Siyabonga Nomvethe

Georgine Mann April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Siyabonga Eugene Nomvethe ist eine südafrikanische Fußball-Spieler, die in mehreren europäischen Ligen aktiv ist, und jetzt stellt Moroka Swallows in der Premier Soccer League. Nomvethe hat die Bafana Bafana seit 6. Mai 1999 vertreten, und er in den Weltmeisterschaften 2002 und 2010 gespielt.

Biographie

Nomvethe wurde in der Gemeinde KwaMashu nördlich von Durban in der Provinz von Südafrika KwaZulu-Natal geboren. Er begann zu spielen als Stürmer für die Durban-basierte untere Liga Club Cosmos Durban im Jahr 1994, aus dem er nach Claremont Blizzards.

Wenn Claremont Blizzards faltete das folgende Jahr, Nomvethe zog nach African Wanderers in der zweiten besten südafrikanischen Liga. Er half dem Verein sichere Förderung und Nomvethe seinen ersten Auftritten in der Premier Soccer League, spielen neben späteren Bafana Bafana Stürmer Sibusiso Zuma. Im Juli 1998 wechselte er zu einem Teil der Schlagkraft der Kaizer Chiefs zu werden. Nach 42 Toren in 79 Spielen für Kaizer Chiefs, Nomvethe ins Ausland im Jahr 2001. Dann wurde er bereits als kommender Star für die Bafana Bafana angepriesen.

Er unterzeichnete mit den italienischen Klub Udinese Calcio der Serie A. Im Jahr 2002 wurde er ausgewählt, um für Südafrika bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2002 zu spielen. Er machte seine Präsenz deutlich, wenn erzielte den Siegtreffer der 1-0 Sieg gegen Slowenien. Nach zwei erfolglosen Jahren bei Udinese wurde Nomvethe out zu kleineren italienischen Klubs Salernitana Calcio und Empoli FC ausgeliehen von Januar 2004 bis Juni 2005. Er wurde anschließend für sechs Monate bis Djurgårdens IF in Schweden ausgeliehen, bevor er dauerhaft im Dezember 2005 verließ Udinese Er zog zurück nach Südafrika, der Unterzeichnung auf für Orlando Pirates.

Im Juli 2006 wechselte er wieder ins Ausland, diesmal nach Aalborg Boldspilklub in der dänischen Superliga spielen. Er blieb bei AaB für drei Jahre, hat das dänische Superliga 2007-08 Meisterschaft mit dem Verein und erzielte ein Tor im Elfmeterschießen als AaB wurde von Manchester City im UEFA-Pokal 2008/09 Runde 16 im Jahr 2009 beseitigt , Nomvethe zog zurück nach Südafrika zu Moroka Swallows beizutreten, Rivalen der beiden soweto Riesen, Kaizer Chiefs und Orlando Pirates er während seiner inländischen career.Nomvethe im Alter von 34 dargestellt ist, gewann der PSL Fußballer des Jahres, Absa Spieler des Jahreszeit, Players 'Spieler der Saison und der Lesley Manyathela Golden Boot mit 20 Toren an den 2011/12 PSL Auszeichnungen, die insgesamt R600,000 war.

Privatleben

Nomvethe heiratete seine Jugendliebe, Nompumelelo "Mpumi" Ngubane-Mpanza am 6. Juli 2002 in einem geheimen Zulu traditionellen Hochzeitszeremonie auf KwaMashu D Schnitt Township außerhalb von Durban, die nur von Verwandten und ein paar Leute aus der Umgebung besucht wurde. Eine Woche später gefälscht Mpanza eine Entführung Handlung und belog die Polizei, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Nomvethe und die Polizei fand später heraus, dass Mpanza, um im Ausland zu gehen, um mit Nomvethe leben und nach Angaben der Polizei war Mpanza Angst Nomvete würden sie und das Baby für die anderen Mädchen in Italien Dump gelogen hatte. Eine lokale Polizeisprecher, Superintendent Percy Mthembu bestätigte Mpanza wurde wegen Behinderung der Justiz, nachdem sie während ihrer Untersuchung wurde unkooperativen sucht. Der wütende Sterne sogar gedroht, die Schreiber einer Stadt Presseartikel zu töten, und sagte: "Ich will nicht, um Blut zu vergießen, aber ich werde gezwungen werden. Kuzophuma isidumbu ngalendaba. Ich sage Ihnen," versprach er. Im Februar 2002 versuchte Erpresser zu Mpanza und ihr Baby Lifa zweimal bei Inanda entführen. Nomvethe ist praktizierender Hindu, nachdem im Jahr 2007 umgesetzt.

Internationale

Nomvethe erhielt seine erste Kappe im Jahr 1999, zu einem ersten Teamplayer 2001-2007. Er spielte in der FIFA-Weltmeisterschaft 2002 und das Spiel das einzige Tor gegen Slowenien erzielt. Er beteiligte sich auch an der Gold Cup & amp 2005; 2006 African Cup of Nations, bis er seine Stelle verlor in der Nationalmannschaft, und er war weder für die Afrikanischen Nationen-Pokal 2008 noch 2009 Confederations Cup unter Joel Santana in Südafrika abgeholt.

Aber im April 2010, wurde er von Carlos Alberto Parreira für die Testspiele gegen die DVR Korea und Jamaica genannt. Nomvethe erzielte Südafrikas zweiten in einem 2-0 Sieg über Jamaika, mit dem, was sein erstes Länderspieltor in drei war. Er wurde für Südafrikas Kader für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 gewählt und kam von der Bank als Ersatz, um gegen Frankreich in Südafrikas dritten und letzten Spiel im Turnier zu spielen.

Er hat derzeit 16 Tore für Südafrika.

Länderspieltore

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Mid-Atlantic Englisch
Nächster Artikel Pennine Blau
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha