Stephen Dobbie

Milina Kaltenbrunner Dezember 13, 2016 S 80 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Stephen Dobbie ist ein schottischer Fußballspieler, für Fleetwood Town ausgeliehen von Crystal Palace spielt. Für die meisten seiner Karriere Dobbie hauptsächlich als Stürmer gespielt, aber in den letzten Jahren als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt.

Dobbie begann seine Karriere bei Rangers im Jahr 2002, aber nicht in einem ersten Team-Match zu spielen. Er hatte mehr Möglichkeiten bei Hibernian, die er im Jahr 2003 beigetreten und St. Johnstone dem er verbunden ist, zunächst auf Leihbasis, im Jahr 2005. Aber er versäumt, einen Stammplatz an jedem Club befehlen. Seine Karriere wurde von einer Leihbasis bei Dumbarton im Jahr 2006 wiederbelebt, und er wurde dann ein Torjäger für Queen of the South, die er sich im Jahr 2007 und erzielte dabei 47 Tore in 83 Ligaspielen und sieben Pokaltore.

Dobbie zog nach Swansea City im Jahr 2009. Er wurde nach Blackpool ausgeliehen und half ihnen gewinnen Aufstieg in die Premier League, mit dem Gewinn der 2010 Play-offs. Er kehrte nach Swansea und half ihnen, den Aufstieg in die Premier League in der 2011 Play-offs zu gewinnen, wurde aber wieder nach Blackpool im Jahre 2012 ausgeliehen.

Am 31. August 2012 unterzeichnete Dobbie für Brighton & amp; Hove Albion, bevor er Crystal Palace auf einer anfänglichen Leihbasis, bevor Sie einen permanenten Schalter in die South London Seite am 1. Juli 2013.

Werdegang

Frühe Karriere in Schottland

Rangers und Northern Spirit

Geboren in Glasgow, begann seine Karriere bei Dobbie Rangers, scheiterte aber trotz produktivsten in der Rückseite in die erste Mannschaft zu brechen. Im Jahr 2002 ging er auf Leihbasis zu Australian National Soccer League Verein Northern Spirit, drei Tore in drei Ligaspielen in der Saison 2002/03. Er wurde zu Hibernian im Jahr 2003 nach der ersten Mannschaft keine Ligaspiele für Rangers übertragen.

Hibernian

Dobbie debütierte am 9. August 2003 als der 85. Minute eingewechselt in einem 2-1 Sieg gegen Dundee United am Tannadice Park. Nach fünf Einwechselspieler gab er sein Debüt voller am 23. September und erzielte dabei einen Hattrick in einem 9-0 Sieg gegen Montrose in der zweiten Runde des Scottish League Cup 2003-04. Sein voller Liga-Debüt kam vier Tage später in einer 1-2 Niederlage gegen Celtic an der Easter Road, und er erzielte sein erstes Ligator am 7. Dezember in einer 1-3 Niederlage gegen Aberdeen bei Pittodrie Stadium.

Am 5. Februar 2004, in das Halbfinale dieser Saison Scottish League Cup im Hampden Park gegen seinen Ex-Klub Rangers erzielte Dobbie den Ausgleichstreffer in der 79. Minute. Das Spiel endete 1-1 nach Verlängerung und Hibs gewann 4-3 nach Elfmeterschießen. Trotzdem Dobbie versäumt, einen Stammplatz in der ersten Mannschaft Hibernian gewinnen als Garry O'Connor und Derek Riordan wurden bevorzugt. Dobbie war ein 70. Minute eingewechselt in der 2004 Scottish League Cup Final-Niederlage gegen Livingston. Hibs verloren 2-0, um Ziele von Derek Lilley und Jamie McAllister.

Er machte insgesamt 33 Auftritte und erzielte dabei sechs Tore in dieser Saison. Am 3. Juli gab er sein Europa-Debüt in der zweiten Runde des UEFA Intertoto Cup 2004, als der 76. Minute eingewechselt, in einem 1-1 Unentschieden gegen MLB Seiten Vėtra an der Easter Road. Danach begann er die Saison 2004-05 mit Hibernian, so dass sieben Liga und drei League Cup Auftritte.

St Johnstone und Dumbarton

Ein Mangel an Möglichkeiten in Hibs unter der Leitung von Tony Mowbray bedeutete, dass Dobbie war ausgeliehen an schottischen Erstligisten St. Johnstone am 28. Januar 2005 sandte Sein Debüt kam am 19. März als 57. Minute eingewechselt in einer 0-2 Niederlage gegen Ross County bei McDiarmid Park und erzielte sein erstes Tor in einem 4-0 Sieg gegen Partick Thistle im Firhill Stadion am 16. April. Er machte insgesamt acht Partien für den Club in dieser Saison und erzielte dabei zwei Tore. Der Transfer zum St Johnstone wurde im Sommer 2005 permanent gemacht, los, um insgesamt 27 Auftritte Scoring-4 Tore in der Saison 2005/06 zu machen.

Er bemühte sich, in der Mannschaft halten Sie einen Stammplatz, und in der folgenden Saison wurde er zum Scottish Third Division Dumbarton, wo er eine Form und erzielte zehn Tore in siebzehn Ligaspielen fand ausgeliehen. Er debütierte am 19. August 2006 in einer 0-1 Niederlage gegen Park Königin im Hampden Park. Sein erstes Tor kam in seinem zweiten Spiel für den Verein, einer 1-3 Niederlage gegen Inverness Caledonian Thistle am Caledonian Stadium in der zweiten Runde dieser Saison Scottish League Cup. Er machte insgesamt 18 Auftritte auf Leihbasis bei Dumbarton und erzielte 11 Tore.

Queen of the South

Dobbie die Form bei Dumbarton wurde von Dumfries basierend schottischen Erstligisten Queen of the South, der ihn von St. Johnstone am 5. Januar 2007 in einem 1-1 Unentschieden gegen Dundee in der dritten Runde des unterzeichneten debütierte er am nächsten Tag bemerkt 2006-07 Scottish Cup am Dens Park. In der Wiederholung wird ein 3-3 Unentschieden bei Palmerston Park zehn Tage später, erzielte Dobbie seine ersten beiden Tore für den Klub. Königin ging auf die Krawatte 4-2 im Elfmeterschießen gewinnen Nach der Wertung eine weitere Stütze in einer 4-3 Heim Liga-Sieg gegen Partick Thistle am 27. Januar erzielte er wieder in der 2-0 vierten Runde den Sieg über Cowdenbeath in der Scottish Cup. Packte er dann eine dritte Strebe am 17. Februar in einem 3-0 Sieg gegen Airdrie United im Excelsior Stadium. Dann spielte er im Viertelfinale des Scottish Cup als Königin verlor 2-1 zu seinem ehemaligen Verein Hibernian. Er erzielte in insgesamt 19 Auftritte in dieser Saison 13 Tore.

Mit Gordon Chisholm ernannte Manager für die Saison 2007/08, Dobbie und Königinnen eingeschlagene Clubgeschichte machen Scottish Cup Lauf. Er traf zweimal in der dritten Runde als Königin schlagen Peterhead 5-0 am Balmoor Stadium am 24. November 2007. Er fügte hinzu, ein weiteres Tor in der vierten Runde 4-0 Heimsieg gegen Linlithgow Rose am 12. Januar 2008 der Königin dann schlagen Greenock Morton 2 -0 in der fünften Runde am 2. Februar.

Dobbie Eröffnung Tor in einem 2-0 Heimsieg im Viertelfinale gegen Dundee am 8. März beigetragen, Queens, ihre erste Scottish Cup Halbfinale seit 1950. Das zweite Ziel wurde von Ryan McCann mit einem insbesondere Weitschuss von 84 erzielt nehmen Yards. Fortschritte Queens dann auf ihre erste Scottish Cup Finale gegen Aberdeen 4-3 im Halbfinale am 12. April. Dobbie begann das Halbfinale im Hampden Park, musste aber nähern Halbzeit ausgewechselt werden aufgrund einer Verletzung. Trotz zweiten Halbzeit von Steve Tosh und Jim Thomson, Queens 'verlor 2-3 zu Rangers im Finale am 24. Mai mit Dobbie, die in der 82. Minute ausgewechselt. Dobbie war Queens "Torschützenkönig der Saison 2007/08 mit 20 Toren in insgesamt 44 Spielen als der Verein wurde Vierter in der First Division.

Dobbie spielte in Queens '2008/09 UEFA-Pokal im August 2008, in der sie verloren 2-4 auf zwei Beinen, um dänische Superliga Seiten FC Nordsjælland in der zweiten Qualifikationsrunde. Obwohl er der produktivste Torschützen Queens seit Andy Thomson in den frühen 1990er Jahren, gewählt Chisholm nach Dobbie von der Startlinie bis für beide Spiele zu verlassen, lieber Stewart Kean.

Die Saison 2008/09 sah Dobbie punkten 23 Tore in 32 Ligaspielen, darunter vier in einem Spiel, einem 7-1 Heimsieg gegen Clyde. Alle vier Tore fielen in nur 13 Minuten in der zweiten Hälfte des Spiels.

Am 6. Mai 2009, Queen of the South kündigte Dobbie bewegte sich nach Wales, um zum Championship Seite Swansea City zu spielen. Dobbie, sagte der Bewegung "Ich bin traurig, Queen of the South verlassen, wie ich fühlte, ich hatte eine gute Bindung mit den Fans schlug jene vergangenen zweieinhalb Jahren. Aber es ist ein Angebot, ich konnte einfach nicht ablehnen! Ich möchte sagen, ein großes Dankeschön an den Manager, der Spieler, Trainerstab bei Palmerston und ich werde nie vergessen, meine Zeit dort. Wenn ich nicht spielen jede Woche nicht überrascht, mich in der zu sehen stehen beobachten Queens in Aktion. Viel Glück an euch alle. " Dobbie war der erste Spieler, der zwischen den beiden Vereinen seit Tommy Lang im Jahr 1938 zu übertragen.

Karriere im englischen Fußball

Swansea City

Swansea City bestätigten am 7. Mai 2009, dass sie persönliche Auseinandersetzung mit Dobbie, die in den Süden Wales Verein, vorbehaltlich einer medizinischen an der Liberty Stadium umziehen würde geeinigt. Er bestand die medizinische am 22. Mai, die Unterzeichnung eines Dreijahresvertrag mit dem Club auf einen kostenlosen Transfer. Seine ersten beiden Ziele für Swansea kam in einem 3-0 Heimsieg gegen Brighton & amp; Hove Albion in der ersten Runde des 2009-10 League Cup am 11. August 2009 in sein drittes Tor kam in die nächste Runde des Liga Cup, einer 1-2 Niederlage zu Hause gegen Scunthorpe United am 25. August statt. Dies gab Dobbie drei Tore in sechs Spielen für Swansea an dieser Stelle. Sein Team Ort jedoch verlor er wegen Verletzung und im Jahr 2009 spielte nur noch zwei Spiele für Swansea.

Blackpool Leihbasis

Am 1. Februar 2010 unterzeichnete Dobbie für Kolleginnen Championship Seite Blackpool auf Leihbasis bis zum Ende der Saison, im Hinblick auf eine dauerhafte Bewegung.

Zwei Tage später erzielte er bei seinem Debüt, in einer 3-2 Niederlage gegen West Bromwich Albion in Bloomfield Road. Am 6. Februar, in seiner ersten vollen Aussehen, wieder fand er das Netz in der 89. Minute aus einer 2-1 Heimniederlage gegen Leicester City. Dobbie erzielte eine entscheidende Tor in einem Play-off-Halbfinale gegen Nottingham Forest, die Blackpool einen Platz in der Wembley Finale verdient. Dobbie machte einen zweiten Halbzeit eingewechselt Auftritt in der 3-2 auszuspielen Finalsieg gegen Cardiff City.

Zurück zu Swansea City

Nach seinem Leihbasis bei Blackpool, Dobbie kehrte zu Swansea City. Nach Paulo Sousa den Verein verlassen zu Leicester City verwalten, neue Swansea Manager Brendan Rodgers gab Dobbie mehr Chancen in der ersten Mannschaft. Mit Craig Beattie und Gorka Pintado heraus verletzt, so dass nur Shefki Kuqi, um mit für die einzige Sturmspitze Rolle im Team, Dobbie war stark stützte sich auf, Tore zu schießen konkurrieren.

Dobbie erzielte in einer 4-0 Heimsieg gegen Preston North End am 14. August 2010 sein erstes Tor in der 12 Monate für Swansea, die er Besian Idrizaj gewidmet. Im folgenden Monat legte er Swansea 1-0 gegen Leeds United in der 13. Minute, aber sie fuhr fort, 2-1 zu verlieren. Nachdem Shefki Kuqi zu Derby County ausgeliehen, war Dobbie nur fit und verfügbar Stürmer im Club während Rodgers sah an anderer Stelle für ein Darlehen unterzeichnet. West Ham Stürmer Frank Nouble kam zu dem Club auf einer dreimonatigen Leihbasis als Konkurrenz für Dobbie. Dobbie wurde auf die Bank fallen gelassen, aber später kam auf und erzielte dabei, es zu machen 2-0 auf die Schwäne. Am 28. September 2010 sein nächstes Ziel kam Watford, welche Swansea einen 3-2 Sieg gab.

Von Oktober bis Januar wurde Dobbie nur als Ersatz verwendet und es versäumt, alle Tore zu schießen, als er von Middlesbrough Darlehen Unterzeichnung Marvin Emnes und einer Rückkehr Craig Beattie ersetzt. Es wurde immer schwieriger für Dobbie, um eine Chance in der Mannschaft zu bekommen, wenn Jermaine Easter trat für einen Monat ausgeliehen von Milton Keynes. Am 28. Dezember 2010 zu Hause gegen Barnsley wurde Dobbie einen seltenen Start gegeben, neben Jermaine Easter. Ostern erzielte das einzige Tor des Spiels, während Dobbie beeindruckt in dem, was schien eine offensiven Mittelfeld Rolle sein.

Nachdem Luke Moore von West Brom unterzeichnet Dobbie weiter auf der Bank gehalten werden. Am 22. Februar 2011 hat sich bei Coventry City, kam Dobbie von der Bank auf ein Tor in einem Gewinn 1-0 punkten. Es war sein erstes Tor in 5 Monaten. Am 8. März 2011 eröffnete er den Torreigen mit einem frühen Tor zu Hause gegen Watford mit das Endergebnis als 1-1. Er hat in den letzten beiden Spielen der Saison, die Swansea dritten Platz in der Tabelle halfen drei Tore.

Während der ersten Etappe der Halbfinal-Play-off-Spiel weg an Nottingham Forest, links hinten Neil Taylor wurde nach nur einer Minute in das Spiel unterbrochen hatte. Um auf einen Verteidiger zu bringen, um das Team zu reorganisieren, substituierte Rodgers Dobbie Augenblicke später. Dobbie erzielte das zweite Tor im Hinspiel gegen den Wald, die gesicherten Swansea mit einem Gesamtsieg 3-1 geholfen, einen Platz im Finale.

Dobbie dann in der 2011 Liga-Meisterschaft Play-off-Finale im Wembley-Stadion, einem zweiten aufeinanderfolgenden erfolgreichen Auftritt im Spiel off-Finale gespielt. Ein 4-2-Sieg gegen Reading, erzielte Dobbie dritten Tor seiner Mannschaft und auch eine für Scott Sinclair eingerichtet. Swansea City machte Geschichte, indem er der erste walisische Team seit seiner Gründung im Jahr 1992 in der Division zu spielen.

Nach Swansea wurden in die Premier League gefördert, machte Dobbie seinen Premier League-Debüt für Swansea City in einer 4-0 Niederlage gegen Manchester City. Dobbie ging auf 7 Auftritt in der Premier League zu machen, aber noch ist es, in der Premier League ein Tor. Dobbie erlitt eine Knöchelverletzung. Es scheint, dass Dobbie verdreht seinem linken Knöchel unter einer Herausforderung von Kyle Naughton. Seine Verletzung hielt ihn außer Gefecht für eine Woche, bis er, gegen Manchester United zurück. Nachdem er nur 8 Auftritt in der Premier League, Dobbie fand sich in einer Hackordnung hinter Stürmer Danny Graham, Leroy Lita, Luke Moore und Neuzugang Rory Donnelly. Die Suche nach seiner ersten Mannschaft Auftritte beschränkt, erlaubt Manager Brendan Rodgers Dobbie zu ausgel nach seinem Ex-Klub Blackpool hat eine Anfrage auf ihn zu verlassen. Birmingham City hat eine Anfrage an ihn zu unterzeichnen, aber Mangel an Finanzen bedeutete, dass sie nur in bringen Dobbie ausgeliehen im Hinblick auf eine dauerhafte Sache. Doch weder Birmingham City oder Blackpool unterzeichnet ihn ausgeliehen vor dem Ende der Transferperiode am 31. Januar 2012.

Nach dem Scheitern, zu einem neuen Club in der Transferperiode im Januar zu verschieben, wurde Rodgers mit den Worten, er Stephen Dobbie Frustration an einem Mangel an Spielzeit versteht, zitiert, aber sagt, er werde nicht erlauben Dobbie zu ausgel Kopf aus, als er hat, um eingeschränkt werden eine unterstützende Rolle in dieser Saison und Swansea Möglicherweise müssen Sie die Abdeckung, wenn eine Verletzung auftritt.

Zweite Leihbasis bei Blackpool

Am 22. März 2012 wurde bestätigt, dass Dobbie endgültig besiegelt ein Darlehen zu bewegen, wieder in Blackpool auf Leihbasis bis zum Ende der Saison. Dobbie spielte in der 2012 Football League Championship Play-off-Finale im Wembley-Stadion am 19. Juli 2012, einen dritten aufeinander folgenden Auftritt in der Spiel off-Finale.

Brighton & amp; Hove Albion

Am 31. August 2012 Dobbie übertragen Brighton & amp; Hove Albion für eine unbekannte Ablösesumme, die Unterzeichnung eines Drei-Jahres-Vertrag.

Crystal Palace

Nach dem Scheitern, im Club begleichen, Dobbie beigetreten Rivalen Crystal Palace auf einer anfänglichen Leihbasis nachhaltig bis zum Ende der Saison. Dobbie absolvierte eine permanente Übertragung am 1. Juli 2013, die Unterzeichnung eines Zwei-Jahres-Vertrag. Am 16. Juli 2014 erzielte er vier Tore in einem 13-1 Testspiel-Sieg gegen GAK Graz.

Drittens Leihbasis bei Blackpool

Am 17. September 2013, Dobbie kehrte nach Blackpool auf einem 3 Monate Darlehen. Er machte einen Ersatz Auftritt für Blackpool am Abend im Auswärtsspiel gegen Millwall. Er machte seine erste volle Auftritt für den Verein gegen die gleiche Seite er seinen ursprünglichen Debüt gegen Leicester City. Dass er erlitt eine 1-2 Heimniederlage, obwohl der 89. Minute das Tor erzielte. Drei Jahre später 66 Minuten in einem abgehobenen Betrag 2-2, in der zweiten Hälfte für Ángel Martínez substituierten spielte er. Er erzielte zwei Tore in back-to-back-Spiele gegen Brighton & amp; Hove Albion und Wigan Athletic im April 2014, das Bewegen Blackpool aus der Abstiegszone.

Fleetwood Town

Am 7. August 2014, Dobbie beigetreten League One Seite Fleetwood Town ausgeliehen bis zum Ende der Saison.

Spielerstatistik

Privatleben

Wenn Dobbie zog von Swansea nach Blackpool im Februar 2010, seine Frau Susanne war im neunten Monat schwanger und bereits überfällig. Wenn er sein Debüt für die Seasiders am 3. Februar, war sie fünf Tage überfällig. Er sagte: "Meine Frau ist in einem Hotel auf dem Abschlussball Ich habe ein Haus organisiert, die wir im Begriff, in zu bewegen Es hat sich ein wenig gehetzt Es war ein Fall einer schnellen Pack in Swansea, so dass die... Baby wird jetzt in England geboren werden. " Das Baby, ein Junge, wurde am folgenden Wochenende geboren.

Ehrungen

  • Scottish League Cup Runner-up: 2004
  • Scottish Cup Runner-up: 2008
  • Football League Championship Play-off-Sieger: 2010
  • Football League Championship Play-off-Runner-Up: 2012
  • Football League Championship Play-off-Sieger: 2011
  • Football League Championship Play-off-Sieger: 2013
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sindi Watts
Nächster Artikel William Nixon
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha