Smeeth Bahnhof

Maria Brockhaus Oktober 5, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Smeeth ist eine stillgelegte Eisenbahnstation auf der Süd-Ost-Magistrale, die das Dorf Smeeth in Kent, England serviert. Die Station eröffnet im Jahr 1852 und im Jahr 1954 geschlossen.

Geschichte

Smeeth, ein Streudorfgemeinschaft von ein paar hundert Personen in den frühen 1840er Jahren, wurde ursprünglich von der South Eastern Railway ignoriert, wenn es seine Hauptleitung aufgebaut durch die Gegend nach Folkestone erreichen. Das Hotel liegt 4 ½ Meilen von Ashford, war das kleine Dorf vor allem ein Bauerndorf produziert Weizen, Gerste, Hafer, Bohnen und Erbsen; das Korn wurde bei Evegate Mühle am Fluss Stour in den Süden der Eisenbahnlinie, die wesentlichste Struktur in der Gegend war verarbeitet. Im Jahre 1850, sechs Jahre nach dem Öffnen der South Eastern Main Line, eine Abordnung der lokalen Handwerker drückte den SER um eine Station in das Dorf zu öffnen, mit dem Argument, dass das Potenzial Güterverkehr, die erzeugt werden könnte, wäre die mangelnde Fahrgasteinnahmen überwiegen. Zwar gab es wenig in der Art zu behaupten, dass Smeeth könnte zu rechtfertigen und unterstützen einen Bahnhof stimmte der SER auf die Venture. Ein Standort wurde eine Meile südlich des Dorfes an einem Punkt, wo der Bonnington zu Smeeth Straße überquert die Bahnlinie entschieden. Das Land wurde von der Familie Knatchbull-Hugessen Besitz, als Sir Edward Knatchbull-Hugessen das lokale Mitglied des Parlaments und in späteren Jahren, ein Direktor des SER.

Statt der üblichen Holzschindel-Strukturen in den Bau von SER Stationen so begünstigt war Smeeth Hauptempfangsgebäude statt ein wesentlicher Mehrgiebelbacksteingebäude. Allerdings waren andere gemeinsame SER Funktionen, um an dieser Station gefunden werden, darunter zwei gestaffelte Plattformen und einer wetter bestiegen Stellwerk auf dem tages-Seite zusammen mit der Hauptstation Gebäudes. Die unten Plattform hatte die mindestens Ausstattung: nur eine grundlegende Holzwartehalle und Petroleumlampen auf Säulen "Gerstenzucker". Im Jahr 1873 wurden die Werksanlagen vergrößert und der Güterbahnhof erweitert, die die Verlegung einer zusätzlichen Anschlussgleis, was auf einen respektablen Niveau des Güterverkehrs. Fahrplan von Dienstleistungen im allgemeinen sah acht nach oben und unten Züge halten in Smeeth an Wochentagen: den ersten Dienst bei 7.25 und der letzte Dienst am 09.25.

Passagierverkehr begann nach dem Zweiten Weltkrieg als Buslinien immer beliebter wurde fallen zu lassen; die East Kent Road Car Company lief Busse, die in der Nähe von Smeeth auf ihrem Weg zwischen Ashford und Folkestone geleitet, Abziehen viel von der Eisenbahn benutzerdefinierte. Verstaatlichung im Jahre 1947 sah der südlichen Region von British Railways die Verantwortung für die Station zu nehmen, und sie fing an, eine neue Politik der Zentrierung Güterverkehr bei größeren Kopfbahnhof Depots, wodurch die Totenglocke klingt für viele am Wegesrand Stationen im ganzen Land, deren Einkommen weitgehend umsetzen bis auf den Güterverkehr. 1953 BR vorgeschlagen, die Schließung von Smeeth-Station, mit dem Argument, dass es zu retten wäre fast £ 10.000 in Löhne und andere Kosten im Zusammenhang mit der Erneuerung der beiden Plattformen verbunden sind; die Station, wie man sagt, brachte 10.322 £ in Wareneingänge und nur £ 143 würden von ziehenden Personenverkehr verloren. Die örtliche Parlamentsmitglied, Bill Deedes, ermutigt Dorfbewohner, um den Verschluss zu kämpfen, aber die lokale Zeitung darauf hingewiesen, dass am meisten bevorzugt, mit dem Bus oder Motorwagen zu reisen. Letzte Personenzug der Station daher fuhr um 09.50 Uhr am Sonntag, 3. Januar 1954, so dass Warenverkehr, für weitere zehn Jahre dauern, bevor Smeeth geschlossen komplett.

Der Güterbahnhof wurde für die kommerzielle Nutzung nach der Schließung am 18. April 1964 zu lassen, und die Gebäude später abgerissen, um keine Spuren, dass ein Sender überhaupt auf der Website gegeben hatte zu verlassen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tom Schaar
Nächster Artikel Trifunktionalen Hypothese
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha