State Library of South Australia

Kati Paulig Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die State Library of South Australia, an der North Terrace, Adelaide gelegen, ist die offizielle Bibliothek des australischen Bundesstaat South Australia. Es ist die größte öffentliche Forschungsbibliothek in den Zustand mit einer Sammlung Fokus auf South Australian Informationen und allgemeine Referenzmaterial für Informations- und Forschungszwecke.

Er hält die "South Australiana" Kollektion, die South Australia von der Vorschule europäischen Besiedlung bis zur Gegenwart dokumentiert. Referenzmaterial kommt in einer Vielzahl von Formaten von digitalen und elektronischen Film, Tondokumente, Foto-, Video- und Mikrofiche. Bibliothekssammlungen sind nicht für Darlehen und müssen vor Ort genutzt werden. Kunden können den Zugang zu einer großen Auswahl an Zeitschriften, Zeitungen und andere Ressourcen aus dem Komfort von zu Hause aus durch die Registrierung für Heim Zugriff zu erhalten.

Die State Library of South Australia:

  • liefert Informationen, Forschungs- und Vermittlungsleistungen für die Gemeinschaft,
  • aktiv sammelt, bewahrt und ihm Zugang zu dokumentarischen Erbes des Staates,
  • verbessert das kulturelle Leben der Staat durch öffentliche Programme und anderen Angeboten für lebenslanges Lernen,
  • unterstützt öffentliche Bibliotheken, und
  • kooperiert mit anderen Agenturen, um Wirtschafts-, Bildungs- und Sozialleistungen des Staates zu verbessern.

Mortlock Flügel

Das Gebäude, das heute als das Flügel Mortlock bekannt wurde am 18. Dezember 1884 als Public Library, Museum und Kunstgalerie für die Kolonie Südaustralien mit 23.000 Bücher und drei Mitarbeitern eröffnet.

Im Jahr 1860 wurde die Bibliothek in den Instituts-Gebäude, Nordterrasse untergebracht ist, und den Bau des neuen Gebäudes dauerte über 18 Jahre, um abzuschließen, nachdem die ersten Grundlagen wurden im Jahr 1866 den Grundstein wurde am 7. November 1879 von Sir William Jervois gelegt und das Gebäude wurde von Brown und Thompson zu einem Gesamtpreis von £ 43.897 gebaut und im Jahre 1884 eröffnet Aufsicht für das Board of Directors wurde von Robert Kay, später Generaldirektor und Sekretär der Public Library, Museum und Art Gallery of vorgenommen South Australia.

Das Gebäude ist Französisch Renaissance in der Art mit einem Mansardendach. Die Wände sind aus Backstein mit Sydney Sandsteinverblendungen mit Dekorationen in der dunkleren Manoora Stein gebaut.

Der Innenraum verfügt über zwei Galerien, die zuerst von Mauersäulen getragen, und das zweite von Gusseisen Klammern. Die Balkone sind mit schmiedeeisernen Balustrade mit Gold verziert, während die Glaskuppeldach ermöglicht die Kammer mit natürlichem Licht beleuchtet werden. Zwei der ursprünglichen Gas "SUNBURNER" Lampen überleben in der Büroräume im zweiten Stock am südlichen Ende befindet.

Restaurierung des Gebäudes trat 1985 als Jubiläums 150 Projekt von Danvers Architekten, Berater Architekt an die South Australian Department of Housing and Construction. Das $ 1,5 Millionen-Projekt wurde gemeinsam von der Regierung und der Gemeinschaft finanziert.

Zu Ehren eines wesentlichen Vermächtnis von John Andrew Tennant Mortlock, die Bibliotheken Board of South Australia beschlossen, dass ein Prozentsatz der südafrika Australiana Collections würde im Flügel untergebracht und nannte den Mortlock Bibliothek von Süd-Australiana im Jahr 1986 werden.

Im August 2014 Mortlock Flügel in einer Liste der 20 schönsten Bibliotheken der Welt, vom US-Magazin Travel + Leisure zusammengestellt vorgestellt.

Sammlungen

Allgemeine Referenzsammlungen

Die allgemeine Referenz und Forschungsmaterial in der Staatsbibliothek wurde nach dem ehemaligen SA-Oberrichter, Dr. John Jefferson Bray, der auf der Bibliotheken Board of South Australia 1944 bis 1987 diente nannte den Bray Reference Library 1987.

Heritage Sammlungen

Die Staatsbibliothek hat eine nationale Verantwortung zu sammeln, zu bewahren und den Zugang zu historischen und zeitgenössischen South Australian Informationen. Der Süden Australiana Sammlungen Dokument South Australia von der Vorschule weißen Besiedlung bis in die Gegenwart, und dem Northern Territory bis 1911 Die südafrika Australiana Sammlung ist eine der umfangreichsten in der Welt aufgrund der gesetzlichen Einlagenanforderungen für veröffentlichte, und durch Spenden von unveröffentlichtes Material. Ein bekannter Spende ist die Bradman Collection of Cricket Erinnerungsstücken.

Seltene Bücher

Der Staatsbibliothek seltene Bücher Sammlung ist die größte Sammlung ihrer Art in South Australia. Es besteht aus australischen und internationalen Einzelteile, die in einer besonderen Interesse durch Gegenstand oder Seltenheit identifiziert wurden.

Kinderliteratur Forschung Sammlung

Das Kinderliteraturrecherche Sammlung wurde 1959 gegründet und verfügt über mehr als 65.000 Bücher, Zeitschriften, Comics, Brett-und Tischspiele und Spielzeug. Die Sammlung wurde durch Spenden von South Australian Einzelpersonen und Familien und Organisationen erweitert. Es ist eines der Staatsbibliothek Erbe Sammlungen und ist von internationaler Bedeutung.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Plonsters
Nächster Artikel Sandy Dvore
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha