Souvanna Phouma

Liese Hildenbrand April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Prince Souvanna Phouma war der Führer der Neutra Fraktion und Ministerpräsident des Königreichs Laos mehrZeiten von 1951-1954, 1956-1958, 1960 und 1962-1975.

Frühen Lebensjahren

Souvanna Phouma war der Sohn von Bounkhong, dem letzten Vizekönig von Luang Prabang und ein Neffe von König Sisavang Vong Laos, da ein Französisch Ausbildung in Hanoi, Paris und Grenoble, wo er seinen Abschluss in Architektur und Technik erhalten. Er kehrte in seine Heimat im Jahr 1931 heiraten Aline Claire Allard, die Tochter eines Französisch Vaters und einer Mutter Lao, und trat in das öffentliche Arbeiten Dienst der Französisch-Indochina

Souvanna Phouma, zusammen mit seinem Bruder, Prinz Phetsarath Rattanavongsa und sein Halbbruder, Prinz Souphanouvong, rund um das Ende des Zweiten Weltkriegs, trat Lao Issara Bewegung gegründet, um die Französisch Besatzung und seiner vorläufigen Vientiane Regierung zu begegnen.

Wenn die Französisch wieder besetzt Laos, flohen Souvanna ins Exil in Bangkok, kehrte aber nach Laos im Jahr 1949 in Frankreich begann Gegentor Autonomie nach Laos.

Souvanna Phouma und seine Frau hatte vier Kinder einschließlich Mangkra Souvanna Phouma und Prinzessin Moune, die Perry J. Stieglitz, Kulturattaché der US-Botschaft verheiratet.

Amt der Premierministerin

Im Jahre 1951 wurde Souvanna Premierminister von Laos im Rahmen des National Progressive Party Banner mit einem Erdrutschsieg gewann 15 der 39 Sitze in der Nationalversammlung. Er war Ministerpräsident bis 1954.

Nach den Wahlen im Dezember 1955 Souvanna Phouma kehrte in die Premierministerin auf einer Plattform der nationalen Aussöhnung. Im August 1956 Souvanna und der kommunistischen Pathet Lao, der sein Halbbruder Souphanouvong headed auf breiten Vorschläge für eine "Regierung der nationalen Einheit" vereinbart. Die Wahlen für 21 zusätzliche Montagesitze wurden schließlich Mai 1958 statt, mit Parteien mit dem Pathet Lao zu erwerben 13. Souphanouvong in die Regierung als Wirtschaftsminister ausgerichtet sind. Ein weiterer Pathet Lao Führer Phoumi Vongvichit, erwarb auch ein Ministerium. Die Vereinigten Staaten als Souvanna Phouma Rückkehr nach Büro schlechte Nachrichten.

Im Juni 1958 wurde Souvanna wieder gezwungen, von den Rechten niederlegen. Der König nahm die Abstimmung als Rechts den nächsten Tag, als er unterzeichnet Königlichen Verordnung Nr 282, Abberufung Souvanna Phouma Regierung und vorläufig geben Befugnisse an die Revolutionskomitees. Königliche Verordnung Nr 283, bestätigt eine provisorische Regierung von Prinz Boun Oum, der als Strohmann für Phoui Sananikone gehandelt gebildet. Er war einer der drei Prinzen, der Sisavang Vatthana ernannt, um eine Koalitionsregierung zwischen den Rechten und Pathet Lao zu bilden, aber es brach zusammen, und der laotischen Bürgerkrieg begann.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pforzheim Chamber Orchestra
Nächster Artikel Quique Setién
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha