Sofinnova

Magda Semper Juni 27, 2016 S 61 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sofinnova ist der Name von zwei ehemals bezogene Risikokapitalfirmen, Sofinnova Ventures und Sofinnova Partners geteilt. Beide Unternehmen verfolgen ihre Wurzeln zurück zu Sofinnova SA, einer Investmentgesellschaft in Paris im Jahre 1972 gegründet Die beiden Firmen haben hob fast $ 3B seit Auflegung kombiniert, und teilen Sie die ähnliche Anlagestrategien investieren, in den Lebenswissenschaften und Technologie. Die beiden Schwesterfirmen zeichnen sich auf der Grundlage ihrer Ziel Geographien und haben völlig unabhängig seit 1997.

  • Sofinnova Ventures hat Büros in Menlo Park, Kalifornien und San Diego, CA und konzentriert sich größtenteils auf US-Biotech-Investitionen, mit ~ 20% Allokation für Europa.
  • Sofinnova Partners ist in Paris und konzentriert sich hauptsächlich auf europäische Biotech- und Cleantech-Investitionen, mit einer ähnlichen gegenseitige Zuweisung für die USA.

Sofinnova Ventures und Sofinnova Partners haben in der Vergangenheit einige der gleichen Limited Partners gehabt, und haben sich in ausgewählten Unternehmen aus ihren jeweiligen Fonds gemeinsam investiert. Beide Firmen arbeiten zusammen in kollegialer Weise, Informationen und Due Diligence in die jeweils anderen jeweiligen Regionen auszutauschen. Die Unternehmen haben nicht die Pflicht, einander Angebote zeigen oder zur Zusammenarbeit zu investieren, aber historisch haben sich in ~ 10% ihres kollektiven Kapitalanlagen Zusammenarbeit investiert.

Sofinnova Ventures

Sofinnova Ventures ist eine unabhängige Venture Capital Unternehmen in Menlo Park basierend mit $ 1.4B Kapital unter Management.

Investments

Sofinnova Ventures ist ein aktiver Investor Venture, Investitionen in einigen bekannten Venture-Investitionen der Periode. Sofinnova investiert in Collagen Aesthetics, Biogen, Genentech, Tandon, Tandem Computers und Printonix, Tumbleweed und Phone.com. Sofinnova Ventures finanziert mehrere von diesen, wie Start-ups, die in großen internationalen Unternehmen entwickelt. In jüngerer Zeit hat Sofinnova Ventures Unternehmen gesichert darunter: Kosan Biosciences, Actelion, Intermune, Seattle Genetics, CoTherix Threshold Pharmaceuticals, Prestwick, PregLem, Movetis, Intellikine und Amarin.

Die San Francisco Büro von Sofinnova Ventures wurde oft mit einer ursprünglichen 18 ft erinnert. Mosasaurus im Büro eines der persönlich haftenden Gesellschafter. Sofinnova Ventures geschlossen ihr San Francisco Büro im Jahr 2011, und kombiniert ihre Büros Bay Area in einem einzigen Büro auf Sand Hill Road in Menlo Park.

Die folgenden Fonds wurden von Sofinnova Ventures angehoben. Die früheren Mitteln des SVP-Serie waren überwiegend der Informationstechnologie, bei der die spätere Mittel wurden überwiegend Biowissenschaften konzentriert. SVP VIII hat eine Life Science Fokus nur, mit Schwerpunkt auf Phase 2 und 3 der Arzneimittelentwicklung. SVP IV war Sofinnova des Gründungsstocks nach der Reorganisation von Sofinnova.

  • 1984 - $ 6M - Sofinnova Venture Partners I
  • 1991 - $ 20M - Sofinnova Venture Partners II
  • 1994 - $ 31M - Sofinnova Venture Partners III
  • 1998 - $ 72M - Sofinnova Venture Partners IV
  • 2000 - 210M $ - Sofinnova Venture Partners V
  • 2003 - 250M $ - Sofinnova Venture Partners VI
  • 2007 - 375M $ - Sofinnova Partners VII Venture
  • 2011 - 440M $ - Sofinnova Venture Partners VIII

Quelle: Private Equity Intelligence and Sofinnova Ventures.

Sofinnova Partners

Sofinnova Partners ist eine unabhängige Venture Capital Unternehmen mit Sitz in Paris mit 1,2 Milliarden Kapital rund €. Das Unternehmen investiert in junge Unternehmen und Konzerntöchter, in der Informationstechnologie / Cleantech und Life Science:

Sofinnova hat mehr als 460 Unternehmen in Europa seit dem Anfang 1972, von denen mehr als 20% haben erfolgreich einen Börsengang abgeschlossen ist und mehr als 20% wurden durch strategische Käufer erworben wurden finanziert.

Investments

Nach der Trennung der beiden Unternehmen, abgeschlossen Sofinnova Partners Fundraising für seine dritte Private Equity-Fonds, Sofinnova Kapital III mit Kapital 121 Mio €. Zu den Investitionen in diesen Fonds sind angeboren, Maxi und Novuspharma. Sofinnova vierte Fonds, der in dem Zeitpunkt erhoben Kapital gemacht Sofinnova einer der größten Venture-Unternehmen in Europa 330 Millionen €.

Sofinnova schloss seine fünfte Fonds mit 385 Mio. € im Jahr 2005. Im selben Jahr, 2005, Sofinnova wurde "Fund des Jahres" von Private Equity International und "VC Techno House of the Year 2005" von der European Venture Capital Journal, die beschrieben Sofinnova benannt Fundraising als "Fundraising of the Year 2005". Dieser Fonds hat in einer Reihe von Unternehmen, darunter Taptu investiert.

  • 1989 - € 38M - Sofinnova Kapital I
  • 1994 - 47 Mio. € - Sofinnova Kapital II
  • 1998 - € 121M - Sofinnova Kapital III
  • 2001 - 330 Millionen € - Sofinnova Kapital IV
  • 2005 - 385 Mio. € - Sofinnova Kapital V
  • 2010 - 260 Mio. € - Sofinnova Kapital VI

Quelle: Private Equity Intelligence-

Geschichte

Die Gründung von Sofinnova in den 1970er Jahren

  • 1972 - Sofinnova wurde mit der Unterstützung von mehreren Französisch Finanzinstitute gegründet und war bemerkenswert zu der Zeit für die Erstellung des ersten "amerikanischen Stil" Venture Capital-Gesellschaft in Frankreich. Peter Brooke, der Gründer von TA Associates, war Vorstandsmitglied von Sofinnova SA in seinen frühen Jahren. Sofinnova SA schnell eine Präsenz auf dem europäischen Markt durch die Bildung von Sofinnova Partners in Paris. Sofinnova SA im Besitz dieser Firma von 1972 bis 1997.
  • 1974 - Sofinnova wurde der erste europäische Venture-Unternehmen, um den US-Markt startet seine US-Tochtergesellschaft, Sofinnova, Inc. Sofinnova Mitbegründer Jean Deleage, der später Co-gefunden US Venture Capital-Unternehmen Burr, Egan, Deleage & amp; Co., wurde der Leiter der US-Operation ernannt. US-Geschäft Sofinnova der gewonnenen Aufmerksamkeit für seine Rolle als einer frühen Unterstützer von Tandem Computers und Genentech in den frühen 1980er Jahren.
  • 1976 - Sofinnova Mitbegründer Jean Deleage gründete die amerikanische Tochtergesellschaft von Sofinnova, genannt Sofinnova, Inc., in San Francisco, die schließlich zu Sofinnova Ventures. Deleage verstorbenen Sofinnova im Jahr 1979, um die Zusammenarbeit zu finden anderen Venture Capital-Firma Burr, Egan, Deleage & amp; Co .. Im Jahr 1981, die Arbeit mit Deleage entwickelte Sofinnova eine Partnerschaft mit Burr, Egan, Deleage & amp; Co. und letztlich andere US-Firmen. Jean-Bernard Schmidt, der später als Vorsitzender des Sofinnova dienen würde, wurde der Leiter des US-Geschäfts von Sofinnova, Inc. benannt

Die frühe Wachstum von Sofinnova in den 1980er Jahren

  • 1985 - Sofinnova beendet einen Börsengang mit einer Notierung an der Pariser Börse.
  • 1987 - Alain Azan nach San Francisco, um die Leitung des Sofinnova Ventures nehmen und ersetzt Jean-Bernard Schmidt. Schmidt würde Vorsitzender Sofinnova benannt werden, behalten diese Position bis 2007. Sofinnova Ventures abgeschlossen Fundraising für SVP I, die ein Private Equity Fonds ursprünglich beabsichtigt, in europäische Unternehmen expandiert in den USA zu investieren war. Letztlich würde Sofinnova Venture Partners seinen Fokus in Richtung Investitionen in inländische US-Unternehmen zu verlagern.
  • 1989 - Sofinnova Partners abgeschlossen Fundraising für Sofinnova Capital seinen ersten Private Equity-Fonds in Frankreich, mit 38 Mio. € an Anleger Verpflichtungen. Investitionen Sofinnova in diesen Fonds gehören Genset Corporation, sowie Cerep, Egide und Flamel.

Die Reorganisation von Sofinnova in den 1990er Jahren

  • 1993 - Sofinnova dekotiert sich von der Paris Austausch zu Kapital privat über die traditionellen Private Equity-Fonds zu erhöhen. Vor der 1997 Reorganisation, hob Sofinnova Ventures drei Venture-Fonds in Höhe von $ 57M und Sofinnova Partners angehoben Fonds mit 85 Mio. € bei den Verpflichtungen.
  • 1997 - Die globale Sofinnova Organisation umstrukturiert, offiziell die Schaffung von zwei getrennten Verwaltungsgesellschaften, eine für Sofinnova Ventures, und eine für Sofinnova Partners. Die Reorganisation wurde auf der Grundlage der Geographie durchgeführt, die Schaffung Sofinnova Ventures in den USA und Sofinnova Partners in Europa. Nach einem Management-Buyout wurde jede der Führungsgesellschaften allein durch ihre jeweiligen Managementteams gehört.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tom Hausman
Nächster Artikel Patufet
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha