SS Reich Galahad

Reiner Mozart Juli 26, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

SS Reich Galahad war ein Kühlfrachtschiff im Jahre 1942 erbaut und im Jahre 1967 verschrottet wurde sie auch als SS Celtic Star, SS Murillo, SS Bogliasco, MV Bogliasco und MV Ozean Frieden. Sie wurde in Taiwan im Jahre 1967 verschrottet.

Hintergrund

Das Empire Schiffe waren ziviler Schiffe in den Dienst der britischen Regierung. Ihre Namen wurden alle mit "Empire" vorangestellt. Meistens sind sie im Zweiten Weltkrieg durch das Kriegsministerium Transport, die die Schiffe im Besitz, aber mit deren Durchführung ihrer Verwaltung verschiedener Reedereien eingesetzt. Einige Schiffe während der Suez-Krise requiriert wurden auch die Reich-Präfix angegeben. Sie wurden aus einer Reihe von Quellen erworben. Viele von ihnen wurden für die MoWT gebaut, andere aus den USA erhalten, wieder andere gefangen genommen oder von Feindmächte beschlagnahmt wurden.

Geschichte

Reich Galahad wurde von Lithgows in Port Glasgow für den MoWT gebaut. Sie wurde am Montag, 18. Mai 1942 ins Leben gerufen und im Juli abgeschlossen. Reich Galahad verbrachte die Kriegsjahre unter der Leitung von Blue Star Line.

Kriegsdienst

Reich Galahad war Mitglied der folgenden Konvois:

  • SL 123, die von Freetown, Sierra Leone am 23. September 1942 segelten und kam in Großbritannien am 13. Oktober 1942.
  • SC 122, die aus New York am 5. März 1943 segelte und kamen in Liverpool am 24. März. Reich Galahad wurde Stückgut, Fleisch und eine Personenbeförderung. Sie schloss sich diesen Konvoi vom Konvoi HX.228.
  • MKS 22, die von Freetown am 14. August 1943 fuhren und kamen in Liverpool am 6. September. Reich Galahad wurde eine Kühlladung tragen sowie Lein.
  • SL 143, das am 12. Dezember 1943 von Freetown, Sierra Leone segelte und kam in Großbritannien am 5. Januar 1944.
  • SL 157, die von Freetown, Sierra Leone am 1. Mai 1944 segelte und kam in Großbritannien am 23. Mai 1944.
  • SL 169, die von Freetown, Sierra Leone am 29. August 1944 segelten und kam in Großbritannien am 16. September 1944.
  • MKS 74, die am 31. Dezember 1944 vom Mittelmeer gesegelt und kam in Großbritannien am 8. Januar 1945.
  • KMS-83, die von Liverpool am 6. Februar 1945 segelte und kam zu Gibraltar am 12. Februar. Reich Galahad war in Ballast, und segelte von Milford Haven, mit einem endgültigen Zielort des River Plate Sie wurde mit einem 4,7 Zoll Pistole und acht Maschinengewehren bewaffnet.

Nachkriegs

Im Jahr 1946 wurde sie von Blue Star gekauft und umbenannt Celtic Star, wird schnell auf Lamport und Holt Linie verkauft und umbenannt Murillo, die zweite Lamport und Holt Schiff, diesen Namen zu tragen. Im Jahr 1952 wurde sie in Industriale Maritime verkauft und umbenannt in Bogliasco, Segel unter italienischer Flagge. Im Jahr 1954 wurde die ursprüngliche Dreifach-Expansions-Dampfmaschine von JG Kincaid von Glasgow machte mit einem Sechszylinder-Zweitakt-Single-Cycle einfach wirkenden Schiffsdieselmotor von Cantieri Riuniti dell 'Adriatico, Triest ersetzt. Sie diente für insgesamt neun Jahre, bevor sie zu Ocean Shipping & amp; Unternehmen in 1963 und umbenannt Ozean Frieden, segeln unter der Flagge Panamas. Sie wurde für Schrott im Jahr 1967 verkauft, und kam zu Kaohsiung, Taiwan für das Abwracken am 12. September 1967.

Amtsnummer und Rufzeichen

Offizielle Zahlen waren ein Vorläufer der IMO-Nummern.

Reich Galahad hatte die UK offizielle Zahl 168.985 und verwendet das Rufzeichen BDYN.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel William Caldwell Anderson
Nächster Artikel Vedolizumab
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha