Sosibios

Hendrik Bonke April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sosibios war der Ministerpräsident des Ptolemäus Philopator, König von Ägypten. Nichts ist seiner Herkunft oder Abstammung bekannt, obwohl er vielleicht ein Sohn Sosibios von Tarent haben; noch haben wir keine Berücksichtigung der Mittel, mit denen er an die Macht; aber wir finden ihn sofort nach dem Beitritt von Ptolemäus, der Ausübung den größten Einfluss auf den jungen König, und so gut wie Halten der Hauptrichtung der Dinge. Bewies er bald selbst, wie er durch Polybius, ein fertig und geschicktes Instrument der Selbstherrschaft bezeichnet: es war von seinem Amt, wenn nicht auf seine Veranlassung, daß Ptolemäus zu töten in Folge seines Onkels Lysimachos, sein Bruder Magas, und seine Mutter Berenice. Nicht lange danach, Kleomenes, von deren Einfluss mit den Söldnertruppen Sosibios zu diesem Zeitpunkt hatte geschickt bediente sich, teilten das gleiche Schicksal.

Während der junge König gab sich Luxus und Ausschweifungen, wird die gesamte Verwaltung des Reiches zu Sosibios, die beide die Finanzen und militärische Verteidigung, in einen Zustand der größten Verfall erlaubt gelassen worden sind, so dass, wenn Antiochus der Große Krieg gegen Ptolemäus, und drangen Koilesyrien, war es einige Zeit, bis der ägyptische König oder seine Minister könnte eine Armee gegen ihn aufbringen. Sosibios jedoch angezeigt, eine gewisse Fingerfertigkeit bei der Verzögerung des Fortschritts des Antiochus durch Verhandlungen, bis er Zeit, um eine Söldnertruppe zu organisieren hatte: und wenn, in 218 BC, Ptolemaios endlich begannen persönlich begleitet Sosibios ihn und wurde auf die vorliegende entscheidende Schlacht von Raphia. Nach Abschluss der Kampagne fand er ein sympathischer Besetzung in Verhandlungen über die Bedingungen des Friedensvertrages, der Ptolemäus beauftragte ihn mit Antiochus zu arrangieren.

Während der Rest der Herrschaft von Ptolemäus Sosibios scheint seine Kraft bewahrt haben, ohne Widerstand, obwohl teilen sie in einem gewissen Grad mit den berüchtigten Agathokles, aber wir haben sehr wenig Informationen in Bezug auf den späteren Jahren seiner Herrschaft. Uns wird gesagt, aber, dass er noch einmal der Minister des Ptolemäus in Tötung seiner Frau und Schwester Arsinoe, wie er zuvor in den Mord an seinem anderen Beziehungen gewesen. Aber toll, wie auch die Adresse des Sosibios in allen Künsten und Intrigen eines Höflings war er nicht gewachsen sein Kollege Agathocles; und zwar, nach dem Tod des Ptolemaios Philopator, die beiden Minister zunächst in Verbindung angenommen, die Vormundschaft des jungen Königs Ptolemaios Epiphanes scheint Sosibios um wurde bald verdrängt und zum Tode durch seine heimtückische Rivalen gesetzt haben. Alle Angaben dieser Ereignisse sind jedoch verloren zu uns.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pamela Faber
Nächster Artikel Songs aus Irgendwo St.-Tour
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha