Spanischen Wut bei Mechelen

Paul Obermann Juni 9, 2016 S 93 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Spanischen Wut bei Mechelen war ein Ereignis im Achtzigjährigen Krieg am 2. Oktober 1572, in dem die Stadt Mechelen wurde von der spanischen Armee erobert und brutal entlassen.

Auftakt

Im Frühjahr und Sommer 1572 kamen viele Städte in den Niederlanden unter der Kontrolle des Wilhelm von Oranien, etwas aktiv für die Rebellen, andere nehmen eine vorsichtigere Haltung. Mechelen hatte seine Tore für die Truppen von William am 31. August eröffnet William setzte seinen Vormarsch in Richtung Mons, ließ aber eine Garnison in Mechelen unter dem Kommando von Bernard van Merode.
Am 21. September William wurde von einer großen spanischen Armee unter dem Herzog von Alba gezwungen, nach Holland zurücktreten. Der Herzog von Alba wollte jetzt alle Städte im Süden zurückzuerobern und beschlossen, ein Exempel zu statuieren. Er befahl seinem Sohn Fadrique Álvarez de Toledo nach Mechelen zu tolerieren einen Rebellen Garnison zu bestrafen. Plünderungen diese reiche Stadt würde auch seine Truppen, die jede Bezahlung in einer langen Zeit nicht erhalten hatte zu beruhigen.

Der Sack von Mechelen

Als Bernard de Merode gehört, dass eine viel stärkere Spanisch Kraft wurde Mechelen nähert, er und seine Leute die Stadt verlassen. Die überwiegend katholische Volk von Mechelen begrüßt den spanischen singen Psalmen der Buße in einer Geste der Kapitulation. Doch trotz dieser, entfesselt Fadrique Álvarez de Toledo seine Schlachtung, vergewaltigen und plündern Truppen während drei Tage auf die Stadt. Alba berichtet, König Philipp II darauf, dass "kein Nagel in der Wand links".

Aftermath

Auf kurze Sicht, der Sack von Mechelen hatte den gewünschten Erfolg. Alle Städte auf Albas Weg ergab sich ohne Widerstand. Das nächste Beispiel würde in der spanischen Wut bei Zutphen am 15. November festgelegt werden.

Es ist wichtig, um die so genannte "Spanische Furies" im Jahre 1572 von der spanischen Wut bei Antwerpen im Jahr 1576 zu unterscheiden, da diese ausdrücklich von den Militärkommandanten bestellt. Die Spanische Furie wurde von meuternden Truppen verübt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Upton Bahnhof
Nächster Artikel Tsunami auf dem Platz
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha