Spokane Haus

Ina Kramer April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Spokane Haus war ein Pelzhandelsposten im Jahre 1810 von den Briten-Canadian North West Company unter der Leitung von David Thompson gegründet und von Jaco Finlay gebaut. Der Beitrag wurde auf einer Halbinsel, wo der Spokane River und Little Spokane River treffen gelegen. Heute ist diese Seite in Spokane County im US-Bundesstaat Washington, nordwestlich der Stadt Spokane.

Wenn gegründet, war es am weitesten Außenposten der North West Company in der Region Columbia River.

Im Jahre 1812 die Pacific Fur Company, die von John Jacob Astor betrieben, gründete eine rivalisierende Posten als Fort Spokane bekannt, am Zusammenfluss von den Spokane und Kolumbien-Flüsse liegt 35 Meilen westlich. Er kündigte an, den einheimischen Völkern der Region ihre Bereitschaft, für Pelze zu konkurrieren. Trapping Parteien wurden über den Winter an den Coeur d'Alene, Kootenay und Flathead Bezirke, die zuvor von der North West Company kontrolliert gesendet. Als im Jahre 1813 die North West Company kaufte das Pacific Fur Company während des Krieges von 1812 wurde der Betrieb von Fort Spokane in Spokane Haus zusammengeführt.

Schon vor der Hudson Bay Company über North West Company nahm im Jahre 1821, gab Probleme mit dem Standort Spokane Haus offensichtlich. Es war Zentraldepot der North West Company im Inneren, wurde aber schlecht auf anderen Beiträgen verbunden ist und hing von Transport durch Großpackung Zügen, anstatt ihre in der Lage, den Wassertransport zu verwenden. Dies machte das Unternehmen abhängig von der Nez Perce für eine Versorgung der Pferde. Trotz mehrerer Anträge nach Spokane Haus zu verlassen, blieb es unter den Mitarbeitern der Gesellschaft beliebt. Fort Nez Perces als Hauptinnen Post 1818 Die HBC weiterhin Spokane Haus seit vielen Jahren betreiben rangiert.

Wenn der Hudson Bay Company übernahm im Jahre 1821, gab ihre Vertreter Spokane House, urteilen sie zu weit von der Columbia River. Sie bauten das neue Amt des Fort Colville, um es auf der oberen Columbia River zu ersetzen. Im Jahre 1846 durch den Vertrag von Oregon, abgetreten Britannien alle Ansprüche auf Ländereien in Oregon Land südlich des 49. Breitengrades in die USA

Archäologische Ausgrabungen wurden am Spokane Haus Standort in 1950 bis 1953 und von 1962 bis 1963 durchgeführt. Das historische Viertel wurde festgelegt und in die National Register of Historic Places im Jahr 1988.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel ZX Spectrum-Demos
Nächster Artikel O-O-H Child
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha