SQLyog

Lolita Döring April 6, 2016 S 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

SQLyog ist ein GUI-Tool für das RDBMS MySQL. Es wird von Webyog, Inc. aus Bangalore, Indien und Santa Clara, Kalifornien, USA entwickelt. SQLyog wird von mehr als 30.000 Kunden weltweit im Einsatz und hat sich mehr als 2.000.000 Mal heruntergeladen.

Geschichte

SQLyog v0.9 wurde zum ersten Mal für die Öffentlichkeit im Jahr 2001 als Closed-Source-freie Software nach acht Monaten der Entwicklung freigesetzt. SQLyog war bis v3.0 frei zur Verfügung, wenn es gemacht wurde, kommerzielle Software. SQLyog ist im freien als auch kostenpflichtigen Versionen. Die kostenlose Version ist als Community Edition bekannt und ist als Open-Source-Projekt auf Google Code zur Verfügung. Pflichtigen Versionen werden als Professional, Enterprise und Ultimate Edition verkauft.

Eigenschaften

Herausragende Eigenschaften von SQLyog sind:

  • 64-Bit-Binärdateien sind ab Version 11.0.
  • Editor mit Syntax-Highlighting und verschiedene automatische Formatierungsoptionen.
  • Intelligente Code-Vervollständigung.
  • Datenmanipulationen können aus einer Tabellenkalkulation-ähnliche Oberfläche durchgeführt werden. Sowohl roh als Tabellendaten und eine Ergebnismenge aus einer Abfrage können manipuliert werden.
  • Visuelle Schema-Designer.
  • Visual Query Builder.
  • Abfrage Formatter.
  • Anschlussmöglichkeiten: direkte Client / Server mit MySQL API, Tunneling, SSH Tunneling.
  • Wizard angetriebenen Werkzeug zum Import von Daten aus ODBC-Datenbanken
  • Backup Tool zum Durchführen von unbeaufsichtigte Backups. Backups komprimiert werden und gegebenenfalls als Datei-per-Tabelle gespeichert sind, sowie mit einer Zeitmarke identifiziert.
  • "SQL Scheduler und Reporting-Tool" - ein Werkzeug für die Planung und Automatisierung der Ausführung von beliebigen Folge von SQL-Anweisungen. Ergebnis der Abfragen können als HTML-formatierte Berichte gesendet werden.
  • Schema / Structure Synchronization und Datensynchronisation.
  • Query Profiler und Redundant Index Finder.
  • Alle automatisierten Arbeitsplätze Mail Alerting und Reporting-Optionen.
  • Vollständiger Zeichensatz / Unicode-Unterstützung.
  • Ein 'Data Search "-Funktion mit Hilfe eines Suchsyntax Google-type transparent übersetzte für den Benutzer auf SQL.
  • Formularansicht, um eine Zeile zu einem Zeitpunkt angezeigt werden - eine gute Möglichkeit, bearbeiten / Daten eingeben.
  • Fremdschlüsselsuche.
  • Visual Data vergleichen.

Technische Daten

  • Programmiert und in C ++ entwickelt unter Verwendung von Win32-API. Keine Abhängigkeiten von Laufzeiten.
  • Verwendet MySQL-C-API, um mit MySQL-Servern kommunizieren. Keine Abhängigkeiten von "Datenbank-Abstraktionsschichten.
  • Verwendet SQLite auf interne Daten wie Grid-Einstellungen zu speichern. Folglich sind diese Einstellungen persistent über mehrere Sitzungen auf einer Pro-Tabelle-Basis.

Plattformen

SQLyog arbeitet auf der Windows-Plattform ab Windows XP / Windows 2003 bis Windows 8 / Server 2008 R2. Es wurde auch gemacht, um unter Linux und verschiedene Unix ist mit dem Wine-Umgebung arbeiten. Ferner ist eine Teilmenge von SQLyog Unternehmen / Ultimate Funktionalitäten stehen zur Verfügung mit dem kostenlosen SJA für Linux als native Linux-Dienstprogramm. Dies ermöglicht es, zu spezifizieren und zu testen "geplante Aufträge" auf einem Windows-Umgebung und Port Ausführungsparameter nahtlos in einer Linux-Umgebung.

Unterstützung

Webyog bietet Priorität Unterstützung für Kunden in erster Linie durch ein Ticket gestütztes Support-System. Nutzer der Community Edition kann erhalten Unterstützung durch Webyog Foren, die mehr als 15.000 registrierte Benutzer hat. Webyog hält auch eine umfangreiche FAQ zum am häufigsten gestellten Fragen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Phil Larkin
Nächster Artikel Parmo
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha