Storm King Autobahn

Mona Oberländer April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Storm King Highway ist ein Drei-Meile Segment der New York State Route 218 zwischen Lee Road in der Stadt von Hochland am südlichen Ende und der Cornwall-on-Hudson Dorf Linie in Orange County, New York, in den Vereinigten Staaten. Es wurde 1916 gebaut und in die National Register of Historic Places im Jahr 1982 in Anerkennung seiner Leistung im Hoch- und Tiefbau.

Es wird so genannt, weil es windet sich um den steilen Hängen von Storm King Berg in der Nähe von seinem Nordende des Hudson Highlands auf dem Westufer des Hudson River. Leider Höhen von bis zu 420 Meter über dem Wasser erreicht, mit Panoramablick auf den Fluss und die umliegenden Berge wie Breakneck Ridge und Bull Hill.

Mehrere kleine Auszüge können die Fahrer anhalten und die Aussicht genießen. Wenn ursprünglich gebaut, es dauerte 22 Meilen vor der Fahrt zwischen Cornwall und Newburgh zu seinem Norden mit Highland Falls und West Point zu seinem Süden. Es bleibt durch Pendler heute verwendet.

Wegbeschreibung

Storm King Highway ist eine zweispurige 22 Meter breiten asphaltierten Straße mit zwei gelben Linien verbieten, die entlang ihrer gesamten 21.000 Meter Länge. Seine Klasse nie über 7%, und es entlang des Flusses Seite mit einem rubblestone Mauer begrenzt wird. Keine Gebäude jeglicher Art sind entlang der Straße, noch gibt es eine Kreuzung außer denen für state park Ausgangspunkten. Es gibt Maschendraht Toren an beiden Enden.

Wartungsaufgaben sind geteilt. Der südliche Teil wird von der New York State Department of Transportation gehalten, da es eine Staatsstraße, während der Palisades Interstate Park Kommission kümmert sich um den nördlichen Teil, wenn es durch Storm King State Park läuft.

Wegen Gefährdung des Steinschlag sowie Lawinen und Eis, die Straße durch den Staat Department of Transportation bei starkem regen oder Schnee geschlossen. Im Jahr 1934, ein Erdrutsch am Storm King Berge überquerte die Autobahn und führte zu drei Todesopfer und der Zerstörung von drei Autos.

Mindestens ein Autofahrer hat auf der Autobahn durch eine Schneelawine gestorben. Der Vorfall ereignete sich in etwa auf der Stunde, in der DOT Arbeitnehmer geschlossen die Straße während eines 1993 Schneesturm. Immobilien des Opfers und ein Überlebender wurde später vergeben Schäden in einem Rechtsstreit gegen den Staat.

Geschichte

Seit den Anfängen der Besiedlung hatten die Highlands seit langem ein großes Hindernis für die zwischen Cornwall und den Gemeinden zu seinem Süden reisen. Im Jahr 1913 begann Staatsstraße Commissioner Gordon Reel, ernsthaft über den Bau einer neuen Straße, sie nach intensiver Lobbyarbeit von lokalen Geschäfts-und Community-Gruppen zu verbinden denken. Die Idee, die er schließlich beschlossen, eine Straße entlang der Seite Storm King Mountain wurde kosten schätzungsweise $ 400.000, weit mehr als seine Abteilung hatte Mittel für die zur Verfügung, so dass der Gesetzgeber musste eine Sonderrückstellung zu machen.

Nach drei Jahren, in denen Vermesser manchmal musste Klippen des Berges abseilen, um die Strecke zu markieren, wurde mit dem Bau im Jahre 1916. Die ursprüngliche Idee, einen Tunnel zu bauen, wurde zu einer Straße Schnitt in die Seite wie Beleuchtung, es wäre zu teuer gewesen und geändert es würde die schönsten Aspekte des Straßen verpasst. Dementsprechend wurden die Spezifikationen für das Projekt geändert. Die geplante Straße wurde zwischen 16 und 18 Meter verbreitert, mit einem Drei-Fuß-Betonrinne.

Die Schwierigkeiten des Aufbaus einer der New York das erste öffentliche Straßen für Automotive-Einsatz konstruiert wurden, indem Sie sicherstellen, dass Schmutz nicht die Operationen der New York Central Railroad West Shore Line, die entlang den Rand des Flusses unten lief behindern verschärft. Abgelösten Felsbrocken blockiert manchmal die Titel oder landeten auf Autos zu beschädigen und deren Inhalte. Die erste Vertragspartner für den Job bald in Konkurs ging angestellt; sie wurden von der John L. Hayes Company of Yonkers ersetzt. Hayes Auch fand das wird hart, vor allem bei Eintritt der USA in Weltkrieges versiegte das Arbeitskräfteangebot. Die PIPC trat bald in und neu verhandelt den Auftrag, für die Schwierigkeiten zu Hayes von der unvorhergesehenen Umstände des Krieges verursacht Konto. Es abgestumpft auch Widerstand gegen die Straße durch die Entwicklung der Staatspark um ihn herum.

Als es im Jahre 1922 öffnete es verkürzt die erforderlich ist, um mit dem Auto von Newburgh nach West Point zu reisen Abstand, der 10 Meilen voneinander entfernt sind, in der Luftlinie, um 22 Meilen. Im Jahre 1940 wurde dieser Abstand durch die vierspurige US Route 9W, das westlich von Storm King reist geschnitten. Es bleibt ein gut genutzt Pendlerroute für die Mitarbeiter der United States Military Academy, die in Cornwall zu leben. Sie müssen alternative Routen zu verwenden, wenn die Tore geschlossen sind, so wie diese mit 1.999 Waldbrände am Storm King und seine Umgebung waren seit über einem Jahr.

Im Sommer des Jahres 2011 in New York Department of Transporta schloss die Autobahn für den Fahrzeugverkehr vier Stunden an Sonntagen, damit Fußgänger und Radfahrer, um sie frei zu genießen. Bis zu 600 Personen nutzten die Verschlüsse auf einigen jener Tage. Unter Berufung auf diesen Erfolg, gab DOT im September, dass es die Verschlüsse bis November verläuft.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Woolworths Group
Nächster Artikel Mark Rainsford
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha