Steven R. Kutcher

Gertraut Kalm Dezember 12, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Steven R. Kutcher ist ein amerikanischer Entomologe, der jahrzehntelang als "wrangler" von Insekten und anderen Arthropoden in einigen der höchsten Einnahmen Produktionen und mit einigen der berühmtesten Menschen in der Unterhaltungsindustrie gearbeitet hat. Dabei hat er sich erworben Aufmerksamkeit der Medien weltweit als "The Bug Man of Hollywood." In den letzten Jahren Kutcher hat zusätzliche Bekanntmachung durch die Verwendung von Insekten als "lebende Pinsel" angezogen "Bug-Kunst" zu schaffen und gleichzeitig die Fortsetzung seiner Arbeit als Naturforscher und Pädagoge.

Hintergrund, Bildung und Schulungen

In Manhattan, New York, Steven R. Kutcher als Kind gesammelt Glühwürmchen in den Catskill Mountains geboren. Später wuchs in einem Vorort von Los Angeles, Kalifornien, Kutcher gesammelten Insekten um sein Haus, in Feldern und in den Santa Monica Mountains. Mit 19 Jahren, Kutcher reisten 3.000 Meilen in der Umgebung von Mexiko, die Erkundung der Wüste bis hin zu tropischen Ökosysteme.

Kutcher erhielt einen Bachelor-Abschluss in Entomologie an der University of California, Davis, 1968; und einen Master of Science in Biologie von der California State University, Long Beach, im Jahr 1975. Seine formalen Studien zur Insektenverhalten insbesondere konzentrierte sich das Aggregationsverhalten der milkweed bug, Oncopeltus fasciatus, als er auf dem Gebiet beobachtet, in Laborexperimenten, und im Zeitraffer Kinematographie.

Im Jahr 1970 begann Kutcher seine Arbeit in der Unterhaltungsindustrie als "Larry J. Felix" im Stein und Illes Radio Show, ein komödiantisches "Untergrund" Radioshow auf KUSC, in Süd-Kalifornien; James R. Stein und Robert Illes würde sowohl zu Emmy-preisgekrönten TV-Autoren und Produzenten. Kutcher erhalten komödiantischen Ausbildung von Bill Cosby und hatte Robin Williams als Publikum einmal.

"The Bug Man of Hollywood"

Seit 1977 hat Kutcher die instinktive Verhalten von Arthropoden und die instinktive Reaktionen von Publikum vor allem in den Horror, Krimi, Fantasy, Comedy-Genres und manipuliert. Er hat an über 100 Spielfilme mit einem "Bug" in der Handlung, darunter Spider-Man, Jurassic Park und Arachnophobia gearbeitet. Kutcher hat auch an zahlreichen beliebten TV-Shows wie CSI: NY, MacGyver, und die X-Files - sowie TV-Spots und Online-Werbung für Fortune 500-Unternehmen ..

Im Film, im Fernsehen und Radio und in Musikvideos, Kutcher hat vor allem mit einigen der berühmtesten Menschen in der Unterhaltungsindustrie, darunter Paula Abdul, Christina Aguilara, Steve Allen, Halle Berry, Carol Burnett, Marlon Brando, Richard Burton arbeitete , Bill Cosby, Wes Craven, MC Hammer, Janet Jackson, Michael Jackson, James Earl Jones, David Lynch, Carl Reiner, Steven Spielberg, Denzel Washington, Sigourney Weaver, Robin Williams, und Stevie Wonder.

Als "The Bug Man of Hollywood" Kutcher hat sich das Thema von zahlreichen Interviews. Er ist erschienen, mit "bugs", auf Late-Night-TV-Talkshows, darunter The Tonight Show Starring Johnny Carson und Late Night with David Letterman. Im Jahr 1992 erschien Kutcher als Gast auf der Emmy-nominierten Spinne Episode der TV-Talkshow-Parodie The Larry Sanders Show, mit Garry Shandling. Im Jahr 1998 erschien Kutcher auf dem britischen TV-Show für Kinder Die Schaufel, die einen BAFTA Award gewonnen. Kutcher wurde auch interviewt oder vorge in zahlreichen Publikationen in Print und Online, einschließlich Entertainment Weekly, Guiness Buch der Rekorde, Los Angeles Times, National Enquirer, National Geographic World, Natur, Newsweek, New York Times, Popular Science, Ripleys glauben ihm oder Nicht, Zeit, The Wall Street Journal, Weekly Reader und Wired sowie Zeitschriften in Australien, Deutschland, Italien, Japan, und das Vereinigte Königreich.

Manipulation von Insektenverhalten

Anwendung seiner akademischen und beruflichen Studien von Arthropoden Verhaltensweisen Kutcher manipuliert instinktive Reaktionen wie artspezifischen, positiv oder negativ Lichtempfindlichkeit, Luftdruck, oder die Schwerkraft, um "Bugs" scripted "Tricks" auf ein Stichwort durchzuführen:

  • Eine Live-Wespe fliegt harmlos in der Mündung der Schauspieler Roddy McDowell.
  • Eine Kakerlake läuft über den Boden und dann, "schlagen ihre Spuren", dreht sich auf den Rücken.
  • Eine Spinne kriecht über ein Zimmer und dann in einen Pantoffel.
  • Eine Kakerlake kriecht aus einem Schuh, geht auf einen Beutel mit Snack-Food und auf eine Surf-Magazin, und stoppt dann auf einem Bild von einem Surfbrett.
  • Eine Gottesanbeterin, ein Skorpion, und Käfer Einschalten ein Handy als Teil einer "Bug Circus" in der Online-Anzeige.
  • Hunderte von Bienen oder Tausende von Heuschrecken schwärmen vor der Kamera wie im Skript aufgerufen.

"Bug-Kunst"

In den 1980er Jahren für einen Steven Spielberg TV-Projekt, machte Steven Kutcher eine Fliege zu Fuß durch Tinte und Spuren hinterlassen, wie verwiesen. Seit dem Jahr 2000, Steven Kutcher wurde die Schaffung "Bug-Kunst", mit verschiedenen Arthropoden als "lebende Pinsel", um Gouache und andere nicht-toxische Farben auf Aquarellpapier anzuwenden. "Ich verwende auf Wasserbasis, ungiftig Farben, die leicht abzuwaschen," sagt er. "Ich habe, um gute Pflege zu nehmen. Immerhin Künstlern sind sie!" Die Zusammenfassung zu surrealistischen Zusammensetzungen werden durch Methoden der Manipulation von Insektenbewegungen Kutcher geformt und werden oft durch die Werke von Impressionisten und andere Meister der Malerei beeinflusst. Kutcher Bug Kunst in Galerien, Museen, Universitäten, Bibliotheken und Online-und Offline-Publikationen weltweit ausgestellt.

Beiträge als Wissenschaftler, Naturforscher, und Pädagoge

Steven Kutcher hat, persönlich erschienen, um Vorträge und Live-Demonstrationen an Insekten Hunderte von Filmfestivals, Seminare und Workshops, Museen und Bibliotheken und Kindergärten durch Graduiertenschulen geben. Kutcher war maßgeblich an der Erstellung von Jahres Insect Messen, wie auf der Los Angeles County Museum of Natural History und Los Angeles County Arboretum, die von mehr als 100.000 Kindern und Erwachsenen besucht wurden. Kutcher auch als Berater bei der Entwicklung von interaktiven "Bug" stellt auf der Kidspace Museum, in Pasadena, Kalifornien.

Kutcher hat Outdoor Education Workshops für solche Umweltorganisationen wie der Audubon Society, der Sierra Club und Tag Personen unterrichtet. Mit einem Milkweedschmetterling Garten seines ist Kutcher im Vorstand von The Monarch Programm Kutcher hat sich auf die Biologie und Bekämpfung von Arthropoden für Großunternehmen und Regierungsbehörden, wie der Großraum Los Angeles County Vector Control Bezirk konsultiert.

Seit über 30 Jahren hat sich Kutcher Entomologie, Zoologie und Biologie-Kurse an verschiedenen Volkshochschulen im Großraum Los Angeles unterrichtet.

Filmographie und andere Kredite

Kinofilme

Neben den als "Bug Wrangler" oder Entomologie Berater für zahlreiche Studenten und Independent-Filmen dient, hat Kutcher auf vielen Spielfilmen von den großen Studios und Produktionsfirmen gearbeitet:

TV Filme und Serien

Musikvideos

TV- und Online-Werbung

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Terminalia elliptica
Nächster Artikel Welt Jiu-Jitsu Meisterschaft
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha