Speed ​​on Tweed

Henry Bohrmann April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Speed ​​on Tweed ist eine jährliche historischen Motorsport-Festival in der Northern Rivers Stadt Murwillumbah in New South Wales, Australien gehalten. Die Veranstaltung wird am Goodwood Festival of Speed ​​modelliert und hat die besten historische Rennwagen in Australien konsequent angezogen und aus dem Ausland, um die kleine Stadt zu besuchen und seit seinem Debüt im Jahr 2002 hat wesentlich zur Wirtschaft der Region beigetragen.

Während ein Großteil der Veranstaltung bietet Displays, Stände, Merchandising und Musikaufführungen, treten die vorgestellten Veranstaltungen rund um den Wettbewerbsfahrzeugen. Freitagabend bietet einen Rundgang durch die Hauptstraße von Murwillumbah, bevor die Fahrzeuge ziehen, und parken bei einem Straßenfest, bevor er in ihrem Haus für das Wochenende auf dem Turniergelände am nördlichen Ende der Stadt. Samstagabend bietet einen weiteren Straßenfest, in späteren Jahren Esstischen in der Mitte der Straße mit den Gästen von den Restaurants, die in Murwillumbah Betrieb zugeführt gesetzt sah. Die Wettbewerbs Veranstaltung bietet eine zeitgesteuerte Sprint, die sich aus dem Turniergelände und Rennen zusammen acht lokale Straßen-Rennen an der Seite eines Hügels vor der Rückkehr nach dem Turniergelände in einem anspruchsvollen Kurs von etwas mehr als einen Kilometer beginnt.

Es wurde im Vorfeld der Veranstaltung 2008, die es das letzte Speed ​​on Tweed von der ursprünglichen Organisationsteam von Roger Ealand führte organisiert angekündigt. Sofort war die Schlacht auf dem Speichern der Veranstaltung und sehr schnell die Veranstaltung eine neue Heimat gefunden als Teil der wiedergeborene Rally Australia, dass zufälligerweise war es, in der Northern Rivers Bereich zur gleichen Zeit des Jahres 2009. Das Festival ging voran mit gehalten werden Freitag und Samstag Nacht auf der Veranstaltung über die Rallye-Autos gemacht, zu einem Super Special Etappe der Rallye.

Schnellste Zeit

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Thomas Asbury Morris
Nächster Artikel Seleka
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha