Simmonds Spartan

Conrad Gartung April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Simmonds Spartan ist ein 1920er britischen zweisitziger Doppeldecker Trainer / Tourer Flugzeuge von Simmonds Aircraft Ltd gebaut.

Geschichte

Nicht zufrieden mit der hohen Kosten für die Herstellung von Leichtflugzeugen, OE Simmonds entworfen und baute eine hölzerne zweisitzigen Doppeldecker 1928 um Wartungskosten zu reduzieren alle vier Flügel und Querruder waren dieselben; Dies erlaubt einen Ersatzflügel in jeder Position verwendet werden. Angetrieben von einem Cirrus III zunächst in der Zeit, um den Kings Cup Air Race 1928. Das Flugzeug wurde am 24. Oktober 1928 an die Berliner Aero Show geflogen geben Sie flog der Prototyp G-EBYU ein Nonstop-Flug von 7 Stunden und 10 Minuten .

Die Produktion begann in Woolston, Hampshire, mit der Endmontage und Test-Flug auf Hamble Aerodrome. Neunundvierzig Flugzeuge gebaut wurden, viele für den Export, mit Neuseeland Kunden das Beste zu kaufen. Zu Hause 12 wurden an die nationalen Flugdienstleistungen für den Einsatz als Trainer ausgeliefert. Drei Flugzeuge wurden auf Schwimmern in Fidschi betrieben. Obwohl nicht so berühmt wie andere Flugzeuge des Berichtszeitraums war ein Flugzeug Ski ausgestattet und war bekannt für die mehr als 45.000 Meilen über norwegische Bergketten. Drei Flugzeuge wurden als Dreisitzer gebaut, mit zwei Passagieren hintereinander vor dem Piloten; diese wurden vor allem für nichtgewerblichen Luftfahrt verwendet wird.

Aufgrund des Erfolgs der spartanischen, umbenannt das Unternehmen selbst Spartan Aircraft Limited und entwickelte das Design in die Zweisitzer Spartan Pfeil und dem Dreisitzer Spartan Dreisitzer.

Betreiber

Das Flugzeug wurde von der Fliegerklubs und Privatpersonen betrieben:

Kanada

  • Fiji Airways
  • Neuseeland Airways
  • South African Air Force
  • Nationale Flying Services

Technische Daten

Daten aus der britischen Civil Aircraft 1919-1972: Band III

Allgemeine Charakteristiken

  • Länge: 23 ft 11 in
  • Spannweite: 28 ft 7 in
  • Höhe: 9 ft 3 in
  • Flügelfläche: 240 qm
  • Leergewicht: 940 £
  • Max. Startgewicht: 1.680 £
  • Triebwerk: 1 × ADC Hermes I Inline-Kolben, 100 PS

Leistung

  • Höchstgeschwindigkeit: 100 Stundenmeilen
  • Reichweite: 320 Meilen
  • Steigrate: 600 ft / min
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Westen Bokaro Coalfield
Nächster Artikel St. Potenciana
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha