Staaten des Deutschen Reiches

Elisa von Feierbach Juli 29, 2016 S 98 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
 Hannover  Bremen  Lübeck  Hamburg  Mecklenburg-Schwerin  Mecklenburg-Strelitz  Pommern  Ostpreußen  Westpreußen  Posen  Schlesien  Sachsen  Braunschweig  Waldeck-Pyrmont  Anhalt  Sachsen  Brandenburg  Thüringen  Hessen  Hessen-Nassau  Oldenburg  Westfalen  Rheinland  Baden  Württemberg  Bayern  Hohenzollern  Schleswig-
Holstein  Elsaß
Lorraine  Lippe  Schaumburg-Lippe

Das Deutsche Reich bestand ursprünglich aus 27 und später 26 Gliedstaaten, von denen der größte war Preußen. Diese Staaten oder Staaten. Jede Regierung der Bundesländer hatten Stimmen im Bundesrat, die sie auf nationaler Ebene gab Repräsentation.

Einige dieser Staaten hatten Souveränität nach der Auflösung des Heiligen Römischen Reiches gewonnen. Andere wurden als souveräne Staaten erstellt nach dem Wiener Kongress 1815 Gebiete waren nicht unbedingt zusammenhängend, wie Bayern oder Oldenburg viele gab es in mehreren Teilen, als Ergebnis der historischen Übernahmen oder, in einigen Fällen, Spaltungen der Herrscherfamilie Bäumen.

Kingdoms

  • Königreich Bayern
  • Königreich Preußen
  • Königreich Sachsen
  • Königreich Württemberg

Großherzogtümer

  • Großherzogtum Baden
  • Großherzogtum Hessen
  • Mecklenburg-Schwerin
  • Mecklenburg-Strelitz
  • Großherzogtum Oldenburg
  • Sachsen-Weimar-Eisenach

Herzogtümer

  • Anhalt
  • Herzogtum Braunschweig
  • Sachsen-Altenburg
  • Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha
  • Herzogtum Sachsen-Lauenburg
  • Sachsen-Meiningen

Fürstentümer

  • Fürstentum Lippe
  • Reuß jüngerer Linie
  • Reuß älterer Linie
  • Schaumburg-Lippe
  • Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt
  • Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen
  • Fürstentum Waldeck-Pyrmont

Freie Hansestädte

Anders als bei den oben genannten Monarchien diese Stadtstaaten wurden verfassungsrechtlich als Republiken organisiert.

  • Freie und Hansestadt Bremen
  • Freie und Hansestadt Hamburg
  • Freie und Hansestadt Lübeck

Reichsgebiet

Anders als alle anderen oben genannten Teilstaaten dieser Zustand, bestehend aus Territoriums durch Frankreich im Jahre 1871 abgetreten, wurde zum ersten Mal von der Zentralregierung verwaltet, wachsen später in eine Republik nur eingeschränkten Autonomie, mit einem gewählten Landtag des eigenen wie des Jahres 1912.

  • Elsass-Lothringen
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Panzi
Nächster Artikel Rockville-Brücke
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha