Stanisław Tymiński

Melina Spiegel Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Stanisław "Stan" Tymiński ist ein kanadischer Geschäftsmann polnischer Herkunft, die sich in der Elektronik und Computer, und irgendwann-Politiker in Polen und Kanada. Obwohl Tymiński war in seinem Heimatland Polen völlig unbekannt, bis kurz vor der Präsidentschaftswahl 1990 kam er aus dem ersten Wahlgang als zweitstärkste Kandidat, besiegte liberale Ministerpräsident Tadeusz Mazowiecki und zwingt Solidarität Führer Lech Wałęsa, ein zweiter Wahlgang stehen. Nach Wałęsa besiegte ihn mit großem Abstand war Tymiński einer der Führer der Partei X in Polen und dann nach Kanada, kehrte in seine Geschäftsaktivitäten wieder aufnehmen. Im Jahr 2005 kündigte er an, er in diesem Jahr die Präsidentschaftswahl stehen würde.

1990-Kampagne

In 1990/1991, Tymiński führte die Libertarian Party von Kanada, eine kleinere Partei, die nie erhalten mehr als 0,25% der Stimmen.

Zur gleichen Zeit begann er eine politische Karriere in seinem Heimatland Polen, wo die Demokratie hatte gerade wieder hergestellt worden.

In den ersten freien Präsidentschaftswahlen am 25. November 1990, waren die beiden aussichtsreichsten Kandidaten Solidarität Führer Lech Wałęsa und Ministerpräsident Tadeusz Mazowiecki. Wałęsa, der Elektriker, Gewerkschaftsführer und Volkstribun, hatte das Bild von einer emotionalen, Hemdsärmeln populistischen, während Rechtsanwalt und ehemaliger Solidarnosc Rechtsberater Mazowiecki erschien als ein respektabler und intellektuelle, sondern auch formal compromiser.

Tymiński lief als Außenseiterkandidaten. Er überholte Mazowiecki mit 23,1% der Stimmen und den zweiten Platz hinter Wałęsa mit 39,96% aufgestellt. Da keiner der Kandidaten hatte die absolute Mehrheit erreicht, wurde ein zweiter Wahlgang erforderlich ist, und am 9. Dezember 1990 statt In der zweiten Runde, verlor Tymiński zu Wałęsa mit nur 25,75% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung bei den Wahlgängen war 60,6% und 53,4%, respectively.

Die Gründe für den unerwarteten Erfolg Tymiński unklar. Tymiński versprach, Wohlstand für alle schnell erstellen, und hatte ein Bild als patriotische Pole, der "geschafft" hatten im Ausland. Er war gut in einer Zeit, radikale politische Veränderungen stattfanden, aber die gesamtwirtschaftliche Situation wurde immer schlimmer erhalten. Viele Leute waren zunehmend enttäuscht über die Grabenkämpfe, die sich innerhalb der ehemaligen antikommunistischen Opposition ausgebrochen war, so dass die unbekannte, aber scheinbar ehrlichen und patriotischen Kandidaten ansprechend.

Ein weiterer potenzieller Faktor war, dass Tymiński angewandten Methoden des politischen Marketing, die in Polen zu dieser Zeit unbekannt waren. Ein Schlüsselelement seiner Kampagne war ein schwarzer Aktenkoffer er selten ohne gesehen - angeblich mit "geheime Dokumente", die im Begriff waren, seine Rivalen Karrieren zu zerstören und er würde zu präsentieren, wenn die Zeit fällig war. Obwohl die Wahlen verging, ohne die Aktentasche immer geöffnet, seine Präsenz gesichert ständige Aufmerksamkeit.

Tymiński Gegnern nahm, um eine ähnliche Strategie; die renommierte Tageszeitung Gazeta Wyborcza, die Mazowiecki unterstützt, berichtet, dass Tymiński hatte Kontakt mit der Geheimpolizei Gerät selbst, eine Geschichte, die nicht bis nach den Wahlen zurückgenommen wurde, hatte.

Party-X

Tymiński, der als überparteilichen Kandidaten laufen hatte, gründete eine eigene Partei, die er als Partei X mit einer nationalistischen politischen Profil. Allerdings hat Tymiński Charisma in keine langfristigen Erfolg für die Partei zu übersetzen; in den 1991 allgemeinen Wahlen, seine "X-Party" erzielte nur drei Sitze im Sejm.

Kritiker der populistischen "Bauernführer" Andrzej Lepper zeigen oft Parallelen zwischen ihm und Tymiński.

Kampagne 2005

Am 24. März 2005 in einem Interview für den südamerikanischen polnische Organisation, kündigte Tymiński seine Bereitschaft, in der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen laufen; eine Ansage er zuvor in mehr vage auf eigene Homepage gemacht.

Am 3. Juni Tymiński kehrte nach Polen und seine Kandidatur im Namen einer Splitterpartei den Namen "All-polnische Bürger Coalition" offiziell erklärt. Die Partei, deren apronym OKO übersetzt als "Auge", wurde von Wojciech Kornowski, ein Geschäftsmann, ein Netzwerk von Augenchirurgie-Kliniken in Polen gegründet. Kornowski, ein ehemaliger Vorsitzender der Polnischen Arbeitgeberverbandes, hat versucht, die polnische Politik seit mehr als zwei Jahrzehnten von der Herstellung von Kontakten mit völlig unterschiedlichen politischen Milieus, die von der kommunistischen Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei in den 1980er Jahren, um Andrzej Lepper Samoobrona Partei geben. Im Jahr 2004 sein neues Outfit OKO erhielt 0,6% der polnischen Abstimmung in der Wahl zum Europäischen Parlament. Die Weigerung, greifbare politische Aussagen zu machen, Tymiński und Kornowski konvergieren in ihren vagen "Pro-Business" und "Anti-Establishment" -Meldung. Tymiński Kampagne zog einige Aufmerksamkeit der Medien.

Ende Juli war Tymiński die erste Präsidentschaftskandidat, um alle 100.000 Unterschriften was ihn einen offiziellen Kandidaten erfolgreich zu sammeln.

In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl 2005, am 9. Oktober stattfand, erhielt Tymiński 23.545 Stimmen oder 0,2% der gültigen Stimmen.

Geschäftsinteressen

Tymiński wurde bei der Entwicklung der Internet-Branche in Polen beteiligt: ​​im Jahr 1994, war er der Erste, der Internet-Zugang "für alle", in Polens erste kommerzielle Bulletin Board System "Maloka" enthalten anzubieten. Wenn jedoch der nationalen Telefongesellschaft TPSA angebotenen Internet-Einwahl-Service im Jahr 1996 Maloka geschlossen.

Heute Tymiński betreibt seine Computer-Geschäft in Kanada und schreibt Kolumnen für verschiedene polnischsprachigen Zeitschriften in Kanada und den Vereinigten Staaten. Er ist auch ein Handelsvertreter von Weißrussland in Kanada

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Oberdiebach
Nächster Artikel Saint-Thibaud-de-Couz
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha