Spear Angriff

Tina Bürger Oktober 14, 2016 S 95 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Speer Angriff ist ein Angriff in Rugby Union, Rugby-Liga und Australischer Football, in dem ein Spieler hebt einen anderen Spieler in die Luft und läßt sie so, dass sie auf dem Rücken, Kopf oder Nacken landen. Spear Kämpfe haben Verletzungen oder Schäden an der Wirbelsäule, Verrenkungen und Knochenbrüchen in der Schulter oder Nacken verursacht.

Rugby-Union-

Der International Rugby Board hat entschieden, dass ein gefährlicher Angriff dieser Art, die manchmal auch ein Geheimtipp anzugehen "genannt, sollte mit einer Rote Karte bestraft. Ein IRB Memorandum über gefährliche Tacklings vom 8. Juni 2009 heißt es: "Zu einem späteren IRB High Performance Schiedsrichterseminar im Lensbury Schiedsrichter wurden darauf hingewiesen, dass für diese Art von Zweikämpfe sie auf rote Karte als Sanktion zu beginnen und rückwärts waren."

Der IRB das Gesetz geändert), im Dezember 2010. In der vorherigen Version des Gesetzes, hatte den Kopf oder die Schultern des angegangen Spielers, um den Boden zuerst berühren für ein Schiedsrichter, um sie zu bestrafen. Das revidierte Gesetz beseitigt die Möglichkeit einer spearing Ausrüstung nicht bestraft, wenn die angegangen Player bricht ihren Fall mit ihren Armen.

Rugby League

Wobei über die horizontale, die einen "gefährlichen Wurf" oft als ist die nationale Rugby-Liga-Wettbewerb in Australien Awards eine Strafe für die Spieler angehoben. Im Allgemeinen sind diese befasst sind auch setzen "über den Bericht", was bedeutet, dass in der kommenden Woche die Justiz gezwungen, um den Vorfall zu überprüfen und die Angelegenheit weiter zu verfolgen, wenn sie dies für angemessen. Dieser Begriff wird in den nördlichen und südlichen Hemisphäre verwendet.

Australischer Football

In der Australian Football League, es ist eine meldepflichtige Vergehen, und die Spieler für schuldig befunden Gesicht das Tribunal und mögliche Aussetzung mit mindestens zwei Spiele gesperrt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Online Forschungsmethoden
Nächster Artikel Richard Geoffrey Pine-Coffin
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha