Strukturdifferenz

Irene Reinhold April 6, 2016 S 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Strukturabweichung ist eine physische Karte oder dreidimensionales Modell, das die Abstraktionsprozesse des menschlichen Nervensystems. In einer Form, scheint es, als Steckbrett mit Umbauten. Erstellt von Alfred Korzybski und vergeben ein US-Patent auf 26. Mai 1925, es als Trainingsgerät im Allgemeinen Semantik verwendet wird. Die Vorrichtung soll, dass die menschliche "Wissen" oder Bekanntschaft mit, ist alles andere Teil insgesamt nicht zu zeigen.

Das Model

Das Strukturabweichung aus drei Grundobjekte. Die Parabel stellt eine Domäne außerhalb unserer direkten Beobachtung der submikroskopischen, dynamischen Welt der Moleküle, Atome, Elektronen, Protonen, Quarks, und so weiter; eine Welt, die uns nur folgernd aus der Wissenschaft bekannt. Korzybski beschrieb es als ein "Ereignis" im Sinne von "eine momentane Querschnitt eines Prozesses." So ist die "Ereignis" oder parabel stellt die submikroskopische "Zeug", das, zu einem bestimmten Zeitpunkt, stellt einen Apfel. Mit anderen Worten, die Parabel stellt die "externe" Ursache, was wir erleben.

Die Scheibe stellt die non-verbale Ergebnis unserer Nervensystem reagiert auf submikroskopische "Zeug", zum Beispiel, den Apfel, die wir sehen, zu halten, zu beißen in, alle auf den nonverbalen Ebenen der Erfahrung. Die Scheibe darstellt, was wir unserer Umwelt gegenüber, was unsere Umgebung tatsächlich zu erleben.

Die Etiketten werden wie Koffer Etiketten geformt, und repräsentieren die statische Welt der Worte, zum Beispiel, "Apfel", was unvollkommen Konten der dynamischen Realität. Ein Objekt, genannt "apple" im Glas übrig Monaten wird eine faulige Flüssigkeit, aber das Label "apple" ändert sich nicht. Das Wort "steak", bei einer niedrigeren mündlichen Befehl kann "etwas zu essen" auf einer höheren mündlichen Bestellung bedeuten, aber in der submikroskopischen Domäne kann eine bestimmte Steak mit Giften erstellt von schädlichen Bakterien, die wir nur sehen könnte kontaminiert sein Auf mikroskopischer Ebene. So ist die Differenz baut eine Hierarchie der Reihenfolge, mit der submikroskopischen Domäne des dynamischen Wandels zuerst kommt, vermittelt die relativ stabile Universum nonverbal mit unseren Sinnen kommen nächste und dann die verbale Ebene. Ein Label ist das, was wir der nonverbaler Erfahrung, um diese Erfahrung in der verbalen Ausdrücke zu identifizieren; wenn wir erkennen ein "apple", schreiben wir diese Identifikation verschiedenen nonverbalen Erfahrungen.

Die Löcher in den Figuren stellen die Merkmale, die auf jeder Ebene existieren. Die Merkmale, die auf die nächste Ebene abstrahiert werden, werden durch die beigefügten Zeichenfolgen angezeigt. Die Zeichenfolgen, die nicht auf die nächste Ebene machen es zu vertreten Eigenschaften aus unserem Abstraktionen verlassen, wie die Löcher ohne Saiten zu tun überhaupt. Mehr ist aus unserer Abstraktionen auf jeder Ebene verlassen, als es dort an die vorherige Ebene.

Die strukturelle Differenz wurde von Korzybski verwendet werden, um, dass der Mensch Auszug aus ihrer Umwelt zu zeigen, dass diese Abstraktionen weglassen viele Eigenschaften, und dass verbale Abstraktionen bauen sich auf unbestimmte Zeit, durch viele Aufträge oder Ebenen, vertreten durch sieben oder acht Etiketten, um angekettet . Die höchsten und zuverlässigsten Abstraktionen zu einem Zeitpunkt werden von der Wissenschaft gemacht, so behauptete er, und das ist, warum er befestigt das letzte Etikett zurück in die Parabel. Es ist die Wissenschaft, die uns gesagt hat, dass die submikroskopische Domäne vorhanden ist, und im allgemeinen Semantik die Parabel stellt dar, dass eine Domain. Im Allgemeinen Semantik, die natürliche Ordnung der Auswertung geht von niedrigeren Ordnungen der Abstraktion zu höheren Ordnungen der Abstraktion, und wieder zurück in einem endlosen Kreislauf. In diesen Zyklen, die wir in regelmäßigen Abständen oder schließlich zurück, um "Ruhe auf der objektiven Ebenen", bevor sie zu den höheren Ordnungen, dh vor dem Bersten in Sprache oder Theorie.

Allgemeine Semantik

Die allgemeine Semantik Disziplin wurde von Korzybski, die Anerkennung mit der Veröffentlichung der Manhood der Menschheit und Wissenschaft und Vernunft ersten gewonnenen gegründet. Einige seiner Ideen wurden von Stuart Chase in der Tyrannei der Worte im Jahr 1938 in der Aktion im Jahr 1941. Auch einfluss war das Magazin ETC popularisiert und von Samuel Ichiye Hayakawa, in Sprache: Eine Überprüfung der Allgemeinen Semantik, im Jahr 1943. Der Name gegründet das Magazin, ETC, war ein Spiel auf einem fundamentalen Begriff der Korzybskis, dass Namen oder Beschreibungen nicht erschöpfend zu vermitteln alle Eigenschaften eines Objekts. Wir können uns kaum von den Dingen überhaupt beschreiben verzichten, aber wir können Sie, dass wir konnten zu jedem möglichem Namen oder Beschreibung das Wort "usw." angehängt, um anzuzeigen, dass das Etikett nur eine Teilmenge der gesamten Reihe von Möglichkeiten zu tragen. Es gibt immer mehr, dass alles gesagt werden kann. ETC-Magazin wurde von Hayakawa, der Professor an der San Francisco State College und Mitglied des US-Senats während der Carter-Regierung gegründet wurde. Seine Sprache im Denken und Handeln, ging durch mehrere Ausgaben und ist teilweise mit dem Durcheinander von Wörtern mit der Realität betroffen. Hayakawa Arbeit fiel mit dem Aufkommen des Fernsehens und enthalten Frühwarnungen vor den Gefahren des vermittelten Wirklichkeit, die Fernsehen verkörpert.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Thomas Chittenden
Nächster Artikel Ribosomen-Display
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha