Smiths Falls

Elisa Grünenfelder August 15, 2016 S 92 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Smiths Falls ist eine Stadt in Eastern Ontario, Kanada, mit einer Bevölkerung von 8978 nach der Volkszählung 2011. Es ist in der Volkszählung Abteilung für Lanark County, wird aber als eine getrennte Stadt und nicht in Lanark Grafschaft Regierung zu beteiligen. Der Rideau Kanal Wasserstraße führt durch die Stadt, mit vier separaten Schlössern an drei Standorten und einem Kombibahn von mehr als 15 Metern.

Der Name der Stadt war manchmal Alternativ geschrieben "Smiths Falls" oder "Smith Falls", sondern "Smiths Falls" wird nun korrekt berücksichtigt.

Geschichte

Frühgeschichte

Die Stadt ist nach Thomas Smyth, ein United Empire Loyalist, die im Jahre 1786 wurde in 400 Morgen, was heutigen Smiths Falls gewährt benannt. Das Heritage House Museum, das auch als Ward House bekannt ist, wurde im Rahmen des Ontario Heritage Act im Jahr 1977 bezeichnet.

Bau des Rideau Canal

Zur Zeit der Bau des Rideau Canal eine kleine Siedlung war um eine Mühle von Abel Russell Ward, der Smyth Land gekauft hatte, betrieben etabliert. Colonel By die Streichung von Wards Mühle, um Platz für den Kanal zu machen. Er ließ sich mit Ward für £ 1500, eine der größten Ansprüche Mühlenbesitzer auf dem Kanal gemacht.

Die Störung der Industrie durch den Bau des Kanals verursacht nur vorübergehend war, und Smiths Falls wuchs schnell folgende Konstruktion. Ein Artikel in Smiths Gazetteer im Jahre 1846 beschrieb die Stadt als "blühende Dorf angenehm auf der Rideau River und auf den Kanal, 14 Meilen von Perth. Es enthält etwa 700 Einwohner. Es gibt fünfzig Wohnungen, zwei Getreidemühlen, zwei Sägewerke, einem Kardieren und Walkmühle, sieben Filialen, sechs Lebensmittelgeschäfte, eine Axt-Fabrik, sechs Schmiede, zwei Stellmacher, einem Möbelschreiner, ein Stuhl-maker, drei Zimmerleute, ein Büchsenmacher, elf Schuhmacher, sieben Schneider, einem Blech- und zwei Tavernen. "

Ein 36-Fuß Tropfen auf weniger als ein Viertel der eine Meile stellte ein Hindernis für die Navigation in Smiths Falls. Eine natürliche Depression in den Süden des Flusses wurde verwendet, um einen Flug von drei Schlössern, heute als Combined Lockstation bekannt erstellen. Der natürliche Verlauf des Flusses gestaut wurde, um ein Becken vor den Schleusen zu schaffen. Am oberen Ende des Beckens wurde ein viertes Verriegelungs konstruiert.

Eine Meile unterhalb der Kombinierten Lockstation ist ein Flug der zwei Schlösser genannt Old Slys Lockstation. Diese Station ist für den ursprünglichen Siedler an diesem Ort, William Sly benannt. Ein Damm und Abfallwehrsteuerung Wasserstände vor den Schleusen.

Vertretbare Lockmasters 'Häuser wurden an allen drei Stationen in Smiths Falls gebaut. Das Haus Old Slys wurde 1838 gebaut und die Häuser am Combined und um 1842. Nur das Haus Freistehendes bei Combined hat eine zweite Etage, die spät im 19. Jahrhundert hinzugefügt wurde. Die verteidigungs Lockmaster Haus Freistehendes Lockstation wurde in 1894 abgerissen.

Eintrag der Eisenbahnen

In den 1850er Jahren wurden die großen Eisenbahnunternehmen auf der Suche Zur Hauptamtsleitungen verbinden Toronto, Kingston und Montreal zu bauen. Die beiden großen Unternehmen an der Zeit, die Canadian Pacific Railway und die Grand Trunk Railway, wurden für die einfachste Route konkurrieren um den Überblick zu legen. An einer Stelle eine junge Drittstaatsbahn, die Canadian Northern Railway, wurde auch versucht, sich in die geschäftigen Montréal-Ottawa-Toronto-Korridor zu quetschen.

Für eine Reihe von geographischen Gründen, aber auch wegen der Nähe des Rideau Canal, die Stadt von Smiths Falls zu einem wichtigen Anlaufstelle sowohl für die CPR und dem CNOR. Jeder verwendet eine Mischung aus bestehenden regionalen Eisenbahnlinien und Neubau, ihre Netze zu bauen. CP kaufte das 1859-Ära Brockville und Ottawa Railway, eine Linie von Brockville-Smiths Falls-Sand Point / Arnprior mit einer Niederlassung Smiths Falls-Perth. CNOR baute ein 1914-Ära Hauptlinie vom Ottawa-Smiths Falls-Sydenham. 1887 hatte die CPR seiner Toronto-Smiths Falls Hauptstrecke nach Montréal zu erreichen verlängert; im Jahr 1924 wurden 1600 CPR Arbeitnehmer in Smiths Falls beschäftigt.

Dies gab die Stadt direkt Eisenbahnstrecken in einem halben Dutzend Richtungen auf zwei verschiedenen Bahngesellschaften.

Im Zweiten Weltkrieg wurden die Achsenkriegsgefangene an kanadische Kriegsgefangenenlagern über die Eisenbahn transportiert. Es war in der Nähe von Smiths Falls, dass deutsche Soldaten Oberleutnant Franz von Werra sprang von einem Kriegsgefangenen Zug und entkam in die Vereinigten Staaten und erreichte schließlich seine Heimat. Von Werra war, angeblich, der einzige entkommen Achse POW erfolgreich während des Krieges nach Hause zurückkehren und seine Geschichte wurde in dem Buch und Film mit dem Titel The One That Got Away erzählt. Der nordamerikanische Premiere des Films fand am Donnerstag, 6. März 1958 im Soper Theatre in Smiths Falls.

Sowohl der Canadian Pacific und die kanadische Nord hatte Stationen in der Stadt gegründet, allerdings mit der Schaffung von Via Rail wurde das CN-Station verlassen und im Jahr 2010. Die alle Passagierverkehr, obwohl die CPR Station geleitet, bis eine neue Smiths Falls Bahnhof eröffnet CN Station wurde renoviert und beherbergt heute das Eisenbahnmuseum von Eastern Ontario. Der Bahnhof, zusammen mit dem nahe gelegenen Eisenbahnklappbrücke, umfassen die Stadt zwei National Historic Sites of Canada.

Demographische Daten

Wirtschaftlichkeit

Die Stadt ist auf dem Rideau Kanal System für die Freizeitschifffahrt, und wird von der Smiths Falls-Montague Flughafen für die allgemeine Luftfahrt serviert. Es ist auch ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt, und seine Station empfängt Liniendienst nach Ottawa und Toronto von der Via Rail.

Mehrere Hersteller wurden in Smiths Falls, vielleicht der bekannteste als der kanadische Betrieb von The Hershey Company, die geschlossen im Dezember 2008 Hershey angekündigt, dass sie eine Fabrik in Mexiko, wo sie billigere Arbeitskräfte haben, anstatt zu öffnen basiert. Ende 2006 war die Anlage vorübergehend geschlossen durch einen Fall von möglichen Salmonellenverschmutzung. Andere ehemalige große Hersteller zählen RCA Victor, Frost und Holz / Cockshutt und Stanley Tools. Im Jahr 2014 wurde das ehemalige Hershey Einrichtung von medizinischen Marihuana-Unternehmen Tweed Marijuana Inc. gekauft

Die Ontario Provincial Police Eastern Region Kommunikationszentrum ist auch in Smiths Falls. Seine Kommunikationsbetreiber beantworten Notfall 9-1-1 und Verwaltungstelefonleitungen, Dispatching OPP Offiziere nach Bedarf.

Sport und Erholung

Im Jahr 1906 startete ein Eishockey-Team von Smiths Falls einen erfolglosen Herausforderung für den Stanley Cup zu gewinnen. Smiths Falls war die Heimat von einem professionellen Baseball-Teams, den Smiths Falls Beavers, für eine Saison 1937. Das Team war ein Teil des Canadian-American League.

Die Stadt ist derzeit die Heimat der Junior A Hockey-Team Smiths Falls Bären, der in der Central Canada Hockey League spielt.

Bildung

Öffentliche Bildung in der Stadt wird durch die Upper Canada District School Board verwaltet, während die katholische Erziehung ist unter der Obhut der katholischen District School Board von Eastern Ontario. Jeder betreibt mehrere Grundschulen und eine weiterführende Schule:

Katholischen Schulen

  • St. Jakobus der Ältere katholischen Grundschule
  • Franz von Sales katholischen Grundschule
  • St. Lukes Catholic High School

Öffentliche Schulen

  • Duncan J. Schoular Public School
  • Chimo Elementary School
  • Smiths Falls Bezirk Collegiate Institute

Bemerkenswerte Leute

  • NHL Eishockey-Spieler Terry Carkner, Gary McAdam und Don McKenney

Krankenhäuser

General Hospital Einrichtungen und Dienste werden von der Perth und Smiths Falls District Hospital, mit einer Website auf Cornelia Street. Außerdem bietet die Unterkunft in Smiths Falls war der Rideau Regionalzentrum, das ein Wohnprogramm für geistig behinderte und behinderte Menschen von 1951 bis zu seiner Schließung März 2009 zur Verfügung gestellt.

Lokale Medien

  • Die Record-News EMC - Wochenzeitung
  • Smiths Falls Diese Woche - Wochenzeitung
  • CJET-FM - Jack FM, Erwachsenen trifft Radiosender
  • CKBY-FM - Y101, Country-Musik-Radiosender

Nächstgelegenen Städten

  • Ottawa - etwa 75 Kilometer nordöstlich
  • Brockville - etwa 50 Kilometer südöstlich
  • Kingston - etwa 95 Kilometer südwestlich
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Strozzapreti
Nächster Artikel Die Abenteuer von Black Beauty
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha