Star Wars Episode III: Die Rache der Sith

Gudula Loos Kann 13, 2016 S 23 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Star Wars Episode III: Die Rache der Sith ist ein 2005 American episches Weltraum-Oper-Film geschrieben und von George Lucas geleitet. Es ist der sechste Film in der Star Wars-Franchise und Stars Ewan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen, Ian McDiarmid, Samuel L. Jackson, Christopher Lee, Anthony Daniels, Kenny Baker und Frank Oz veröffentlicht. Der Film wird drei Jahre nach dem Ausbruch der Klonkriege gesetzt und wurde von Lucasfilm produziert und von 20th Century Fox vertrieben.

In Die Rache der Sith, die Jedi-Ritter werden durch die Galaxie führt eine massive Klon-Armee im Krieg gegen die Separatisten zu verbreiten. Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi gesendet werden, um den Kanzler Palpatine aus den Klauen des schurkischen allgemeinen grevious retten. Der Jedi-Rat entsendet Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, um den bösen General Grievous, der Führer der Separatisten Armee zu beseitigen. Inzwischen Jedi Knight Anakin Skywalker, von Kenobi, seinem ehemaligen Meister, getrennt wächst in der Nähe von Palpatine, der Kanzler der Galaktischen Republik und der Öffentlichkeit unbekannt, einem Sith-Lord. Ihre Vertiefung der Freundschaft erweist sich für den Jedi-Orden, der Republik, und Anakin selbst, der unweigerlich erliegt der dunklen Seite der Macht und wird zu Darth Vader, die Änderung der Schicksal der Galaxie für immer gefährlich.

Lucas begann das Drehbuch vor der Produktion von Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger begann. Gedreht wurde in Australien mit weiteren Standorten in Thailand und Italien, und dauerte mehr als drei Monaten. Die Rache der Sith Premiere am 15. Mai 2005 bei den Filmfestspielen in Cannes in Cannes, Frankreich und hatte seine allgemeine Release am 19. Mai 2005. Der Film erhielt allgemein positive Rezensionen von Kritikern, vor allem im Gegensatz zu den vorherigen beiden Prequels.

Die Rache der Sith brachen mehrere Kassenrekorde während der ersten Woche und ging auf weltweite verdienen mehr als 868 Mio. $ und ist damit die zweithöchste Einspielergebnis Film in der Star Wars-Franchise. Es war der umsatzstärkste Film des Jahres 2005 in den USA, und der zweithöchste Einspielergebnis Film des Jahres 2005 weltweit hinter Harry Potter und der Feuerkelch. Ab August 2014 ist es die 38.-höchsten Einnahmen Film. Im Jahr 2012, nach der Übernahme von Lucasfilm von der Walt Disney Company, wurde die Star Wars Trilogie Fortsetzung angekündigt, mit Star Wars Episode VII, die für die Freigabe im Jahr 2015 geplant.

Handlung

Während einer Raumschlacht über Coruscant zwischen der Galaktischen Republik und der Separatistenallianz, Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker führen eine Mission, um den entführten Oberste Kanzler Palpatine Sheev von Separatistenkommandanten General Grievous zu retten. Nach der Infiltration Grievous 'Flaggschiff, die Jedi Count Dooku zu engagieren in einem Lichtschwertduell, das mit Anakin töten Dooku an Palpatine Drängen endet. Grievous flieht den Kampf zerrissenen Kreuzer, der die Jedi Bruchlandung auf Coruscant. Dort vereint Anakin mit seiner Frau, Padme Amidala, der zeigt, dass sie schwanger ist. Zunächst begeistert beginnt Anakin zu Vorahnungen Padmé sterben bei der Geburt haben.

Palpatine Anakin ernennt, um den Jedi-Rat als seinen Vertreter anzuschließen, aber der Rat lehnt Anakin den Rang eines Jedi-Meister und befiehlt ihm, den Kanzler zu überwachen, sinkende Anakins Glauben an den Jedi. Palpatine Anakin lockt mit Wissen der dunklen Seite der Macht, einschließlich der Befugnis, den Tod zu verhindern. Als Palpatine offenbart sich als der Sith Lord Darth Sidious, berichtet Anakin seinen Verrat zu Mace Windu, der Palpatine in einem darauf folgenden Lichtschwertduell bändigt. In einem verzweifelten Versuch, zu retten Padmé, greift Anakin auf Palpatines Namen, mit denen er Mace töten. Anakin verpflichtet sich zu Palpatine, der ihn Dubs Darth Vader.

Palpatine gibt eine Bestellung für den Klonsoldaten ihre Jedi Kommandanten zu töten, und löst Vader und eine Legion von Klonen für jeden im Jedi-Tempel zu töten; aber Obi-Wan und Yoda überleben. Vader tötet dann die restlichen Separatistenführer versteckt auf der vulkanischen Planeten Mustafar, während Palpatine befasst sich mit dem Senat und Reformen der Republik als Galaktische Imperium, erklärte sich Kaiser. Auf Coruscant, Obi-Wan und Yoda zurück zum Jedi-Tempel, um Anakin Verrat zu entdecken. Von Obi-Wans Argumentation, dass Anakin hat sich auf die dunkle Seite drehte sich besorgt, reist Padmé auf Mustafar, ihn zu konfrontieren, während Obi-Wan an Bord ihres Schiffes verstaut. Wenn Vader entdeckt Obi-Wan, klagt er Padmé von Verrat und nutzt die Macht, um sie in die Bewusstlosigkeit zu ersticken. Obi-Wan Schlachten und zerstückelt Vader, der wesentlich durch einen Vulkan Fluss verbrannt wird. Zurück in Coruscant, Yoda konfrontiert Palpatine, sondern zieht sich nach ihrem Duell eine Pattsituation erreicht.

Obi-Wan bringt Padmé auf den Asteroiden Polis Massa, wo sie gebiert Zwillinge Luke und Leia vor dem Sterben. Eine Beerdigung ist für Padmé, dessen Körper angezogen, um die Illusion der Schwangerschaft weiterhin statt. Unterdessen rettet Palpatine Vader und bringt ihn zurück nach Coruscant, wo seine ruinierte Körper mit kybernetische Gliedmaßen und einer Atem Anzug repariert. Palpatine informiert Vader von Padmé Tod ihn verheerend. Wie der Sith überwachen den Bau des Todessterns, Obi-Wan und Yoda zu bestimmen, um die Zwillinge vom Empire verstecken. Senator Bail Organa nimmt Leia und nimmt sie nach Alderaan, während Obi-Wan liefert Luke, seine Stief Owen und Beru Lars auf Tatooine, wo Obi-Wan will wachen über Luke, bis die Zeit reif ist, um das Reich herauszufordern.

Besetzung

  • Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi, allgemeiner für die Galaktische Republik und Jedi-Meister, der auf dem Jedi-Rat sitzt, die häufig reist und führt Missionen mit seinem besten Freund und ehemaliger Padawan Anakin.
  • Hayden Christensen als Anakin Skywalker / Darth Vader, einem kürzlich geadelt Jedi Knight und Held der Klonkriege, die auf die dunkle Seite, wie ein Lebenserhaltungs geeignet Sith Lord als Kommandant der inzwischen gestiegen Reich unter Darth Sidious dient fällt. Während viele davon ausgehen, dass James Earl Jones ist der im Abspann kurz hörte die Stimme von Darth Vader am Ende des Films Abschließend Jones, wenn dies ausdrücklich gefragt, ob er die Stimme geliefert hatte, entweder neu oder aus einer früheren Aufnahme, sagte Newsday, "Du müss Lucas fragen. Ich weiß es nicht. " , Der Kommentar auf der DVD-Veröffentlichung heißt es jedoch, dass, während die Stimme immer im Abspann zu sein, jeder wahre Star Wars-Fan ", sollte die Antwort wissen".
  • Natalie Portman als Senator Padme Amidala, geheime Frau Anakins und ein Senator von Naboo.
  • Ian McDiarmid als Oberste Kanzler "Kaiser" Sheev Palpatine / Darth Sidious, der Oberste Kanzler der Galaktischen Republik, die heimlich den Beginn der Klonkriege gegen die Separatisten in Kraft gesetzt, wie der Sith Ordens befürchtet Führer. Als Ergebnis hat der Senat ihm große Notstands gestimmt haben, ihn effektiv sich in einen Diktator.
  • Samuel L. Jackson als Mace Windu, ein Jedi-Meister, der auf dem Jedi-Rat und ein Jedi Allgemein in der Klonkriege sitzt.
  • Christopher Lee als Count Dooku / Darth Tyranus, einen Sith-Meister ausgebildete Führer der Separatisten und Grievous 'unter Darth Sidious überlegen.
  • Anthony Daniels als C-3PO, Padmés persönlichen Protokolldroide, erstellt von Anakin Skywalker.
  • Kenny Baker als R2-D2, Anakins ehemaligen Astromechdroiden und die C-3PO-Pendant.
  • Frank Oz Stimmen Yoda, der Jedi Ordens weisen alten Führer, der ein Freund und Mentor für viele Jedi ist.
  • Matthew Wood Stimmen General Grievous, einem furchterregenden Cyborg Generaldirektor der Separatisten Droiden Armee. Im Jahr 2004, Gary Oldman wurde ursprünglich angesprochen, um die Stimme des General Grievous zu liefern; jedoch entstand Komplikationen während der Vertragsverhandlungen nach Oldman erfuhr der Film außerhalb der Screen Actors Guild, von denen er ein Mitglied werden. Er trat aus der Rolle und nicht Regeln der Gewerkschaft verstoßen. Wood, der letztlich geäußert Grievous, bestritten diese Geschichte auf der Celebration III, in Indianapolis statt. Ihm zufolge ist Oldman ein Freund von Rick McCallum, Produzent des Star Wars Prequel-Trilogie und erzielten ein Probespiel als eine Gnade, ihm, wurde aber nicht gewählt. Wood, der auch die Tonschnittleitung war, war verantwortlich für die Auditions und eingereicht sein Vorsprechen anonym in der Mitte der 30 anderen, unter den Initialen "AS" Alan Smithee. Tage später erhielt er einen Anruf zu fragen für den vollständigen Namen mit den Initialen "AS" Ein Internet-Hoax, sagte John Rhys-Davies wurde für die Rolle in Betracht gezogen.

Andere Zeichen sind Senator Bail Organa, ein Senator von Alderaan in der Galaktischen Republik und Freund auf den Jedi, durch Jimmy Smits dargestellt; Silas Carson porträtiert die doppelte Rolle von Nute Gunray, Vizekönig der Handelsföderation, und Ki-Adi-Mundi, ein Jedi-Rat Element und ein Clone Wars Allgemeinen; Temuera Morrison porträtiert Commander Cody und Clone Troopers, Klone der Kopfgeldjäger Jango Fett, die in den Clone Wars zu beteiligen; Peter Mayhew wieder seine Rolle als Chewbacca, einem Wookiee, die freundlich mit Yoda ist; Regisseur George Lucas macht einen nicht im Abspann Auftritt bei der Coruscant Opera House als Blau-gesichtiges Wesen namens Baron Papanoida. Seine drei Kinder auch Auftritte: Jett, als ein junger Jedi-in-Ausbildung benannt Zett Jukassa, der getötet wird, die Verteidigung der Jedi-Tempel gegen Klonsoldaten; seine Tochter, Amanda, als ein Charakter namens Terr Taneel, in der Sicherheitshologramm zu sehen; und Tochter Katie als blauhäutigen Pantoran namens Chi Eekway, sichtbar, wenn Palpatine kommt zu dem Senat, nachdem sie von den Jedi gerettet, und im Gespräch mit Baron Papanoida im Opernhaus. Als Anakin, Obi-Wan und Palpatine gelangen per Shuttle zu den Senat Docks nach der Bruchlandung auf Coruscant kann der Millennium Falcon zu sehen Landung auf einem der unteren Plattformen, wie das Shuttle nähert werden.

Die meisten der Mannschaft machen auch Gastauftritte in dem Film. Nick Gillard, der Stunt-Koordinator, spielt eine Jedi namens Cin Drallig. Jeremy Bulloch, erschien in einer Sprechrolle als Captain Colton, dem Piloten des Rebel Blockade Runner Tantive IV.

Herstellung

Schreiben

Lucas hat erklärt, dass er begriffen grundlegende Geschichte der Star Wars Saga in Form eines Grund Plot Outline im Jahr 1973. Er später deutlich gemacht, jedoch, dass zum Zeitpunkt der Saga Auffassung, er habe nicht in vollem Umfang realisiert die Details einzige große Grundstück Punkte in der gesamten Serie, und diese würden mit der Zeit entwickeln. Er begann Arbeit an Episode III noch vor dem vorherigen Film, Angriff der Klonkrieger, veröffentlicht wurde, schlägt vor, Konzeptkünstler, dass der Film mit einer Montage von sieben Schlachten auf sieben Planeten zu öffnen. Lucas überprüft die Storyline, dass Sommer und legend reorganisiert die Handlung. Michael Kaminski, in die geheime Geschichte von Star Wars, vermutet, dass Lucas Fehler mit Anakins Fall auf die dunkle Seite und machte massiven Geschichte ändert. Beispielsweise kann anstelle des Öffnens des Films mit verschiedenen Clone Wars Schlachten entschied Lucas statt auf Anakin konzentrieren, endend erste Akt des Films mit seiner Tötung von Count Dooku, eine Aktion, die seine Abstammung auf die dunkle Seite signalisiert.

Eine bedeutende Anzahl von Fans spekuliert Online über den Film Untertitel; Gerücht Titel enthalten Aufstieg des Reiches, die schleichende Angst und Geburt des Imperiums. Schließlich, Die Rache der Sith wurde auch ein "erraten Titel", die George Lucas würde später bekannt zu geben um wahr zu sein. Der Titel ist ein Verweis auf Rache der Jedi, der Originaltitel der Rückkehr der Jedi; Lucas änderte den Titel knappen Wochen vor der Premiere von Die Rückkehr der Jedi und erklärte, dass Jedi nicht Rache.

Da Lucas Neuausrichtung des Films auf Anakin, hatte er auf bestimmte Fremd Plot Points im Zusammenhang mit Angriff der Klonkrieger opfern. Lucas hatte zuvor versprochen, Fans, dass er das Geheimnis hinter dem Löschen des Planeten Kamino von den Jedi-Archiv zu erklären. Allerdings verlassen Lucas diesen Handlungsstrang um mehr Zeit, um Anakins Geschichte zu widmen, so dass die Angelegenheit ungelöst auf Film. Als Kompromiss Lucas gestattet Autor James Luceno, das Geheimnis der Kamino die Löschung und die Ursprünge der Klon-Armee in seinem erweiterten Universum Roman Labyrinth des Bösen zu erklären.

Lucas hatte ursprünglich geplant, noch mehr Bindungen an die Original-Trilogie sind, und schrieb frühe Entwürfe des Skripts, in dem eine 10-jährige Han Solo erschien auf Kashyyyk, aber die Rolle war nicht gegossen oder erschossen. Er schrieb auch eine Szene, in der Palpatine Anakin offenbart, dass er aus Midichlorians schuf ihn, und ist damit seinen "Vater", eine klare Parallele zu Vaders Offenbarung an Luke in Das Imperium schlägt zurück, aber Lucas ausgeworfen diese Szene auch.

Nach Dreharbeiten abgeschlossen war im Jahr 2003, machte Lucas noch mehr Veränderungen in Anakins Charakter, Schärfen Anakins Motivationen für das Drehen auf die dunkle Seite. Lucas erreicht diese "umzuschreiben" durch die Bearbeitung der Hauptaufnahmen und Dreharbeiten neue Szenen bei Pick-ups in London im Jahr 2004. In den vorherigen Versionen hatte Anakin eine Vielzahl von Gründen für das Drehen auf die dunkle Seite, eine davon war seine aufrichtige Überzeugung, dass wurden die Jedi Plotten über die Republik zu übernehmen. Das ist zwar immer noch in der fertigen Folie intakt ist, durch die Überarbeitung und refilming viele Szenen, betont Lucas Anakins Wunsch, Padmé aus dem Tod retten. So wird in der Version, die es zum Theater machte, fällt Anakin auf die dunkle Seite in erster Linie auf Padmé zu retten.

Kunst Design

Nach ersten Entwurf des Drehbuchs wurde eingereicht, begann der Kunstabteilung der Gestaltung der verschiedenen Möglichkeiten, die jedes Element kann auf dem Bildschirm angezeigt.

Für die Kashyyyk Umwelt, wandte sich der Kunstabteilung, um die viel verlachten den Star Wars Holiday Special für Inspiration. Über einen Zeitraum von Monaten, würde Lucas Hunderten von Designs, die schließlich in dem Film erscheinen würde, zu genehmigen. Er würde später schreiben ganze Szenen und Action-Sequenzen, auf bestimmte Motive er erwählt hatte entsprechen. Die Entwürfe wurden dann auf "Pre-Visualisierung" ausgeliefert bewegen CGI-Versionen als "Animatics" bekannt, zu erstellen. Ben Burtt würde diese Szenen mit Lucas um Vorab-Visualisierung, was der Film wäre, bevor die Szenen wurden auch gefilmt aussehen bearbeiten. Die Pre-Visualisierung Filmmaterial vorgestellten eine grundlegende rohe CGI-Umgebung mit ebenso unverarbeitete CGI Zeichen Durchführung einer Szene. Steven Spielberg wurde auch erlaubt, Designs sowohl die Kunst und Pre-Visualisierung Abteilung für einige Action-Sequenzen in Die Rache der Sith zu unterstützen. Später wurden die Pre-Visualisierung und Kunstabteilung Entwürfe in die Produktion geschickt, um zu beginnen ", womit sich die Folie von der Konzeptphase" durch den Bau der verschiedenen Sets, Requisiten und Kostüme. Um die erforderlichen Mengen zu bestimmen, analysiert Lucas jede Szene mit dem Personal zu sehen, welche Momente die Schauspieler in den meisten Kontakt mit dem Satz zu kommen, rechtfertigt das Set aufgebaut werden.

Verfilmung

Obwohl die erste Szene gedreht war die letzte Szene in dem Film erscheinen, Dreharbeiten zu dem Film kam vom 30. Juni 2003 bis 17. September 2003, mit der zusätzliche Fotografie in den Shepperton Studios und Elstree Studios in London auftreten von August 2004 bis 31. Januar nahm 2005 Die Anfangsdreharbeiten Platz auf Bühnen in den Fox Studios Australia in Sydney, obwohl praktische Umgebungen wurden als Hintergrundmaterial später in den Film zusammengesetzt werden erschossen. Dazu gehörten die Kalkberge Darstellung Kashyyyk, die in Phuket, Thailand gefilmt wurden. Die Produktionsfirma war auch das Glück, zur gleichen Zeit, die den Ätna brach in Italien schießen werden. Kamerateams wurden an den Ort geschickt, um verschiedenen Blickwinkeln auf den Vulkan, die später in den Hintergrund der Animatics und die endgültige Filmversion des Planeten Mustafar gespleißt wurden schießen.

Während der Dreharbeiten Schlüssel dramatischen Szenen, würde Lucas verwenden oft ein "A-Kamera" und "B-Kamera", oder die "V-Technik", ein Prozess, der Aufnahme beinhaltet mit zwei oder mehr Kameras zur gleichen Zeit, um die verschiedenen Blickwinkeln der Verstärkung gleiche Leistung. Mit der HD-Technologie für den Film entwickelte, waren die Filmemacher in der Lage, Aufnahmen an die Redaktion am selben Tag er erschossen wurde zu schicken, ein Prozess, der erforderlich wäre eine volle 24 Stunden hatte es auf Film gedreht worden. Footage mit den Planeten Mustafar wurde Redakteur Roger Barton, der vor Ort in Sydney, Australien Schneiden der Höhe Duell war gegeben. Alle anderen Material wurde auf leitender Redakteur Ben Burtt auf der Skywalker Ranch in Kalifornien weitergeleitet.

Schauspieler Hayden Christensen und Ewan McGregor zu proben begann ihren Höhelichtschwertduell lange bevor Lucas wäre es schießen. Sie trainierten ausgiebig mit Stuntkoordinator Nick Gillard auswendig zu lernen und führen ihr Duell zusammen. Wie in den vorangegangenen zwei Prequel-Filme, McGregor und Christensen durchgeführt ihre eigenen Lichtschwert Kampfszenen ohne den Einsatz von Stunt-Doubles. Die Geschwindigkeit, mit Anakin und Obi-Wan zu engagieren in ihrem Duell ist meistens die Geschwindigkeit, mit der es gedreht wurde, aber es gibt Fälle, in denen Einzelbilder wurden entfernt, um die Geschwindigkeit der insbesondere Streik zu erhöhen. Ein Beispiel hierfür tritt als Obi-Wan schlägt unten auf Anakin nach dem Anlegen eines Armlock im ersten Halbjahr das Duell ist.

Die Rache der Sith wurde schließlich der erste Star Wars-Film, in dem Anakin Skywalker und die geeignet Darth Vader wurden nach dem gleichen Schauspieler in dem gleichen Film gespielt. Als Christensen erzählt, es war ursprünglich einfach nur eine "tall guy" in der Darth Vader Kostüm. Aber nach "Bitten und Betteln" mit Lucas wurde die in dem Film verwendet Vader Kostüm speziell entwickelt, um Tensen passen. Die neue Kostüm vorge Schuh Aufzüge und eine Muskelanzug. Es bedurfte auch Tensen durch Helmmundstück suchen.

Visuelle Effekte

Die Post-Produktion begann die Arbeit während der Dreharbeiten und dauerte bis Wochen, bevor der Film wurde 2005 Spezialeffekte wurden erstellt mit fast allen Formaten, darunter Modelle arbeiten, CGI und praktischen Auswirkungen veröffentlicht. Die gleichen Abteilung später zusammengesetzt alle diese Arbeiten in die gefilmten Szenen beide Prozesse, die fast zwei Jahre in Anspruch nehmen. Die Rache der Sith hat 2151 Aufnahmen, die Spezialeffekte, einen Weltrekord zu verwenden.

Da die DVD-Featurette Innerhalb einer Minute zeigt der Film benötigt 910 Künstlern und 70.441 Mannstunden zu 49 Sekunden des Films für die Mustafar Duell allein zu schaffen. Mitglieder des Hyperspace, Amts Star Wars Fan Club, erhalten einen besonderen Blick in die Produktion. Vorteile enthalten nicht nur spezielle Artikel, aber sie erhielt auch den Zugang zu einer Webcam, die ein neues Bild in der Zeit, es war in den Fox Studios Australia Betrieb übertragen alle 20 Sekunden. Oftmals sind die Sterne, und Lucas selbst, wurden auf der Webcam gesichtet.

Gelöschte Szenen

Während des Prozesses der Gestaltung des Films für die Kinoauswertung, Lucas und seine Redakteure sank viele Szenen und sogar eine ganze Nebenhandlung, aus dem fertigen Film.

Lucas ausgeschnitten alle Szenen einer Gruppe von Senatoren der Organisation eine Allianz, um den Kanzler von noch mehr Notstands Empfang verhindern. Obwohl dies im wesentlichen der Geburt der Rebellenallianz, wurden die Szenen, verworfen, um mehr Fokus auf Anakins Geschichte erzielen. Die Szene, in der Yoda kommt auf Dagobah, um seine selbst auferlegten Exil beginnen auch geschnitten, ist aber in einer geschnittenen Szene in der DVD-Ausgabe vorgestellten, obwohl McCallum sagte er hofft, Lucas kann es zur Freisetzung hinzufügen, wenn Lucas veröffentlicht eine sechs Folge DVD Box-Set.

Viele Szenen über Jedi Todesfälle während der Ausführung der Order 66 geschnitten wurden. Der Tod von Barriss Offee und Luminara Unduli wurden entweder aus dem Film geschnitten oder nicht in erster Linie gefilmt.

Bai Ling gefilmt kleinere Szenen für den Film spielt einen Senator, aber ihre Rolle wurde während der Bearbeitung zu schneiden. Sie behauptete, es war, weil sie für die Ausgabe des Playboy Juni 2005, deren Erscheinen am Kiosk fiel mit Mai Veröffentlichung des Films gestellt. Lucas bestritt dies, die besagt, dass der Schnitt war mehr als ein Jahr zuvor gemacht worden, und dass er Szenen seine eigene Tochter als auch geschnitten hatte.

Musik-

Soundtrack des Films wurde von Sony Classical am 3. Mai 2005 veröffentlicht, mehr als zwei Wochen vor der Veröffentlichung des Films. Die Musik wurde komponiert und von John Williams durchgeführt und durch die London Symphony Orchestra und London Voices durchgeführt. Ein Musikvideo mit dem Titel eines Helden Fälle wurde für den Film Thema, "Battle of the Heroes" erstellt, mit Filmmaterial aus dem Film und war auch auf der DVD verfügbar.

Der Soundtrack kam auch mit einem Sammler-DVD, Star Wars: A Musical Journey, ohne zusätzliche Kosten. Die DVD, die von McDiarmid gehostet wird, verfügt über 16 Musikvideos auf remastered Auswahl von Musik aus allen sechs Filmmusiken, chronologisch durch die Saga gesetzt. Dieses Album wurde als eines von Amazon.com Top-Angeboten von 2005 100 Editors 'gewählt.

Veröffentlichungen

Die Rache der Sith Premiere auf dem Cannes Film Festival 2005 am 16. Mai Der Kinostart in den meisten anderen Ländern fand am 19. Mai mit der Veröffentlichung von The Phantom Menace 1999 zusammenfallen. Die globale Outplacement-Firma Challenger, Gray & amp; Weihnachts beansprucht eine Woche vor der Premiere, dass es die US-Wirtschaft in etwa, weil der Mitarbeiter, die einen Tag nahm oder sich krank gemeldet kosten US $ 627 Millionen an verlorener Produktivität. Graumans chinesischen Theater, eine traditionelle Austragungsort für die Star Wars Filme, nicht zeigen es. Allerdings stand eine Schlange von Menschen gibt es seit mehr als einem Monat in der Hoffnung, jemanden zu überzeugen, dies zu ändern. Die meisten von ihnen nutzten das Angebot, um den Film in einem nahe gelegenen Kino, ArcLight Cinemas sehen. Am 16. Mai, das Empire Cinema im Londoner Leicester Square Gastgeber einer eintägigen Star Wars-Marathon Vorführung von allen sechs Filmen; eine Armee von der Kaiserstormtroopers "bewacht" das Gebiet, und das Royal Philharmonic Orchestra gab ein kostenloses Konzert von Star Wars Musik.

Durchgesickert Workprint

Eine Kopie des Films zugespielt, auf Peer-to-Peer-Filesharing-Netzwerke nur wenige Stunden nach dem Öffnen in den Kinos. Der Film war ein Zeitstempel versehen Workprint, was darauf hindeutet, kann es aus der Industrie und nicht von jemandem, der einen Fortschritt Screening auf Video aufgezeichnet gekommen. Acht Menschen wurden später mit Verstößen gegen das Urheberrecht und Verteilen von Material illegal belastet. Dokumente, die von der Los Angeles Bezirksstaatsanwalt eingereicht behaupten, dass eine Kopie des Films wurde von einer ungenannten kalifornischen Postproduktion Büro von einem Mitarbeiter, der später bekannte sich schuldig, seine Schützlinge übernommen. Die illegale Kopie wurde unter sieben Personen bis zum Erreichen eines achten Partei, der auch bekannte sich schuldig, das Hochladen einer ungenannten P2P-Netzwerk übergeben.

Kurz nach der oben genannten Druck durchgesickert war, wurde sie in Shanghai als Bootleg DVD mit chinesischen Untertiteln veröffentlicht. Der unbekannte Produzent dieser DVD, aus unerklärlichen Gründen, wählte auch englische Untertitel, die in der Tat zurück ins Englische übersetzt wurden von der chinesischen Übersetzung, anstatt mit dem englischen Original-Skript enthalten. Diese Übersetzung war besonders ungeschickt, übersetzen viele Zeichen wörtlich und die Bedeutung der Worte zu verlieren, was zu unbeabsichtigten Humor; der Titel des Films, zum Beispiel, wurde als Star War Die dritte gegebene sammelt die Rückenschwimmen des Westens. Ein Fehler in der Übersetzung, die mehrmals im Film wiederkehrt ist, dass der Begriff "Es scheint," wurde als "gut Elefanten" gemacht. Jedi-Rat wird Presbyterian Church. Die Fehl Übersetzung verursacht auch das Wort "fuck" bis viermal in der Untertitel angezeigt und gerendert von Darth Vader Ruf "Noooooooo" als "Ich will nicht." Diese letzte Übersetzungsfehler würde später als Internet meme popularisiert werden.

Bewertung

Die Rache der Sith ist der einzige Star Wars-Film, ein PG-13-Rating von der MPAA erhalten, offiziell für "Sci-Fi-Gewalt und einigen intensiven images", nämlich für die Szene, in der Darth Vader ist entflammt von Lava und Gesteinsschmelze eingestellt . Lucas Monate vor der Entscheidung der MPAA, dass er den Film sollte eine PG-13 Rating erhalten fühlte wegen der letzten Momente Anakins und Inhalt des Films als die dunkelste und intensivste aller sechs Filme erklärt hatte,. Einige Kritiker, darunter Roger Ebert und Richard Roeper, später antwortete, dass Kinder in der Lage wäre, den Film so lange, wie sie hatten elterliche Führung, damit ein "PG Rating" zu behandeln. Alle zuvor veröffentlichten Filme in der Reihe wurden PG bewertet. Die PG-13 Rating nicht bestanden, wenn die Filme in der Original-Trilogie veröffentlicht wurden; Allerdings ist die Original-Trilogie der Filme wurden später an die MPAA erneut vorgelegt aufgrund von Änderungen in den neu veröffentlichten Versionen und noch einmal empfangen PG Bewertungen. Als Rache der Sith wurde in Kanada veröffentlicht, war es ein PG-Rating in den meisten Provinzen, ausgenommen Québec, wo es war G. bewertet In Großbritannien erhielt er einen 12A Rating angegeben. In Australien wurde der Film M für das volljährige Publikum bewertet.

Home Media

Der Film wurde auf DVD am 31. Oktober 2005 in Großbritannien am 1. November 2005 in den Vereinigten Staaten und Kanada und auf 3. November 2005 in Australien veröffentlicht. Es wurde auch in den meisten wichtigen Gebieten auf oder nahe dem selben Tag freigelassen. Die DVD war ein Zwei-Disc-Set, mit Bild und Ton von der ursprünglichen digitalen Quellenmaterial gemastert.

Die DVD enthalten eine Reihe von Dokumentationen einschließlich einer neuen abendfüllenden Dokumentarfilm sowie zwei Featurettes, eine, die die Prophezeiung von Anakin Skywalker als der Auserwählte erforscht, der andere Blick auf Stunts des Films und eine 15-Teil-Sammlung von Web-Dokumentationen von der offiziellen Website. Wie die anderen DVD-Veröffentlichungen, eingeschlossen ist ein Audiokommentar mit Lucas, Produzent Rick McCallum, Animation Regisseur Rob Coleman und ILM visual effects Betreuer John Knoll und Roger Guyett. Sechs gelöschten Szenen wurden mit Einführungen von Lucas und McCallum enthalten. Eine Xbox-Spiel-Demo für Star Wars: Battlefront II zusammen mit einem Anhänger für die Star Wars: Empire at War PC-Spiel wurde auf der zweiten Scheibe vorgestellt.

Auch eine spezielle Zweikomponenten-exklusiven, nur bei Wal-Mart Stores, enthalten einen weiteren Bonus DVD die Geschichte von Star Wars.

Diese Pressemitteilung ist bemerkenswert, da aufgrund Marketingfragen, war es das erste Star Wars Film nie auf VHS in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Allerdings wurde der Film auf VHS in Australien, Großbritannien und anderen Ländern der Welt veröffentlicht.

Die DVD wurde in einem Prequel-Trilogie-Box auf 4. November 2008 eingestellt wiederveröffentlicht.

Die Star Wars-Filme auf Blu-ray Disc am 16. September 2011 in drei verschiedenen Editionen veröffentlicht.

3D-Re-Release

Am 28. September 2010 wurde bekannt gegeben, dass alle sechs Filme in der Reihe waren Stereo-3D umgewandelt werden. Die Filme würden in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit The Phantom Menace am 10. Februar wiederveröffentlicht werden, wurde 2012 in Die Rache der Sith ursprünglich geplant, in 3D am 11. Oktober 2013 wiederveröffentlicht werden, jedoch am 28. Januar 2013 von Lucasfilm angekündigt, dass sie die 3D-Version von Episoden II und III zu verschieben, um "konzentrieren sich zu 100 Prozent unsere Bemühungen auf Star Wars: Episode VII", und dass weitere Informationen über das 3D Release Pläne würden zu einem späteren Zeitpunkt ausgegeben werden.

Rezeption

Kritischer Empfang

Kritische Reaktion auf den Film war im Allgemeinen positiv. Film Rezension Website Rotten Tomatoes berechnet einen Zustimmungsrate von 80% basierend auf 253 Kritiken und ist damit der Prequel-Trilogie am besten bewertete Film und den dritthöchsten bewerteten Film des gesamten Star Wars-Saga: Die dunkle Bedrohung, Angriff der Klonkrieger und Die Rückkehr der Jedi sind 57%, 67% und 78% bewertet jeweils, während eine neue Hoffnung und Das Imperium schlägt zurück sind 93% und 96% bewertet sind. Einige Kritiker hielten es die beste der Prequels, während andere Kritiker beurteilt es die beste Star Wars-Film, da Das Imperium schlägt zurück. AO Scott von der New York Times dem Schluss, dass es "das beste der vier Episoden Mr. Lucas hat gerichtet," und gleich Das Imperium schlägt zurück "das reichste und anspruchsvollen Film in dem Zyklus". In einer 2007 Zusammenfassung der auf Rotten Tomatoes, wurde Rache der Sith 51 von 100 platziert, so dass es die einzige Prequel-Film in der Star Wars-Reihe, um eine Rangliste zu verdienen. Jonathan Rosenbaum, ein Kritiker, der eine neue Hoffnung und Das Imperium schlägt zurück mochte, gab dem Film eine positive Kritik, dass er eine hatte "relativ nachdenkliche Geschichte." Roger Ebert von der Chicago Sun-Times gab dem Film 3 ½ Sterne von vier, das Schreiben "Wenn festgefahren in Feierlichkeit und Theorie in" Episode II: Angriff der Klonkrieger ", ist die Kraft in einer lustiger Stimmung dieser Zeit, und" Die Rache der Sith "ist eine große Unterhaltung." Camille Paglia lobte den Film, den Vergleich einige seiner Szenen mit Werken von modernen Maler.

Obwohl viele Kritiker und Fans sahen es als eines der besten der Serie, oder zumindest, der stärkste der drei Prequels, manche sahen es als mehr oder weniger auf dem Niveau des Phantom Menace und Angriff der Klonkrieger.

Ein Großteil der Kritik für den Film wurde in Richtung des Dialogs gerichtet, vor allem romantischen Szenen des Films, und Hayden Christensen Leistung. Kritiker und Fans waren schnell, auf solchen Strecken wie zu springen "Hold me, Ani. Halten Sie mich, wie Sie durch den See auf Naboo ... wo es nichts, aber unsere Liebe hat ..." Kritiker haben behauptet, dies zeigte Lucas ' Schwäche als Schriftsteller des Dialogs, ein Thema, mit dem Lucas offen beim Empfang der Lifetime Achievement Award des American Film Institute vereinbart.

Einige amerikanische Konservativen kritisiert den Film und behauptete, es hat eine liberale Neigung und ist ein Kommentar zu dem Geoorge W. Bush-Regierung und der Irak-Krieg. Einige Websites ging sogar so weit, einen Boykott des Films vor. Lucas verteidigt den Film, die besagt, dass der Film Storyline wurde während des Vietnamkrieges geschrieben und wurde von diesem Konflikt, anstatt den Krieg im Irak beeinflusst. Lucas hat jedoch zu beachten, dass "Die Parallelen zwischen Vietnam und das, was wir im Irak tun, jetzt sind unglaublich".

Im November 2012, schrieb der Kunstkritiker Camille Paglia in ihrem Buch Glitzernde Bilder, die 29 Werke in der Kunstgeschichte, die der Film war das größte Kunstwerk in der jüngsten Vergangenheit analysiert. Paglia erklärte: "Die lange Finale von Die Rache der Sith hat mehr inhärente künstlerischen Wert, emotionale Kraft und globalen Auswirkungen als alles, was der Künstler Sie Namen. Es ist, weil die Kunstwelt hat flache gesäumten und zu einem Echoraum der eingegangenen Stellungnahme und . toxische Über Lob Es ist wie neue Kleidung des Kaisers - die Menschen zu eingeschüchtert, um zuzugeben, was sie insgeheim denken oder was sie mit ihren Scheuklappen weg vielleicht denken gibt Episode III verkörpert den modernen digitalen Kunstbewegung, mehr als andere Stück aus dem letzten. 30 Jahren. Ich hatte mit japanischen Anime für die digitale Kunst Kapitel des Buches angesehen, aber es fehlte die überwältigende Opernleistung und ja, Ernst Lucas 'Die Rache der Sith ".

Abendkasse Leistung

Der Film wurde in 115 Ländern veröffentlicht. Ihre weltweite Brutto schließlich erreichte fast 860 Millionen $ und ist damit der Top-Film des Jahres 2005. Der Film verdient schätzungsweise 16.910.000 $ von 2.900 Mitternachtsvorführungen in Nordamerika nach seiner Veröffentlichung. Insgesamt verdient es einen Rekord $ 50 Millionen auf seinem Eröffnungstag. Fluch der Karibik, die 55.500.000 $ auf seinem Eröffnungstag verdient: Es wurde das folgende Jahr von Fluch der Karibik übertroffen.

Mit nur den 19. Mai das Ergebnis der Film brach vier Kassenrekorde: Mitternachtsvorführungen Brutto, Eröffnungstag Brutto, Tag Brutto und Donnerstag brutto. Fluch der Karibik am 7. Juli 2006, als dieser Film hochgerechnet 55,5 Millionen $ am Eröffnungstag und Mitternacht Screening Brutto wurde von The Dark Knight auf gebrochen: seinen einzigen Tag Bruttorekord und Eröffnungstag Bruttorekord wurden später von Fluch der Karibik übertroffen 18. Juli 2008 mit 18,5 Mio. $. Es seinen Rekord für Donnerstag Brutto noch immer, aber. Nach Kasse Analyse Websites, die Folie gesetzt amerikanischen Aufzeichnungen für höchsten Brutto in einer bestimmten Anzahl von Tagen für jeden seiner ersten 12 Tagen nach Veröffentlichung mit Ausnahme der siebten und achten, wo der Datensatz wird knapp von Spider-Man 2. Auf gehalten seinen fünften Tag wurde es die höchsten Einnahmen Film des Jahres 2005 übertraf Hitch. Der Film verdient 158.500.000 $ in den ersten vier Tagen und übertraf damit den früheren Vier-Tages-Rekord von Matrix Reloaded gehalten, und Füge Spider-Man, The Matrix Reloaded und Harry Potter und der Feuerkelch als nur Filme zu $ ​​100 zu machen Millionen in drei Tagen. In acht Tagen erreicht er die $ 200 Millionen Mark und durch seinen 17. Tag hatte der Film $ 300 Millionen übergeben. Es war schließlich die drittschnellste Film auf 350 Millionen $ erreichen.

Der Film beendet seinen Lauf in der amerikanischen Theater am 20. Oktober 2005 endet mit einem Gesamtbrutto von $ 380.270.577. Es zählt 20 in jedem Zeitinlands grosses und ist die höchste Einspielergebnis Film des Jahres 2005 in den USA, outgrossing zweiten Platz Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia um fast $ 90 Millionen.

Internationale grosses, die mehr als 10 Millionen US $ sind Australien, Frankreich und Algerien, Deutschland, Italien, Japan, Mexiko, Südkorea, Spanien und das Vereinigte Königreich und Irland.

Auszeichnungen

Buchen Sie die Freisetzung von Die Rache der Sith die Fertigstellung des Originals und Prequel Star Wars-Reihe am 9. Juni 2005 wurde George Lucas mit der 33. American Film Institute Lifetime Achievement Award vorgestellt. Das Institut ehrte seinen "erstaunliche Beiträge zur Kunst und Technik des Filmemachens, sowie die Auswirkungen der epischen Star Wars-Serie".

Obwohl er der Prequel-Trilogie bietet Reisen und erhielt Film, erhielt sie weniger Nominierungen als die bisherigen Filme. Es wurde der einzige Star Wars-Film nicht für einen Academy Award für die besten visuellen Effekte nominiert werden; wurde jedoch für die beste Makeup nominiert, verlor jedoch gegen Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia. Er gewann auch "Bevorzugte Motion Picture" und "Favorite Dramatic Motion Picture" Auszeichnungen auf der Volks Choice Awards, "Hollywood-Film des Jahres" in der Hollywood Film Festival, Empire Awards und den Teen Choice Award für die Wahl Film - Aktion. Es wurde auch für die Beste Filmmusik Soundtrack Album auf der 48. Grammy Awards 2006 nominiert.

Wie in jedem Film der Original-Trilogie, der Film gewann den Saturn Award für den besten Science Fiction Film. Williams gewann auch die beste Musik. Der Film wurde für zehn Saturn Awards Gesamt, darunter Beste Regie und Bester Schreiben für Lucas, Bester Schauspieler für Christensen, Beste Schauspielerin Natalie Portman und Bester Nebendarsteller für Ian McDiarmid nominiert.

Der Film hat jedoch erhalten die wenigsten Goldene Himbeere nominiert: nur eine, für Christensen als Schlechtester Nebendarsteller, die er gewonnen hat. Es ist der einzige Star Wars Prequel nicht, eine Goldene Himbeere nominiert für "Schlechtester Film" erhalten. Christensen weiter gewann die Auszeichnung "Bester Bösewicht" bei den MTV Movie Awards.

Themes

Überall in Die Rache der Sith, Lucas bezieht sich auf eine breite Palette von Filmen und anderen Quellen, Zeichnung, auf politische, militärische und mythologischen Motiven, um Auswirkungen seiner Geschichte zu verbessern. Vielleicht war die Berichterstattung in den Medien zu einem bestimmten Austausch zwischen Anakin und Obi-Wan, der mit dem oben erwähnten Kontroversen geführt gegeben: "Wenn du nicht bei mir bist, dann sind Sie mein Feind bist", erklärt Anakin. Trotz Lucas Beharren im Gegenteil, schloss der Seattle Times, "Ohne Namen zu Bush oder den Patriot Act, es ist alles unverwechselbaren egal, was Ihre eigenen Politik auch sein mag."

McDiarmid, Lucas, und andere haben auch Anakins Reise zur dunklen Seite faustischen im Sinne der Herstellung einer "Pakt mit dem Teufel" für kurzfristige Gewinne genannt, mit dem feurigen Vulkan Planeten Mustafar darstellt Hölle. Midway durch den Film, Zwischenschnitte Lucas zwischen Anakin und Padmé durch sie selbst, darüber nachzudenken, miteinander in der Jedi-Tempel und ihre Wohnung bzw. bei Sonnenuntergang. Die Reihenfolge ist ohne Dialog und ergänzt durch eine stimmungsvolle, synthetisiert Soundtrack. Lucas 'Abdeckung des Außenstadtansichten, Skylines und Innenisolierung in der so genannten "Ruminations" Sequenz ist ähnlich wie die Kinematographie und mise-en-scène von Rosemaries Baby, ein Film, in dem ein Mann macht eine wörtliche Pakt mit dem Teufel.

Andere Medien

Roman

Der Film novelization wurde von Matthew Stover geschrieben. Es enthält viel mehr Dialog als der Film, darunter ein Gespräch zwischen Count Dooku und Darth Sidious, wo der Leser erfährt Palpatine belogen Dooku über das, was das Imperium wäre wirklich sein, ein Gespräch zwischen Mace Windu und Obi-Wan Kenobi, wo Kenobi drückt Selbst Zweifel haben, ob er der richtige Jedi zu General Grievous, nur um von Windu gesagt werden, dass, während viele halten ihn wegen seiner Schaffung des Vaapad Kampfstil, ein Meister-Schwertkämpfer zu sein, hält er Kenobi die überlegene Schwertkämpfer, weil er fand eine Schlacht vorhandenen Stil und meisterte sie im höchsten Grade, und ein Gespräch zwischen Anakin und Palpatine in denen Palpatine Anakin verspricht, was er will zu geben - ob es eine neue Speeder oder der Sternsystem Corellia zu sein. Der Roman enthält viele kleine Details. Zum Beispiel, während der Schlacht um Coruscant, ist Red 5, ein Verweis auf Lukes Rufzeichen in der Entscheidungsschlacht von A New Hope, und einer der Hauptstadt Schiffe Anakins Rufzeichen durch Lieutenant Commander Lorth Needa, der Kapitän Needa in der wird geboten Imperium schlägt zurück. Es gibt auch Hinweise auf die Star Wars: Republic Comic-Serie, wie die Schlacht von Jabiim. Darüber hinaus ist die Belagerung der Jedi-Tempel viel heftiger und weit mehr graphisch als die filmische Version erläutert.

Eine unsichtbare oder unerhörte Elemente an die Rache der Sith Geschichte wurden im Laufe des Romans konkretisiert. Solche Beispiele sind weitere Gespräche zwischen Anakin und Palpatine, in denen Palpatine ausdrücklich sagt, daß Darth Plagueis war seinem Herrn; in der Folie, wird nur angedeutet. Darüber hinaus ist bekannt, dass der Hauptgrund für Anakins Empörung über nicht immer ein Jedi-Meister ist, dass nur Masters Zugriff auf die Holocrons im Tempel Archiv, das ist, wo Anakin hatte gehofft, Informationen zum Padme Tod verhindern zu finden. Nicht nur ist Saesee Tiin offenbarte ein Telepath sein, aber sein Horn, in der Klonkriege verloren hat, wird aufgedeckt, um wieder gewachsen. Das Buch erklärt, dass Palpatine absichtlich manipuliert den Rat in Senden Obi-Wan zu kämpfen General Grievous, weil er wusste, er brauchte, um Obi-Wan aus Coruscant zu bekommen, bevor er Anakin zur dunklen Seite drehen konnte - dazu später als notwendig erwiesen, wenn Anakin Reaktion auf Lern dass Palpatine wird der Sith Lord ist, zu denken: "Wenn nur Obi-Wan waren hier -... Obi-Wan würde wissen, was zu sagen, was zu tun ist Obi-Wan konnte damit umgehen Gerade jetzt, das wusste er." Der Roman zeigt auch, Mace Windu die Begründung für die nicht bringen Anakin zusammen, um den Kampf mit Palpatine - er Anakins Angst und Leiden zu erfassen, und glaubte nicht, dass er in irgendeiner psychischen Zustand war, werden im Kampf mit einem Sith-Lord. Dies sind nur einige Beispiele von vielen Beschreibungen der Charaktere Gefühle und inneren Erzählung. Es gibt sogar einige humorvolle Linien hinzugefügt, einschließlich der zusätzlichen Dialog in der Schlacht zwischen Grievous und Obi Wan Grievous sagt: "Ich wurde von Count Dooku trainiert", und Obi-Wan antwortet: "Was für ein Zufall, ich trainierte den Mann, der ihn getötet ".

Videospiel

Ein Video-Spiel auf dem Film wurde am 5. Mai 2005 veröffentlicht, zwei Wochen vor dem Film. Das Spiel folgt der Film Storyline in den meisten Fällen, die Integration von Szenen aus dem Film. Doch viele Einheiten im Spiel vorgestellten Zwischensequenzen aus dem Film, oder ganz neue Szenen für das Spiel. Der Stil des Spiels war meistens Lichtschwert Kampf und kämpfen, wie Obi-Wan und Anakin. Es hat auch eine Form von Multiplayer-Modus, die beide und "Cooperative" mode "VS" umfasst. Im ersten Modus, zwei Spieler kämpfen mit Zeichen ihrer Wahl gegeneinander in einem Lichtschwertduell auf Leben und Tod. Im letzteren Modus, zwei Spieler zusammenschließen, um zunehmend schwieriger Wellen von Feinden zu bekämpfen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sophia Hayden Bennett
Nächster Artikel Bestimmungen des Oxford
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha