Slyck.com

Udo Auerbach Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Slyck.com ist eine Website gewidmet zu Gemeinsame Dateien. Es bietet Nachrichten, Berichte und Meinung, und verfügt über eine User-Forum.

Geschichte

Slyck.com begann ihren Betrieb als Slyway.com im Jahr 2000 von Ray Hoffman gehört. Während dieser Zeit Slyway.com war ein Aggregat Nachrichten-Website mit einigen Original-Content. Es hatte auch Führungen zu den beliebtesten Filesharing-Ressourcen an der Zeit. Dazu gehörten Napster, iMesh, Scour, Usenet und IRC.

Slyway.com schreiben begann seine eigenen News-Artikel, der ein bemerkenswertes Merkmal der Website wurde aufgrund der Tatsache, dass es nur sehr wenige andere Quellen von Nachrichten über P2P und Filesharing-Entwicklung, und wäre eine der ersten Webseiten für P2P und Datei geworden -Teilung mit Original-Nachricht. Ein Jahr nach Slyway.com eröffnet wurde Slyck.com umbenannt.

Im März 2010 wurde Slyck.com mit rechtlichen Schritten von der umstrittenen britischen Kanzlei ACS bedroht: Law wegen Verleumdung aufgrund Kommentare von Forum User auf Slyck.com UK Filesharing Anschuldigungen / Klage Diskussion Sub Forum gemacht.

Slyck.com war eine der ersten Nachrichten-Websites für P2P, aber es ist nicht mehr der Marktführer. Laut Alexa Internet, hat Slyck.com der Zahl der Web-Seitenaufrufe sowohl Zeropaid.com und TorrentFreak.com seit etwa 2007 übertroffen worden.

Rezeption

New Scientist zitiert es als "beliebte Filesharing-News-Website" genannt, Digital Audio Essentials Slyck.com als "eine hervorragende Ressource" und in Steal This Computer-Buch 4.0 wurde das Gelände als "auf den neuesten Filesharing zu sein, auf dem neuesten Stand Technologie und Nachrichten. "

Bemerkenswerte Artikel

Slyck.com hat bemerkenswerte Personen, in P2P beteiligt sind, wie Michael Weiss von Streamcast, Nir Arbel der SoulSeek, Pablo Soto von Optisoft SL interviewt Im Jahr 2003 war Slyck.com der einzige Nachrichtenquelle zu Kevin Hearn von WinMX Interview über die Zukunft dieses Netzwerks.

Slyck.com interviewt Jon Lech Johansen, der die Verschlüsselung auf DVDs gefunden decodiert und veröffentlicht den DeCSS-Software, DVDs dupliziert werden dürfen. Im Jahr 2007 Slyck.com interviewte auch Muslix64, die Hacker, der ersten umgangen den AACS-Schutzsystem für HD DVD und Blu-ray-Discs.

Im Jahr 2005 Slyck.com interviewte auch Dean Garfield, dann der Kopf der MPAA Rechtsabteilung, über die MPAA rechtlicher Sicht auf P2P, DRM und Urheberrecht.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Richard Austin Artlett
Nächster Artikel Ponneri
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha