South Australian Englisch

Karoline Münchhausen Juli 26, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

South Australian Englisch ist die Sammelbezeichnung für die Varietäten des Englischen im australischen Bundesstaat South Australia gesprochen gegeben. Wie bei den anderen regionalen Sorten innerhalb australisches Englisch, haben diese markante Wortschatz. In geringerem Maße, gibt es auch einige Unterschiede in der Phonologie.

Die Australian Broadcasting Corporation und der Macquarie Dictionary Zustand, dass es drei lokale, regionale Varietäten des Englischen in Süd-Australien: Adelaide Englisch, Eyre und Yorke Peninsula Englisch, South East South Australia Englisch und Northern South Australia Englisch. Zwar gibt es viele Gemeinsamkeiten, jeder hat seine eigenen Variationen in Vokabular.

Wortschatz

Während einige der Worte, um Südaustralier zurückzuführen sind an anderer Stelle in Australien verwendet wird, werden viele echte regionale Worte über den ganzen Staat eingesetzt. Einige von diesen sind in deutschen Ursprungs, was die Herkunft vieler frühen Siedler. So war die Konzentration der Deutschsprachigen in und um das Barossa Valley, ist vorgeschlagen worden, sie haben ihre eigenen Dialekt des Deutschen als "Barossa German" bekannt sprach. Der Einfluss von Südaustraliens deutsche Erbe wird durch die Annahme in der Mundart von bestimmten deutschen oder deutsch geprägten Vokabular belegt. Eine solche lokale Wort mit deutscher Herkunft ist "Schlächter", der Name, der einem 200 ml Glas Bier, die vermutlich aus dem deutschen becher abgeleitet werden, was bedeutet, eine Tasse oder einen Becher gegeben.

Verarbeitet Dosenfleisch wird als fritz in South Australia bekannt, während in New South Wales und Victoria, um als devon bezeichnet wird, und in Westaustralien als polony.

Ein weiterer einzigartiger South Australian Wort ist "Stobie Pol", der die Stange verwendet werden, um Strom- und Telefonleitungen zu unterstützen. Es wurde in South Australia durch James Stobie 1924 erfunden.

Cornish Bergleute vertreten weiteren bedeutenden Welle der frühen Einwanderer, und sie Cornish Sprache ausgedrückt, wie Quaddeln, die in vielen Ortsnamen bewahrt wird beigetragen.

South Australian Dialekten auch bewahren anderen British English Nutzungen, die nicht an anderer Stelle in Australien vorkommen: beispielsweise Landwirte ernten und Ernte sowie "Ernte" und "Ernte".

Phonologie

Trap-Bad Split

In australischen Englisch, variieren Aussprachen regional je nach Art der Vokal, der vor den Klängen nd, ns, nt, nce, nch und mple auftritt, und der Aussprache der Endung "-mand". In Worten wie "Chance", "plant", "Zweigstelle", "Probe" und "Nachfrage", die überwiegende Mehrheit der Australier die Kurz / AE / Vokal von dem Wort "Katze". In South Australia jedoch gibt es einen hohen Anteil an Menschen, die die breite / A / Vokal von dem Wort "Warenkorb" in diesen Worten zu verwenden. Zum Beispiel wird ein Überblick über die Aussprache in verschiedenen Städten festgestellt, dass 86% der Befragten in Adelaide befragten ausgesprochen Grafik mit ein / a /, während 100% der Personen in Hobart Befragten und 70% der Befragten in Melbourne befragten verwendet / æ /.

Aufgrund der Prävalenz von der South Australian lange ein, erscheint das South Australian Akzent näher an Kultivierte australisches Englisch als andere Staats Dialekten sein.

"L" Vokalisierung

Die Tendenz für einige / l / klingt für Vokale zu werden, ist in South Australia häufiger als andere Staaten. "Geschleudert", zum Beispiel, in South Australia hat eine vokalisiert / l /, was zu der Aussprache "herwd", während in anderen Staaten die / l / als Konsonanten ausgesprochen. Das "l" ist vokalisiert; zum Beispiel "Milch" klingt wie "miuwk" und "Hügel" klingt wie "HIW". Eine Rück Allophon von / ʉː /,

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha