SIAI-Marchetti S.205

Ina Kramer April 7, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die SIAI-Marchetti S.205 ist eine italienische viersitzige, einmotorige, Leichtflugzeug, von SIAI-Marchetti gefertigt. Der S.205 machte seinen Erstflug im Jahr 1965. Die italienische Luftwaffe beschäftigt eine Version namens S.208.

Weiterentwicklung

Der S.205 war die Idee von der SIAI-Marchetti Chefdesigner Alexander Brena 1964 Brena wollte ein Licht, Mehrzweck-Flugzeug, das auf den S.205 führte zu machen. Das Flugzeug war all-Metall, Low-winged, einmotorigen und bot Platz für vier Personen. Die weitere Entwicklung führte in den S.208, der eine 260-PS-Motor, Einziehfahrwerk und 5 Sitze hatten. Andere geplant, aber nie realisiert Versionen waren die S.206 und S.210.

Das erste produzierte Flugzeug, wobei das S.205-18F flog im Februar 1966 und Lieferungen begannen im folgenden Jahr. Die Produktion wurde im Jahr 1975, aber zwischen 1977 und 1980 weitere 140 S.205-20Rs wurden produziert, um eine von der italienischen Fliegerclub Aeroclub Italia emittiert, um zu befriedigen.

Etwa 65 Rümpfe wurden in die Vereinigten Staaten transportiert werden, um in Syracuse, New York von der Waco Aircraft Company zusammengebaut werden. Zunächst wurde das Flugzeug genannt WACO Sirrus später VELA S220, aber mit dem Tod von Herrn Berger, der Präsident des Unternehmens, die Montage des S.205 kam zum Stillstand in den USA.

Betriebliche Geschichte

Die italienische Luftwaffe erwarb 45 Flugzeuge für den Einsatz als Verbindungs, Segelflugzeug-Abschleppdienst, und Schulungsflugzeug. Die militärische Version, genannt S.208M, von der Zivilversion durch seine Avionik unterschied, dessen zwei Türen für das Cockpit, die Möglichkeit, einen Haken, um die Segelflugzeuge und den Mangel an einigen Kraftstofftanks abschleppen zu montieren. Die ersten 4 gelieferten Flugzeuge waren S.205s, aber wurden später in S.208s umgewandelt.

Zwei Flugzeuge wurden auch nach Tunesien, die sie für die Pilotenausbildung eingesetzt verkauft.

Varianten

Betreiber

Bürger

Das Flugzeug wurde in einigen 27 Ländern in Europa, Afrika, Amerika und Australien registriert.

Militär-

  • Italienische Luftwaffe
  • Tunesischen Luftwaffe

Technische Daten

Daten aus Janes Der ganzen Welt Aircraft 1966-1967

Allgemeine Charakteristiken

  • Besatzung: Pilot und drei Passagiere
  • Länge: 8,00 m
  • Spannweite: 10,86 m
  • Höhe: 2.89 m
  • Flügelfläche: 16.09 m²
  • Seitenverhältnis: 7,04: 1
  • Leergewicht: 740 kg
  • Max. Startgewicht: 1.250 kg
  • Triebwerk: 1 × Avco Lycoming IO-360-A1A luftgekühlten Fläche-vier Kolbenmotor, 149 kW

Leistung

  • Höchstgeschwindigkeit: 280 km / h auf Meereshöhe
  • Reisegeschwindigkeit: 255 km / h
  • Stallgeschwindigkeit: 87 km / h
  • Spanne: 1,500 km
  • Dienstgipfelhöhe: 5.380 m
  • Steiggeschwindigkeit: 4,4 m / s
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Scheme
Nächster Artikel Pete Ranzany
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha