Sondergeneralinspektor für den Wiederaufbau Afghanistans

Maike Mencke April 7, 2016 S 8 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sondergeneralinspektor für den Wiederaufbau Afghanistans ist die führende Aufsichtsbehörde der US-Regierung für den Wiederaufbau Afghanistans. Kongress schuf das Büro des Sondergeneralinspektor für den Wiederaufbau Afghanistans, um unabhängige und objektive Kontrolle der Wiederaufbau Afghanistans Mittel bereitzustellen. Unter der Aufsicht des § 1229 des National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 2008, leitet SIGAR Audit, Inspektionen und Untersuchungen zur Förderung der Effizienz und Effektivität der Wiederaufbauprogramme, und zu erkennen und Verschwendung, Betrug und Missbrauch von Steuergeldern zu verhindern. SIGAR hat auch eine Hotline, die Individuen zu Betrugsverdacht melden können.

SIGAR Mission ist es, "Wirtschaftlichkeit und Effizienz der US-finanzierten Wiederaufbauprogramme zu fördern in Afghanistan und zur Entdeckung und Verhinderung von Betrug, Verschwendung und Missbrauch durch die Durchführung von unabhängigen, objektiven und strategische Audits, Inspektionen und Untersuchungen".

Quartalsberichte

Public Law 110-181 leitet SIGAR einen vierteljährlichen Bericht an den Kongress einreichen. Das vom Kongress-Mandat Bericht fasst SIGAR des Audits und Untersuchungstätigkeit. Der Bericht gibt auch einen Überblick über Wiederaufbaumaßnahmen in Afghanistan und enthält eine detaillierte Aufstellung der Verpflichtungen, Aufwendungen und Erträge mit dem Wiederaufbau verbunden.

Im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrags, verfolgt SIGAR den Status der US-Fonds angeeignet, verpflichtet, und für die Wiederaufbaumaßnahmen in Afghanistan ausgezahlt im Quartalsbericht. Ab September 30, 2014 hatten die Vereinigten Staaten etwa 104.080.000.000 $ für Hilfe und Wiederaufbau in Afghanistan seit dem Geschäftsjahr 2002. Diese Mittel wurden in vier Hauptbereichen zugeordnet worden eignet:

  • 61,54 Mrd. $ für die Sicherheit
  • 30,65 $ für Regierungsführung und Entwicklung
  • 2,89 Mrd. $ für die humanitäre Hilfe
  • $ 9,00 Milliarden für zivile Operationen

Geschichte

Führung

Inspector General: Im Jahr 2012 Präsident Barack Obama gewählt John F. Sopko als Sonder Inspector General zu dienen. Mr. Sopko hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Überwachung und Untersuchungen als Staatsanwalt, Kongress-Anwalt und Senior Bundesregierung Berater. Er kam, um von Akin Gump Strauss Hauer & amp sigar; Feld LLP, eine internationale Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in Washington, DC, wo er als Partner seit 2009. Regierungserfahrung Mr. Sopko umfasst mehr als 20 Jahren auf dem Capitol Hill, wo er Schlüsselpositionen sowohl im Senat und Repräsentantenhaus. Er war auf die Mitarbeiter des Haus-Ausschusses für Energie und Handel, dem Sonderausschuss für Heimatschutz und den Senat Permanent Subcommittee on Investigations.

Der Generalinspektor Beitrag wurde zuvor von Steve Trent, Herb Richardson, und Arnold Felder statt.

Seit seiner Ernennung Mr. Sopko hat mehrmals vor dem Kongress im Namen SIGAR bezeugt.

Deputy Inspector General: Gene Aloise beigetreten SIGAR am 4. September 2012, zum stellvertretenden Generalinspektor, er überwacht die Tag-zu-Tag und unterstützt den Generalinspektor in SIGAR Mission ausführt. Mr. Aloise kam aus dem Government Accountability Office, wo er 38 Jahre lang diente sigar. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, was und Verwaltung von GAO nationale und internationale Arbeit. Seine Erfahrung umfasst Zuweisungen mit Kongressausschüsse sowie verschiedene Ämter innerhalb GAO.

Staffing und Standorte

Nach Oktober 2014 Bericht der Organisation an den Kongress beschäftigte SIGAR 197 Bundesangestellten. Der Bericht stellte fest, dass SIGAR verfügt über 29 Mitarbeiter der US-Botschaft Kabul und acht weitere Mitarbeiter in der afghanischen Stellen außerhalb der US-Botschaft. SIGAR Mitarbeiter wurden an vier Standorten im ganzen Land, einschließlich Kandahar und Bagram Airfields, Mazar-i-Sharif und der US-Botschaft Kabul stationiert. SIGAR beschäftigt drei lokalen Afghanen in ihrem Büro in Kabul, die Untersuchungs- und Audit Direktionen unterstützen.

Anerkennungen

  • Im Oktober 2014, als zwei Dutzend Mitarbeitern des Sondergeneralinspektor für den Wiederaufbau Afghanistans, wurden für herausragende Leistungen auf dem 17. Annual Inspector General Gemeinschaftspreisverleihung anerkannt.
  • Im Oktober 2012, SIGAR Prüfungs- und Ermittlungsgruppen gewonnen CIGIE Awards for Excellence
  • Im Mai 2012 erhielt SIGAR speziellen Mitteln eine Public Service Award heute von der US-Staatsanwaltschaft für den östlichen Bezirk von Virginia für ihre Arbeit in einem großen Bestechung Fall in Afghanistan.
  • Im Oktober 2011 wurde eine SIGAR Auditteam für Engagement und Mut für seine Arbeit in der Provinz Laghman Revision des Commanders Emergency Response Programm präsentierte die Sentner Award.
  • Im Oktober 2011 eine weitere SIGAR Team gewann einen Award for Excellence für seine Prüfung der Afghan National Security Force Einrichtungen.

Aufsichtstätigkeit

Audits

SIGAR des Audits Direktion die Durchführung von Audits und Inspektionen der Wiederaufbau in Afghanistan. Diese Prüfungen werden bei einer Reihe von Programmen und Aktivitäten zur gesetzlichen Auftrag SIGAR zu erfüllen sollen. Sie identifizieren Probleme mit Wiederaufbaubemühungen der Vereinigten Staaten verbunden sind, und Empfehlungen an Effizienz und Effektivität zu verbessern.

SIGAR die Prüfungen reichen von Einschätzungen der Programm Richtung schmaler Untersuchungen von Einzelverträgen oder Aspekte des Auftrags und Programm-Management. SIGAR die Kontrollen sind schnell-Folgenabschätzungen, um zu bestimmen, ob Infrastrukturprojekten ordnungsgemäß gebaut, verwendet werden, wie beabsichtigt, und aufrechterhalten werden kann. SIGAR führt auch forensische Bewertungen der Mittel für den Wiederaufbau nach dem Department of Defense, Department of State, und die US-Agentur für internationale Entwicklung verwaltet. Diese forensische Bewertungen identifizieren Anomalien, die Betrug hindeuten.

Untersuchungen

Die Untersuchungen Direktion leitet straf- und zivilrechtlichen Untersuchungen von Verschwendung, Betrug und Missbrauch im Zusammenhang mit Programmen und Operationen mit US-Mitteln für den Wiederaufbau Afghanistans zugeteilt unterstützt. Die Ergebnisse werden durch Strafverfolgung, Zivilklagen, verfallene Ansprüche, Geldrückforderungen und Federung und debarments erreicht.

Um seine Mission zu erfüllen, hat SIGAR Vollbundesstrafverfolgungsbehörde über ihre Ermächtigungsgesetz wie von der National Defense Authorization Act 2008 SIGAR Special Agents untersuchen, Straftaten im Zusammenhang mit Bundesvergabe Betrug, Vertrags Betrug, Diebstahl, Korruption, Bestechung der Staatsbediensteten und öffentlichen definiert Beamten, und eine Vielzahl von zivilen Angelegenheiten, die Verschwendung und Missbrauch des US-Dollars der Steuerzahler.

  • Ab dem Oktober 2014 Quartalsbericht SIGAR hatte 322 laufenden Untersuchungen.

Partners

Im Rahmen ihrer Ermächtigungsgesetz koordiniert SIGAR mit und nimmt die Zusammenarbeit der folgenden Organisationen während der Durchführung Aufsicht über US-Wiederaufbaubemühungen in Afghanistan:

  • Büro des Generalinspekteurs, US Department of Defense
  • Büro des Generalinspektors des Department of State
  • Office of Inspector General, US Agency for International Development

SIGAR und die Inspektoren allgemeinen für die US-Agentur für internationale Entwicklung, Verteidigungsministerium und Außenministerium haben gemeinsam und kamen überein, einen strategischen Plan für die Aufsicht über die rund 104 Mrd. $ in US-Fonds für den Wiederaufbau Afghanistans angeeignet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Onex Corporation
Nächster Artikel Solo Tauchen
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha