Steve Raines

Hansjörg Kessler Kann 19, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Steve Raines war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Werdegang

Geboren in Grants Pass, Oregon, erschien Raines in vielen TV-Serien und mehrere Filme, darunter Naked Gun, Straße der Finsternis, und Macho Callahan. Steve war der Adoptivsohn von Herrn und Frau Henry Savage von San Antonio, Texas. Die Geschwister Savage hatte aus einem Waisenhaus, wo Steve war ein über die Straße Reitstall. Steve begann herüber in den Stall und wurde schließlich von den Wilden angenommen. Er und Mr. Savage geführt in einigen "B" Filme mit Henry Garcia eine lokale Schauspieler. Nach einer Weile entschied er, er würde nach Kalifornien zu gehen, um in den Filmen und der Rest ist unten.

Raines ist für die Rolle des Jim Quitte in der CBS-Westernserie, Rawhide, mit Clint Eastwood und Eric Fleming bekannt. Aus den 1950er bis 1970er Jahren, die er in den Abenteuern von Kit Carson, Brave Adler, Maverick, The Life and Legend of Wyatt Earp, Laredo und High Chaparral Gastrollen.

Sein letzter Auftritt war in einem 1974 Episode der CBS Gunsmoke mit James Arness.

Filmographie

  • 1947 BajoColorado Skies
  • 1948 Oklahoma Badlands
  • 1949 Son of a Badman
  • 1949 Sheriff von Wichita
  • 1951 Grenzzaun
  • 1953 Shane
  • 1954 Drums Über den Fluss
  • 1955 Gene Autry anzeigen -TV
  • 1955 Graf Drei und beten
  • 1956 Naked Gun
  • 1956 Roy Rogers anzeigen -TV
  • 1958 Straße der Finsternis
  • 1959 Rawhide -TV
  • 1966 Laredo -TV
  • 1966 Daniel Boone -TV
  • 1967 Die Virginian- TV
  • 1967 Disneyland -TV
  • 1968 Bonanza -TV
  • 1969 Das Wild Wild West -TV
  • 1970 Macho Callahan
  • 1974 Gunsmoke -TV
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Peter Lawwell
Nächster Artikel Seia
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha