Skaneateles Turnpike

Horst Milch April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Skaneateles Turnpike war eine Ost-West-Schnellstraße im Zentrum von New York in den Vereinigten Staaten. Es begann östlich des Dorfes von Skaneateles und lief nach Osten über Süden Onondaga und Madison Counties, um Richfield Springs im Norden von Otsego County. Die Straße begann und endete am Cherry Valley Turnpike, Teil der Great Western Turnpike System und weitgehend parallel die Cherry Valley Turnpike zwischen Skaneateles und Richfield Springs. Der größte Teil der Straße ist jetzt Landkreis gepflegt, aber eine Handvoll von Sektionen sind nun Teil des Staates New York Tourenrouten.

Wegbeschreibung

Die Skaneateles Turnpike begann im Cherry Valley Turnpike in der Ortschaft Clintonville, im Dorf Skaneateles in West Onondaga County liegt etwa 4 Meilen östlich. Westlich von diesem Zeitpunkt diente die Cherry Valley Turnpike Skaneateles und schließlich zum Seneca Turnpike verbunden. Die Skaneateles Turnpike geleitet Allgemeinen südöstlich von Clintonville, entlang eines Teils Otisco Lake läuft vor dem Verlassen des Seeufers und unter einem östlicheren Routing in Richtung der Ortschaft Tully. Von Tully, nahm der Straße auf einem leicht nordöstlicher Ausrichtung für 20 Meilen, die durch Fabius, New Woodstock, und Erieville auf seinem Weg zum Eaton.

Bei Eaton, drehte der Schlagbaum Südosten nach Hamilton vor dem geschwungenen zurück nach Nordosten an der East Hamilton zu dienen. Die restlichen 25 Meilen von der Schlagbaum diente nur eine Handvoll von kleinen Weilern, in dünn besiedelten Gebieten der modernen Madison und Otsego Landkreise verteilt. Die größte von ihnen waren Brookfield im Osten Madison County und Leonardsville, einem Fluss Gemeinde befindet sich südlich von wo die Straße überquerte die Unadilla River. Vorbei an den Fluss, der Schlagbaum weiter nach Nordosten in der Regel über den ländlichen nordwestlichen Ecke des Otsego County in das Dorf von Richfield Springs, wo sie endete am Cherry Valley Turnpike in der Dorfmitte.

Geschichte

Die Skaneateles Turnpike wurde unter dem Namen "der Präsident und der Verwaltungsrat der Hamilton und Scaneatelas Turnpike" am 2. April 1806 einge 1807 wurde die Gesellschaft ermächtigt, das Great Western Turnpike an jedem Punkt östlich der westlichen Zweig der Unadilla Fluss kreuzen . Die Verbindung wurde schließlich bei Richfield Springs gemacht.

In West Onondaga County, ist der Schlagbaum jetzt New York State Route 174, Landkreis-Weg 124 und CR 23. Von CR 23 East End in Tully nach West Woodstock, Madison County, ist es nun NY 80. Während NY 80 folgt NY 13 Süd von West Woodstock, Pfad Köpfen der Schlagbaum des Ost-West Eaton als CR 52. Leider, NY 26 tritt in die Straße, nur 3 Meilen östlich in Eaton zu verlassen. Zwischen Eaton und Hamilton, ist die alte Straße Hamilton Hill Road und Eaton Street. Der Rest des Skaneateles Turnpike zwischen Hamilton und dem Unadilla Fluss ist Teil des CR 70 und alle CR 72, CR 74 und CR 80 Jenseits des Flusses in Otsego County, ist der Schlagbaum nun Teil der CR 21 und CR 25 A Abschnitt zwischen den beiden Straßen wird lokal gepflegt.

Während die meisten der alten Schlagbaum wird nun unter anderen Namen bekannt, mehrere Abschnitte noch Referenz der Schlagbaum in ihren Straßennamen. In Otsego County, CR 25 ist mit dem Namen Old Skaneateles Turnpike, während CR 21 und der Stadt gepflegt Segment zwischen CR 21 und CR 25 sind mit dem Namen Skaneateles Turnpike. Der Schlagbaum alter Name wird auch für CR 80 in Madison County verwendet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Vance Joseph
Nächster Artikel Pittsburgh Führer
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha