Sophisticated Lady

Pieter Bach April 6, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Sophisticated Lady" ist ein Jazz-Standard, als Instrumental 1932 von Duke Ellington komponierte, mit zusätzlichen Kredit Verlag Irving Mills gegeben, und die Worte wurden von Mitchell Parish aufgenommen. Die Worte trafen sich mit Zustimmung von Ellington, der sie als "wunderbar, aber nicht ganz auf meine ursprüngliche Konzeption ausgestattet." Das ursprüngliche Konzeption wurde von drei der Ellingtons der Grundschule Lehrer inspiriert. "Sie brachten den ganzen Winter und Tourneen durch Europa im Sommer. Mir, dass Raffinesse geschrieben sind."

Ellingtons frühen Sängerin Adelaide Halle nahm zwei Versionen von "Sophisticated Lady". Im Jahr 1944 auf dem Decca-Label und im Soundtrack des Film 1989 Dokumentarfilm über ihr Leben mit dem Titel Sophisticated Lady. Miß Hall aufgezeichnet mit Ellington mehrfach - im Jahre 1927, 1932 und 1933. Eine weitere Version von Adelaide Hall-Gesang "Sophisticated Lady" können auf Filmmaterial von britischen TV im 1987 Terry Wogan Karte gefunden werden.

Arild Andresen, Klavier mit Gitarre und Bass verzeichnete sie in Oslo am 11. März 1955, als die erste Melodie des Medley "Klaver-Cocktail Nr. 3" und "Mit einem Lied im Herzen" und "Flamingo". Das Medley wurde auf der 78 rpm Platten Die Stimme sein Meisters AL 3514 veröffentlicht.

Recordings

  • Billie Holiday: Alles oder nichts
  • Julie London: Sophisticated Lady
  • Linda Ronstadt & amp; Nelson Riddle: Lush Life
  • Ariana Savalas: Sophisticated Lady
  • Larry Coryell: Toku Do
  • Marcus Miller: Silber Regen
  • Chicago: Night & amp; Day Big Band
  • Swingrass '83: Swingrass '83
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Silber Beaver Auszeichnung
Nächster Artikel Portuguesa, Venezuela
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha