Stacie Devereaux

Fita Buchholz Juni 20, 2016 S 100 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Stacie Devereaux ist ein Lockenwickler aus St. Johns, Neufundland und Labrador. Sie ist eine viermalige Landesjuniorenmeister, 2 Zeitprovinzfrauenmeister und 2007 kanadischen Junior Champion und World Junior-Silbermedaillengewinner.

Devereaux gewann ihren ersten Landes Junior Meisterschaft im Jahr 2004. Ihr Debüt-Leistung als Skip-Team Neufundland auf der 2004 Canadian Junior Curling Championships war etwas erfolgreicher, die Eisbahn fertig mit einem 8-4 Rekord, nur fehlt die Playoffs. Devereaux würde ihre zweite gerade Provinz Junior-Krone im folgenden Jahr zu gewinnen. Ihr Rekord bei der 2005 Canadian Junior Curling Championships nicht so groß war, nachdem er mit einem 5-7 Rekord beendet. Devereaux gewann einen dritten geraden Landestitel im Jahr 2006. Wieder einmal verpasste die Playoffs in der kanadischen Junioren, Finishing mit einem 5-6 Rekord. Devereaux gewann ihre vierte und letzte Provinzjuniorenmeisterschaft in 2007. Ihre Leistung bei der kanadischen Junioren war viel besser. Ihr Team von Steph Guzzwell, Sarah Paul und Julie Devereaux beendete das Round-Robin auf dem ersten Platz mit einem 11-1 Rekord. Devereaux besiegt Manitobas Calleen Neufeld 7-6 im Finale um den kanadischen Junior Meisterschaft zu gewinnen. Dies war das erste Mal ein Team von Neufundland und Labrador hat eine Frauen kanadischen Junior-Meisterschaft. Dies qualifiziert sie in Kanada bei den 2007 World Junior Curling Championships vertreten. Devereaux beendete das Round-Robin mit einem 6-3 Rekord, auf Platz 2 hinter den USA. Sie schlug Dänemark 06.10 im Halbfinale nur um Schottlands Sarah Reid 7-6 im Finale zu verlieren.

In 2009 ist sie in ihrer ersten Landesmeisterschaft gespielt. Sie beendete mit einem 2-4 Rekord. Das folgende Jahr, verbessert sie zu einem 4-2 Rekord, der Niederlage gegen Heather Strong in den Halbfinals. Schließlich an der 2011 Landesmeisterschaft gewann Devereaux den Titel, gehen ungeschlagen und gegen Shelley Nichols in der Provinz endgültig. Dies qualifiziert Devereaux für die 2011 Scotties-Turnier der Herzen, sondern beendete den letzten Platz mit einem 1-10 Rekord. Devereaux würde im Jahr 2012 nicht in die Herzen zurück, wie ihr Team verlor in der Provinz Halbfinale. Aber im folgenden Jahr, fuhr sie fort, um ihre zweite Provinz Titel zu gewinnen, und noch einmal darstellen Neufundland in den Herzen. An der 2013 Scotties-Turnier der Herzen sie noch einmal zu kämpfen und beendete mit einem 2-9 Rekord.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Thomas Fallon
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha