Sloan Lake

Harry Rauch Oktober 2, 2016 S 95 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sloan-See ist ein Gewässer, Parks und Stadtviertel in Denver, Colorado, USA. Das Viertel liegt an der nordwestlichen Seite der Denver. Der See ist das zentrale Merkmal Sloans Lake Park, der durch die Teilung der Stadt und der Landkreis von Denver Parks and Recreation verwaltet wird.

Ort

Sloans Lake liegt am Westrand der Stadtgrenzen von Denver, angrenzend an den Vororten von Lakewood, Edgewater und Wheat Ridge. Die ungefähren Grenzen sind Sheridan Boulevard nach Westen, 17th Avenue nach Süden, Raleigh St. im Osten, und 26. Avenue nach Norden. Es sind keine Nebenflüssen auf den See. St. Anthony Central Hospital verwendet, um südöstlich von diesem Bereich, zwischen 17th Avenue und Colfax Avenue in einer Nachbarschaft, wie West-Colfax bekannt, bevor es weiter nach Westen zu Lakewood bewegt. Derzeit wird das Gebäude wird abgerissen.

Geschichte

Die wahre Geschichte der Schaffung von Sloan Lake kann nie offiziell bekannt sein, aber während der Abwicklung der Gegend von Denver in der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts, hat der See nicht. Ein Verbindungsstraße zwischen Denver und der westlichen Vorort von Golden gekreuzt durch, wo Sloan Lake ist jetzt. Ein Siedler namens Thomas F. Sloan erhielt ein Patent für das Land von US-Präsident Andrew Johnson im Dezember 1866. Er verwendet das Land für landwirtschaftliche Zwecke, Landwirtschaft und Viehzucht. Eine allgemein akzeptierte Legende besagt, dass Sloan gruben einen Brunnen auf dem Land, aus Versehen die Erschließung eines unterirdischen Grundwasserleiter, und dass, wenn er am nächsten Morgen erwachte, war Teil seiner landwirtschaftlichen Flächen mit Wasser bedeckt. Das überflutet diesen Teil von dem, was als Süd Golden Road bekannt, und der neu ausgerichteten Durchgangsstraße nun als Colfax Avenue bekannt wäre der Ost-West-Durchgangsstraße in diesem Teil der Stadt geworden. Doch nach Goldrausch-Ära der Postkutsche Fahrer Bill Turner, schien der See irgendwann zwischen, als er für Kansas verließ im Juni 1861 und als er im Frühjahr 1863 zurück Es ist möglich, dass Sloan besetzten das Land vor der Patentierung. Der See einmal überschritten 200 Morgen und erweiterte Norden und Westen über seine aktuelle Größe, aber die Portionen waren nördlich von 25th Avenue und westlich von Sheridan Boulevard gefüllt. Das Gebiet rund um den See war einst die Heimat einem Freizeitpark und Schwimmanlage wie Manhattan Beach bekannt. Für die Öffentlichkeit 27. Juni 1881 eröffnet wurde, war es der erste Freizeitpark nach Westen des Mississippi gebaut werden; Pannen und Konkurrenz durch andere solche Attraktionen in der Umgebung führte zu seiner Schließung im Jahr 1914. Cooper See, eine separate Körper von Wasser nur südöstlich von Sloans See, fiel in die Zuständigkeit des Bundes Works Projects Administration in den 1930er Jahren und wurde ein Plan entwickelt, die Gebäude-Kanälen unter der Oberfläche des Wassers auf beiden Seen beteiligt. Diese wesentlichen erstellt ein Gewässer, das ist allgemein bekannt geworden, als Sloan Lake. Die Größe des heutigen kombinierten Sloan Lake und Cooper Lake ist 177 acres.

Character

Bei 177 acres ist Sloans Lake Park der zweitgrößte Park in Denver. Typische Aktivitäten am Sloan-See gehören Wandern, Joggen und Radfahren auf den Wegen und Bürgersteige, die den See umgeben, und Angeln und Bootfahren auf dem See selbst. Es gibt Basketball- und Tennisplätze in der Parkanlage. Eine jährliche Veranstaltung, als das Drachenboot-Festival bekannt, zieht Tausende von Besuchern jeden Sommer feiert Asian American Kultur und Zivilisation.

Die Bevölkerung des Stadtviertels ist rund 8.500 Einwohnern. Laut der Volkszählung von 2000 ist die durchschnittliche Haushaltseinkommen $ 48.300, etwas weniger als dem Durchschnitt der Stadt Denver. Die Nachbarschaft hat eine breite Palette von Einkommen, mit etwa zwölf Prozent der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze und 16,5 Prozent der Bevölkerung, die mehr als 200 Prozent über dem Denver-Durchschnitt. Der Wohnungsbestand in Sloans Lake ist ebenfalls vielfältig mit einer breiten Palette von Wohnungen und Stile einschließlich 1920er Bungalows, neue, postmoderner Architektur. Mehr als 55 Prozent der Sloan Lake Bewohner besitzen ihre Heimat, eine überdurchschnittliche Zahl für Denver. Die durchschnittliche Hause Verkaufspreis in Sloans Lake ist $ 259.000, fast $ 20.000 weniger als Denvers Durchschnitt.

Gesamtkriminalitätsrate von 53 pro 1.000 Menschen des Viertels liegt unter dem für die Stadt als Ganzes.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paulerspury
Nächster Artikel Phyllis Morse
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha