Spitzengold

Ursula Heine November 3, 2016 S 59 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Peak Gold ist das Datum, an dem die maximale Rate der weltweiten Goldgewinnung erreicht ist, wonach die Produktionsrate tritt Rückgänge. Der Begriff leitet sich aus der Hubbert Peak einer Ressource. Im Gegensatz zu Erdöl, die im Gebrauch zerstört wird, kann Gold wiederverwendet und zurückgeführt werden.

Angebot und Nachfrage

Weltgoldnachfrage im Jahr 2007 3.519 Tonnen. Goldnachfrage in Zentralbankreserven erhöht, Schmuckherstellung, industrielle Verbrauch und Investitionen unterteilen

Die Lieferung von Gold durch Bergbau, offiziellen Verkaufs, de-Hedging und alten Goldreste und gesamten Weltversorgung im Jahr 2007 vorgesehen war 3497 Tonnen. Gold-Produktion muss nicht für die Goldnachfrage auszugleichen, weil Gold ist eine wiederverwendbare Ressource. Derzeit jährliche Goldbergbau produziert 2% des vorhandenen oberirdischen Gold, das 158.000 Tonnen ist. Im Jahr 2008 produzierte Goldbergbau 2400 Tonnen Gold, offizielle Goldverkäufe in der Nähe von 300 Tonnen, und dehedging der Nähe von 500 Tonnen.

Zeitpunkt der Spitzenproduktion

Im Jahr 2009 behauptete CEO Aaron Regent Barrick dass die weltweite Produktion im Jahr 2000 von Barrick Produktionskosten ihren Höhepunkt erreicht hatte, wurden "Abwärtstrend" trotz dieser Spitze und erreichte $ 465 pro Unze.

Im Jahr 2006 mit Gold bei $ 650 pro Unze, behauptet Roland Watson, dass die Goldproduktion im Jahr 2001 aufgrund der sinkenden Exploration in den 1990er Jahren, als die Goldpreise niedrig waren Höhepunkt hatte. Er sagte voraus, dass höhere Preise und neue Technologien würden die Goldproduktion zu höheren Ebenen in der Zukunft zu steigern.

Im Jahr 2010 abgebaut Goldproduktion betrug 2689 Tonnen. Dies übertrifft den bisherigen Rekord von 2649 Tonnen im Jahr 2001 produziert.

Im Jahr 2011 abgebaut Goldproduktion betrug 2.660 Tonnen. Im Jahr 2012 abgebaut Goldproduktion betrug 2.700 Tonnen.

Am Juli 2012, CEO natürlicher Ressourcen Holdings Roy Sebag schrieb einen Bericht mit dem Titel "2012 World Gold Deposit Ranking" behauptet, dass die Goldproduktion würde zwischen 2022 bis 2025 aufgrund der deutlich geringeren Grade und Remote-Standorten der übrigen bekannten unbebauten Ablagerungen Höhepunkt erreichen. "Folglich ist die garantierte Abbau in der bestehenden Produktions Mischung verbunden mit einer realistischeren Einführung neuer Minen in den Mix macht deutlich, dass abgesehen von mehreren hochwertigen, mehrere Millionen Unzen Entdeckungen jedes Jahr, ist unwahrscheinlich, eine signifikante Erhöhung der Goldproduktion. Darüber hinaus unseren Berechnungen deuten auf Goldproduktion Peaking irgendwann zwischen 2022 und 2025 unter der Annahme, die 90mm Unzen pro Jahr Figur bleibt erhalten. "

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Zorn Sammlungen
Nächster Artikel Wasserkühler
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha