Splendour in the Grass

Lolita Gossen April 7, 2016 S 12 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Splendour in the Grass ist eine jährliche australische Musikfestival, das seit 2012 in der Nähe von Byron Bay, New South Wales abgehalten wurde und von 2001 bis 2009. In 2010 und 2011 wurde das Festival in Woodford, Queensland gehalten, während die Organisatoren bemühten sich gewinnen Unterstützung für einen neuen Standort an der North Byron Parklands. Die Veranstaltung wieder in Byron Bay für das Jahr 2012 und wurde auf Belongil Felder statt. Der 2013 Festival war der Erste, der am neuen Standort an der North Byron Parklands stattfinden wird, zu viel Streit vom Festivalbesucher und der lokalen Gemeinschaft.

Das Festival wurde gemeinsam erstellt und von den Dorf Sounds und Secret Service Musikunternehmen gefördert und begann im Jahr 2001 als Ein-Tages versammeln, um für Australiens Wintersaison gerecht; das Festival in eine zweitägige Veranstaltung im Jahr 2002. Ab 2014 entwickelt hat, ist die Kapazität des dreitägigen Festivals 30.000 und es gilt als größte Wintermusikfestival des Landes. Das Festival wurde die FasterLouder Festival Award für 'Favourite Line Up "im Jahr 2009." Ode: Andeutungen der Unsterblichkeit "ausgezeichnet, des englischen Dichters William Wordsworth, war die Inspiration für die Namensgebung der Veranstaltung.

Ticketing Fragen

2005

Die 14.000 Tickets für das Festival 2005 wurden innerhalb von 26 Stunden ausverkauft und bald darauf wurden Festivaltickets, die ursprünglich kosten A $ 125 auf eBay zu überhöhten Preisen von bis zu A $ 3000 angeboten. Die Festival-Organisatoren reagierten, indem sie "Unterlassung" Briefe an eBay, sowie rund 150 Ticketverkäufer unter Berufung auf einen Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen. Weigerte sich jedoch, eBay, um das Ticket Auktionen blockieren und behauptete, es sei die Verantwortung des Verkäufers, um sicherzustellen, dass sie die Fähigkeit und das Recht, Produkte zu verkaufen. Die Triple J Radio ermutigt seine Hörer, um den Bieterprozess und gefälschte Gebote von bis zu A $ 10.000 wurden folglich auf eBay von Demonstranten zu Ticket Scalping Gegensatz gelistet zu sabotieren.

Nach der Berichterstattung in den Medien, dem NSW Department of Fair Trading wurde beteiligt und traf sich mit Vertretern eBay. Der damalige Minister John Fair Trading Hatzistergos beauftragte das Office of Fair Trading, den Weiterverkauf von Tickets zu untersuchen und festzustellen, ob Wiederverkäufer waren unter Verletzung des Fair Trading Act. Festival Veranstalter hoffen, dass die Untersuchung würde schließlich auf die Einführung von Anti-Ticket Scalping Rechtsvorschriften führen.

2006

In Reaktion auf die Ereignisse des Jahres 2005, veränderte sich die Organisatoren das Ticketing-System für das Festival 2006. In einer beispiellosen Aktion wurden Ticketkäufer verpflichtet, ihre Namen und das Geburtsdatum zum Zeitpunkt des Kaufs registrieren. Diese Angaben wurden dann auf der Veranstaltungskarten gedruckt und gültigen Ausweis erforderlich war, um die Aufnahme in das Festival zu gewinnen. Tickets für das Festival 2006 ging auf Verkauf um 9 Uhr am Montag, 15. Mai 2006 alle Camping-Tickets innerhalb von drei Stunden ausverkauft und alle Stehplatztickets heraus nach 48 Stunden verkauft.

2008

Festival-Organisatoren auf Schwierigkeiten mit dem Ticketing-System von der Qjump Unternehmen im Jahr 2008 zur Verfügung gestellt, da die Verbraucher konnten Tickets nach langen Verzögerungen zu erwerben. Qjump später eine Entschuldigung auf der Festival-Internet-Forum:

Veranstaltungsort Fragen

Für eine einmalige Studie erhalten die Veranstalter die Erlaubnis, die Splendour 2009 in der Grass an einem Standort in Yelgun, New South Wales zu inszenieren. Allerdings ist die Zustimmung zu den Organisatoren war das Thema einer Herausforderung von einer Gruppe von Einwohnern, Umweltschützer und Umwelt Defenders Office of NSW, die in der New South Wales Land und Umwelt Gericht ihren Fall vorgestellt. Der Chefrichter des Landgerichts und Umwelt, Justiz Brian Preston, entschieden, dass Byron Shire Rat seine Befugnisse durch die Erteilung der Genehmigung in dem die Land enthalten Teile für Schutzzwecke Zonen überschritten. Die Genehmigung wurde für ungültig erklärt, das Festival davor am Yelgun Website statt verbieten. Als Konsequenz aus der Entscheidung, das Festival blieb auf dem Belongil Website im Jahr 2009.

Künstler Aufstellungen nach Jahr

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Hinweis: Two Door Cinema Club waren ursprünglich geplant, um zu erscheinen, sondern zog sich vor dem Festival. Sie wurden von UK Outfit Foals ersetzt. London Grammar zog auch durch in der Band Krankheit. Sie wurden von den Voreinstellungen ersetzt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Olivier Derivière
Nächster Artikel Ray Howard-Jones
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha