Spycraft: Das große Spiel

Viola Hofer Juli 26, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Spycraft ist ein Abenteuer-CD-ROM-Spiel von Activision im Jahr 1996 veröffentlichten Es wird ausführlich auf das Attentat auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten und der CIA und SVR versucht, ihn zu retten. Obwohl das Spiel wurde von keiner Organisation zugelassen, neigt sie dazu Realismus bevorzugen aufgrund seiner Zusammenarbeit mit ehemaligen CIA-Direktor William Colby und ehemaligen KGB-Major-General Oleg Kalugin.

Geschichte

Spycraft wurde teilweise durch eine offizielle Website mit Informationen und tägliche Aktualisierungen über die Entwicklung des Spiels und Release-Plan, der zu der Zeit sehr ungewöhnlich war, gefördert.

Während Spycraft war noch in der Entwicklung wurde bekannt gegeben, dass es eine Heimat für die Umwandlung Sega Saturn, aber ein Saturn-Version wurde nie veröffentlicht und möglicherweise nicht einmal eingegeben Entwicklung.

Gameplay

Handlung

Der Spieler spielt Thorn, ein Rookie in der CIA, deren Geschlechtszugehörigkeit nicht näher bezeichnet. Während des Trainings erhält Thorn Wort, dass die russische Präsidentschaftskandidat ist ermordet worden, und während einer Live-Feuer Übung wird Thorns Lehrer getötet. Thorn erfährt, dass ein ehemaliger CIA-Agent hinter beiden Treffern ist.

Nach einer Reise nach Moskau, eines der Teams, Parker, windet sich tot in den Händen der Mundharmonika und das andere, Lange, fehlt. Während Thorn Reisen, Thorn erfüllt eine SVR Agent namens Yuri Gromchevsky. Mit seiner Hilfe lernt Thorn, dass ein Söldner-Agentur namens "Procat" wurde angeheuert, um in den russischen Präsidentschaftskandidat und Präsident Brooks bei der Unterzeichnung des END Atomvertrag zu töten. Nach der Erforschung Procat leitet Thorn nach London, um mit John Blake, einem ehemaligen MI6 Agent, der ehemalige Führer der Procat getötet zu sprechen. Es scheint, dass Procat wird unter der Leitung von einem neuen Mann, mit dem Codenamen "Mirage" funktioniert. Obwohl er keine Ahnung hat, wo Mirage ist, bietet Thorn Blake mit einem Ordner von Intelligenz auf Procat. Namen in der Datei aufgelistet sind ein ehemaliger FBI-Agent mit dem Codenamen "Grendel" und anderen lebenden und verstorbenen Mitglieder der Procat.

In Moskau leitet Thorn in das Haus ein Informant nur Lange zu finden. Lange verkauften Parker aus, um Procat, so Thorn keine andere Wahl, um seinen ehemaligen Kollegen zu töten. Thorn lernt, dass es einen Maulwurf in der CIA und einem "Kerngrube" wurde von Mitgliedern der Procat gestohlen worden und wird an einen ehemaligen CIA und aktuelle Punjabi gunrunner / Terrorist namens "Onyx" verkauft. Thorn reist nach Heidelberg und trifft sich mit Onyx, der die Grube wird in einer Fabrik am Abend ausgetauscht enthüllt. Mehrere Optionen werden an den Spieler gegeben: Thorn lässt Onyx gehen, aber er warnt davor, Grendel, der Thorn an der Sache tötet; Thorn geht in, Guns Blazing, töten Grendel und Gewinnen der Grube; oder Thorn posiert als Onyx, wobei die Grube ohne Schießereien, aber Onyx entweicht.

Nach Abfangen mehrere Übertragungen zwischen Mirage und der Maulwurf, Thorn Köpfe nach Tunesien sie abzufangen. Allerdings haben sie eindeutig off gekippt worden ist; nur Mirage ist da. Nach Mirage Schläger töten, Thorn erfährt, dass Mirage ist kein anderer als John Blake. Blake bekommt den Sprung auf Thorn, aber seine Waffe Marmeladen und Blake wird von Thorn mit Waffengewalt gehalten. Der Player ist die Möglichkeit, Blake töten oder ihn gehen gegeben. Die DCI bietet Thorn Glückwünsche oder so, der Feststellung, dass sie "kümmern Blake".

In einem Hubschrauber, öffnet Thorn Blakes Computer, der manipulierten explodiert ist. Thorn einen Teil der Dateien herunterlädt, dann wirft den Computer aus dem Hubschrauber. Thorn verwendet diese Dateien, um eine Nachricht an den Maulwurf zu senden, um ihn auszurotten, um ein Treffen in einer Datscha auf der Krim. Erste Priorität Thorn jedoch ist der Präsident. Nach seiner Rückkehr nach Moskau, jagt Thorn unten Harmonica und gerade als er den Präsidenten zu töten, kommt Thorn zur Rettung und endet Mundharmonika. Die DCI gratuliert Thorn stellt jedoch fest, der Maulwurf ist immer noch eine Bedrohung. Thorn Köpfe mit Yuri zur Krim.

Als sie auf die Krim zu erhalten, stellt sich heraus, dass es der Rückzug für die Ersatzkandidaten für die russische Präsidentschaft. Er sitzt da mit seiner Wahlkampfmanager, und nach Yuri beschuldigt ihn der Einstellung Procat, stellt sich heraus, dass sein Wahlkampfmanager tatsächlich den Job. Durch das Töten von seinem Vorgänger, erlaubt es der Kandidat für die Präsidentschaft, und durch das Töten der Präsident der Vereinigten Staaten laufen, würden die Russen ihre Atomwaffen zu halten. Als Yuri ist im Begriff, den Manager zu verhaften, kommt der Maulwurf. Es ist nichts anderes als Thorn Chef, DDO Warhurst. Warhurst verraten sein Land, denn er konnte es nicht ertragen, dass sein Vorgesetzter wurde vom Präsidenten ernannt. Betreuer Thorn, Jaimie Seaton, sendet ein Platzen der statischen Durch Warhurst Ohrhörer, kurz wirft sein Ziel aus und ermöglicht Thorn zu Warhurst schießen.

Yuri hemmt den Manager und der Kandidat gratuliert Thorn auf einen Job gut gemacht. Yuri scheint jedoch darauf bedacht, wirft den Kandidaten im Gefängnis. Da der Kandidat in den Umfragen und unterstützt nun die END-Vertrag ist es Thorn hat die Aufgabe, ihn zu schützen. Es gibt zwei Abschlussmöglichkeiten an den Player vorgestellt:

  • Schießen Sie Yuri. Thorn erhält eine Medaille wieder zu Hause und einen Urlaub in Fidschi. Die russischen Wahlen reibungslos und die neuen Kandidaten scheint darauf bedacht, Schmieden ein gutes Verhältnis mit den USA
  • Nicht schießen Yuri. Das ist zwar leichter auf das Gewissen des Spielers wird Thorn abgefeuert, als er nach Hause zurückkehrt für Weigerung, Bestellungen zu folgen. Währenddessen sind in Russland, erfolgt Chaos und der alte Präsident erklärt das Kriegsrecht und dichtet sich ab aus den USA

Wenn Thorn versäumt, die Kern Grube zu erholen, wird die letzte Szene von einem katastrophalen nuklearen Explosion getrübt.

Rezeption

Computer Gaming World gab ihm den Abenteuer Spiel des Jahres ausgezeichnet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rock Odyssey
Nächster Artikel Suzannah Lessard
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha