Sipahi Maqbool Hussain

Fita Buchholz April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Von ISPR Siphai Maqbool Hussain co-produziert und Interflow Communications Limited ist eine pakistanische Miniserie, im Laufe des Monats April 2008 ausgestrahlt wurde, gleichzeitig auf TV One und PTV, die die wahre Geschichte eines pakistanischen Soldaten, Maqbool Hussain, die verletzt wurde und genommen erzählt Gefangene von der indischen Armee in den Krieg 1965 und verbrachte 40 Jahre in indischen Gefängnissen. Er wurde als ziviler Gefangener im Jahr 2005. Während seiner Haft entlassen wurde Hussain zu schrecklichen Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt. Das Drama ist eine Hommage an Sepoy Maqbool Hussain als Ikone der Widerstandsfähigkeit und Standhaftigkeit.

Handlung

Im Laufe der Geschichte, Maqbool Hussain, Lager Armee Kein 335.139 ist, gezeigt durch feindliches Feuer auf der Kontrolllinie zu Beginn des Krieges 1965 getroffen. Anschließend wird er gefangen genommen von der indischen Armee, die ihn Kriegsgefangenenstatus verwehren. In der Tradition der Pakistan-Armee geschult, Gesichter Maqbool Hussain alles Leid und weigert sich, keine Informationen über seine Land mit seinen Häschern so viel zu teilen, so dass, wenn sie die Zunge heraus geschnitten, schreibt er Pakistan Zindabad in seinem eigenen Blut. Maqbool Hussain wird auch während seiner vier Jahrzehnten Haft psychisch krank.

Das eigentliche Ereignis

Sepoy Maqbool Hussain von Azad Kashmir Regiment war erklärte am 20. August 1965 während der Operation fehlt Gibraltar in Srinagar und Umgebung, die seine Verwandten. Er war zu verstehen, werden wurden den Märtyrertod. Vierzig Jahre später, überquerte er die Wagah Border im Austausch für zivilen Gefangenen. Weit entfernt von dem großen, gut gebaut Soldat er einmal war, geistig verwirrt, wurde vermutet, dass ein Fischer wie auch der Rest der Gruppe, die mit ihm zurückgebracht werden. Auf der Heimkehr des Soldaten, weder seine Eltern noch seine Bruder Tarrar Khal am 17. September, waren in dieser Welt, ihn zu empfangen. In seiner saner Momente, hielt er das Schreiben "No.335139", wenn er über seine Identität in Frage gestellt. Wochen später, der Beamten, der Realisierung der Bedeutung der Zahl, übergaben ihn dem Militär, unter dessen Obhut er sich in den letzten zwei Jahren. Jetzt ist er sein Leben unter der hohe Aufmerksamkeit und Liebe der Pak-Armee verbringen.

Kommentare Direktors

Director Haider Rizvi Imam, der Dutzende von beliebten Fernsehspielen und Serien auf seinem Konto hat, erklärte der Versammlung, er und sein Team war zu Tränen mehrmals während der Dreharbeiten zu den ergreifendsten Szenen in dem Drama Serien reduziert. "Meiner Meinung nach, ist wichtiger als alle 40 Serien, die ich in meiner ganzen Karriere produziert die Produktion von" Sipahi Maqbool Hussain '", sagte Rizvi.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Immobilienverzeichnis
Nächster Artikel Wil Johnson
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha