losen in einem Vorort von Los Angeles und Fernseher Werker mit einem ausgeprägten Hinken namens Horace Pinker wird der Hauptverdächtige. Wenn die Untersuchung Detektiv, Lt. Don Parker, zu nahe kommt, Pinker Morde Parkers Frau, Pflegetochter und Pflegesohn. , Seine anderen Pflegesohn Jonathan entwickelt sich jedoch eine seltsame Verbindung zu Pinker über seine Träume und führt Parker zu Pinker heruntergekommenen Laden. Bei einem Schusswechsel, bei dem mehrere Offiziere getötet werden, verwaltet Pinker zu entkommen. Er zielt auf Jonathans Freundin Allison in Vergeltung.

Ein weiterer Traum führt Lt. Parker und die Polizei an Pinker, der in der Mitte von einer Entführung ist. Dieses Mal, so wie Pinker ist im Begriff, Jonathan zu töten, wird er verhaftet. Pinker schnell für schuldig befunden und verurteilt, auf dem elektrischen Stuhl sterben.

Vor seiner Hinrichtung, verrät Pinker, dass Jonathan ist in der Tat, sein Sohn, und als Junge, Jonathan ihn in die Knie geschossen hatte bei dem Versuch, den Mord an seiner Mutter zu stoppen. Aber was sie nicht wissen, ist, dass Pinker hat einen "Pakt mit dem Teufel" gemacht. Als er ausgeführt wird, weiß er nicht wirklich sterben, sondern rein wird Strom, und ist in der Lage, andere besitzen, seine mörderische Weise fortzusetzen. Er besitzt bald Leutnant Don Parker. Parker setzt seine Kraft zu bekämpfen Pinker, der in eine TV-Antenne entweicht. Jonathan und seine Freunde versuchen, einen Weg zu finden, ihn zu kämpfen.

Schließlich Jonathan, mit Hilfe von Alisons "Geist", erarbeitet eine Regelung zum Pinker zurück in die reale Welt zu bringen und versehentlich entdeckt, dass Pinker, wie bei allen Energiequellen, wird durch die Gesetze der realen Welt gebunden und verwendet diese Beschränkung auf ihn besiegen. Pinker droht Jonathan, dass er einen Ausweg aus seinem "Gefängnis" zu finden. Der Film endet, wenn Alisons Stimme sagt Jonathan, um sich selbst kümmern, während Jonathan Nachbarschaft erleidet einen Stromausfall.

Besetzung

  • Michael Murphy als Lt. Don Parker
  • Peter Berg als Jonathan Parker
  • Mitch Pileggi als Horace Pinker
  • Cami Cooper als Alison Clemens
  • Sam Scarber als Sidney Cooper
  • Richard Brooks als Rhino
  • Ted Raimi als Roy "Pac-Man" Stewart

Cameos

  • Heather Langenkamp als beabsichtigte Opfer von Pinker ist. Langenkamp spielte Nancy Thompson in Wes Craven Wahrzeichen 1984 Horrorfilm, A Nightmare on Elm Street und zwei seiner Fortsetzungen, A Nightmare on Elm Street 3: Dream-Krieger und Wes Craven New Nightmare.
  • Wes Craven als Nachbar
  • Jessica Craven als Kauffrau
  • Jonathan Craven als Jogger
  • Dr. Timothy Leary als Fernsehevangelist
  • Brent Finkelstien als Talkshow-Gast
  • John Tesh als TV-Nachrichtensprecher
  • Michael Matthews Stimmen das Böse Mund, die Anfrage Horace Pinker die um die Macht in Horace Kontakt mit dem Teufel gewährt.
  • Kane Roberts als Buff Bauarbeiter
  • Eric Singer als Mitglied der Band auf der Talkshow
  • Eugene Chadbourne, wie Man in Bar

Freisetzung

Nach Wes Craven wurde der Film schwer für ein R-Rating geschnitten. Es dauerte rund 13 Einsendungen an die MPAA, um eine "R" statt ein "X" zu empfangen. Einige der Szenen, die geschnitten wurden sind; Pinker spuckt Fingern, er biss vom Gefängniswärter, mehr und mehr Grafikstromschlag von Pinker und längere Szene besaß Trainer stech seiner eigenen Hand. Uncut Version wurde nie veröffentlicht, und es ist sehr von Fans wollten.

Der Film wurde theatralisch in den Vereinigten Staaten von Universal Pictures im Oktober 1989 veröffentlicht Es verdiente $ 16.554.699 an der Abendkasse. Shocker erhielt überwiegend negative Rezensionen von Kritikern und hat einen 8% Rating auf Rotten Tomatoes basierend auf 12 Bewertungen.

Der Film wurde auf DVD von Universal Studios im Jahr 1999 veröffentlicht wurde anschließend von dem Studio im Jahr 2007 als Double Feature neben Cravens Haus der Vergessenen wiederveröffentlicht.

Musik-

Original musikalische Beiträge wurden von Alice Cooper, Megadeth, die Alice Cooper 1973 Hit überzogen "No More Mr. Nice Guy". "Titelsong" des Films wurde von The Dudes Of Wrath, die von KISS Paul Stanley und Produzenten Desmond Child sowohl am Gesang komponiert wurde aufgezeichnet, Def Leppard ist Vivian Campbell und Guy Mann-Dude-on-Gitarren, Whitesnake Rudy Sarzo am Bass, und Mötley Crüe Tommy Lee am Schlagzeug. Auch Backing Vocals von Van Halen Bassisten Michael Anthony und Kane Roberts. Der Soundtrack wurde am Capitol / SBK Records 1989 veröffentlicht.

Hauptübersicht:

  • "Sword & amp; Stone" - Bonfire
  • "No More Mr. Nice Guy" - Megadeth
  • "Shocker" - Die Dudes Of Wrath
  • "Timeless Love" - ​​Saraya
  • "Demon Glocke" The Ballad of Horace Pinker "- Dangerous Toys
  • "Love Transfusion" - Iggy Pop
  • "Different Breed" - Dead On
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Prežihov Voranc
Nächster Artikel Pro Evolution Soccer 5
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha