Stephen Mennell

Sabine Kaufmann April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dies ist die neueste der angenommenen Überarbeitungen am 15. Juni 2014 angenommen.

Stephen Mennell ist emeritierter Professor für Soziologie an der University College Dublin.

Er erlangte seinen BA in Wirtschaftswissenschaften von der University of Cambridge und promovierte an der Universität von Amsterdam. Er war ein Frank Knox Memorial Fellow an der Harvard University. Nach der Rückkehr aus Amerika, lehrte er an der University of Exeter, England, 1967-1990, als er Professor für Soziologie am Institut für Anthropologie und Soziologie an der Monash University in Australien wurde, vor der Rückkehr nach Europa als Professor an der UCD 1993. . Bei UCD, zusammen mit seiner Frau Barbara, gründete er UCD Drücken Sie im Namen der Universität, und er diente auch als ersten Direktor, was jetzt die Geary-Institut, eine neue sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut mit irischen Regierung Unterstützung etabliert.

Stephen Mennell wichtigsten intellektuellen Einfluss ist Norbert Elias, und er ist jetzt ein Mitglied des Verwaltungsrats des Norbert Elias Foundation, Amsterdam - in der Tat eine der Elias 'Vollstrecker. Er ist General Editor der Gesammelten Werke von Norbert Elias in Englisch, das in 18 Bänden von UCD Presse veröffentlicht werden.

Elias Einfluss ist besonders deutlich in Mennell Wahrzeichen Buch Alle Manners of Food: Essen und Geschmack in England und Frankreich aus dem Mittelalter bis zur Gegenwart und in den amerikanischen Zivilisationsprozesses. Seine anderen Bücher sind Soziologische Theorie: Anwendungen und Einheiten, Alexis de Tocqueville für Demokratie, Revolution und Gesellschaft, und zwei Auswahlen von Elias Schriften mit Johan Goudsblom bearbeitet. Er ist Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift Food & amp; Geschichte. Eine vollständige Liste seiner Veröffentlichungen kann Mennell gefunden werden im Jahr 2004 den Grad eines Doktors der Briefe von der Universität Cambridge verliehen, und wählte einen Auswärtiges Mitglied der Königlichen Niederländischen Akademie der Künste und Wissenschaften im selben Jahr. In 2009 wurde er zum Mitglied der Royal Irish Academy gewählt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Oralia Domínguez
Nächster Artikel Quantum Reality
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha