Steve Yoder

Mewes Hagemann Juni 30, 2016 S 96 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Steve Yoder ist ein amerikanischer ehemaliger College-Basketball-Trainer und ist derzeit Director of Operations für die University of Houston Herren-Basketball-Team.

Hintergrund

Yoder ist gebürtiger Plymouth, Indiana und 1958 Absolvent der Plymouth High School. Er besuchte Illinois Wesleyan University auf einem Basketball und Baseball-Stipendium gewann vier Buchstaben im Baseball und zwei im Basketball vor dem Abschluss im Jahr 1962. Er erhielt seinen Master-Abschluss von der University of St. Francis, dann rief der heilige Franziskus College in Fort Wayne, Indiana 1970 .

Werdegang

Er begann seine Trainerkarriere in Glen Ellyn, Illinois Junior High School, und im Jahr 1965 nahm die Position eines Assistenten im Basketball auf Plymouth, Indiana. Er wurde Cheftrainer bei Plymouth im Jahr 1967 und fuhr fort, die Schule, um drei Konferenztitel, drei Schnitt Kronen, ein Paar von regionalen Titeln und zwei Endzeiten unter den ersten zehn Teams in staatlichen Rankings über einen Zeitraum von sechs Jahren zu führen. Yoder war genannt Indiana Bezirk Ein Trainer des Jahres 1973, und er dann nahm eine Stelle als Assistenztrainer bei Furman University. Er kehrte nach Indiana im Jahr 1975 als Cheftrainer bei Mishawaka Penn High School. Er wurde dann Assistent Basketball-Trainer an der Ball State University im Jahr 1976 und ein Jahr später wurde Cheftrainer an der Schule.

Yoder war Cheftrainer an der Ball State 1977-78 bis 1981-82, Zusammenstellung eine Aufzeichnung von 77-62. Er war sowohl für die von 1980 bis 1981 und 1981-1982 Jahreszeiten benannt die Mid-American Conference Trainer des Jahres. Das 1980-81 Ball State-Team teilte die MAC-Titel mit drei anderen Schulen und gewann ein NCAA-Turnier Anlegeplatz mit dem Gewinn der Konferenz Nachsaisonturnier. Ball State kompiliert eine Gesamt 17-11 Rekord in der Saison 1981-1982 mit einem 12-4 Rekord Konferenz, die sie die MAC-Meisterschaft gab. Die Cardinals verloren Northern Illinois University 79-75 in Überstunden in der MAC-Postsaisonturnier Titel Spiel mit der Sieger voran in die NCAA treffen.

Im Jahr 1982, für die University of Wisconsin-Madison, wo er die Badgers bis 1992. Er stellte einen Rekord von 128 bis 165 und führte die Badgers auf die National Invitation Tournament 1988-89 und 1990-91 coachen würde verließ er - die Badgers 'ersten Nachsaison Auftritte in mehr als 40 Jahren. Für seine Leistungen im Coaching der 18-12 NIT Team 1988-89, Yoder hieß Kodak XI Trainer des Jahres von der Nationalen Vereinigung der Basketball-Trainer sowie Midwest Trainer des Jahres durch Basketball Times.

Nach dem Coaching, wurde er ein Pfadfinder mit den Indiana Pacers und später die Knicks.

Kopf Coaching-Rekord

NCAA Division I

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Planetarium
Nächster Artikel Südliche Uaso Nyiro
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha