Subramaniam Sinniah

Irma Bauer Dezember 20, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

S. Subramaniam hier bezieht sich auf die ehemalige stellvertretende Präsident der Malaysian Indian Congress. Für die Regierung Minister mit dem gleichen Namen, sehen Subramaniam Sathasivam

Tan Sri Dato 'Subramaniam Sinniah oder S. Subramaniam, als er mit seinen Anhängern genannt, ist eine malaysische Politiker indischer Herkunft und der ehemalige stellvertretende Präsident der Malaysian Indian Congress, eine Hauptkomponente Partei der regierenden Barisan Nasional. Er ist auch ehemaliger Abgeordneter des Segamat und ehemaliger Stellvertretender Minister für Binnenhandel und Verbraucherschutz.

Politische Geschichte

Wenn V. Manickavasagam wurde Präsident der Malaysian Indian Congress, beschloss er, neue Gesichter, die Partei in Führungspositionen einzuführen. Das war die Zeit, als Subramaniam, K. Pathmanaban, ein Harvard MBA Halter und einige andere in die politische Arena, um neues Blut in MIC einzuflößen und Manickavasagam gab ihnen bevorzugt. Sie waren jung, gut ausgebildet und ehrgeizig, aber fehlte Basis Erlebnis.

Das machte Samy Vellu bitter, als er einer der fünf Führer war, der ehemalige Präsident VT trotzen wagte Sambanthan und treiben Manickavasagam zum Vorsitz der Partei.

Subramaniam, so der Generalsekretär der MIC wurde handverlesen von Manickavasagam zu seinem Nachfolger; aber kämpfte Samy Vellu zurück, wörtlich und im Jahr 1977 Parteienwahlen schneidiges über Subramaniam um lediglich 26 Stimmen bei der stellvertretende Präsident des MIC zu werden.

Wenn Manickavasagam starb am 12. Oktober 1979 plötzlich wurde Samy Vellu der amtierende Präsident. Aber es war eine geteilte Partei, dass Samy Vellu übernahm, mit der in Reih und Glied auf seiner Seite, und ein Großteil der indischen Intelligenz Träger Subramaniam. In den folgenden Jahren arbeitete Samy Vellu schwer, MIC in seinem Bild Remake. Im Jahr 1981 Samy Vellu fast zog nach Subramaniam zu entlassen, aber nach einer 20-minütigen privaten Gespräch mit dem letzteren, kamen beide zu irgendeiner Form von Verständnis und Frieden herrschte in der Partei für die nächsten fünf Jahre.

Böses Blut mit Samy Vellu

Drei Tage vor der Nominierung Tag - Subramaniam bekanntermaßen nicht in gutem Einvernehmen mit MIC-Präsident zu sein, wurde Dato 'Seri S. Samy Vellu als Subramaniam als Kandidat für das 11. allgemeinen Wahlen von Samy Vellu gesunken. Nach Samy Vellu hat Subramaniam seine Zeit als Mitglied des Europäischen Parlaments, Parlamentarischer Staatssekretär und stellvertretende Minister genossen unter Berufung auf "Jetzt war die Reihe der anderen, wie Ruhm zu kosten."

Subramaniam stand zu seinem Vizepräsidenten Beitrag in den Parteiwahlen von 2006 zu verteidigen, aber Samy Vellu ging um eine Kampagne, dass eine Stimme für Subramaniam war ein Votum gegen Samy und dass er billigte Dato 'G. Palanivel. In der Parteienwahlen 2006 wurde Samy Vellu schließlich als Präsident unbestrittene zurückgekehrt und Dato 'G. Palanivel trumpft Subramaniam für das Image der stellvertretenden Präsidenten post.Samy Vellu uns anfangen zu trüben und er verlor ethnischen indischen Unterstützung nach Hindu Rights Action Force organisiert eine Kundgebung am 25. November 2007 in Kuala Lumpur anspruchsvolle 18 Punkte zur weiteren Diskriminierung ethnischer Indianer, die seit independence.As des Landes ein Ergebnis davon seit 50 Jahren an den Rand gedrängt worden waren, zu verhindern, Samy Vellu verlor die Sungai Siput Parlamentssitz.

Nur 3 von 9 MIC Kandidaten für die 12. allgemeinen Wahlen gewählt. Dies war der schlimmste Niederlage für MIC, da die Partei wurde gebildet. Allerdings Samy Vellu behauptet, dass er nicht für die MIC-Lost verantwortlich. Laut australischen Politologe, hat die indische Gemeinschaft nicht ablehnen Malaysian Indian Congress sondern nur Samy Vellu und seine Kumpane. Viele Mitglieder des Zweiges sich einig, dass der nächste Mann, der die Partei retten kann, ist Dato Subra aber das Problem entstand, als die gegenwärtige Präsident ist nicht Räumung der Post. Viele knifflige Methoden und der Druck wurden für Bild in korrupten Dato Subra implizierte, denn dies ist der einzige Weg für Samy Vellu im post.However bleiben, die neue Generation erzogen und aufgeschlossen. Alle der törichte Versuch gegen Dato Subra wurde reflected.It wird auch vorhergesagt, dass die Samy Vellu könnte MIC zerstören und die Indianer in die Sklaverei. Nach einiger politischer Analyst eine Verschiebung der Macht wird bald stattfinden und Dato Subra eine Frischluft für Indians.Resignation der MIC SA Jugendchef Vickneswaran zu bringen, ist ein weiterer Schlag für Samy Vellu. Dato Subra erklärte ein Blog, alle Indianer von allen Hinter zu kommunizieren. Der Blog kann gefunden werden und erhielt eine sehr gute Resonanz. Für das Jahr 2009 MIC stellvertretender Präsidentschaftswahl voraussichtlich am 12. September stattfinden wird, und es ist ein Drei-Ecke Kampf zwischen Dato 'Subra, Palanivelu und Sothinathan. Einige Politologen glauben, dass Sothinathan wurde von Samy Velu gepflanzt, um Dato Subra Stimme teilen und erhalten einfachen Sieg für Palanivel. Dato Palanivel gewann den stellvertretenden Beitrag zum zweiten Mal mit einer knappen Mehrheit.

Maika Kontroverse

Beamte sagten, etwa 900 Aktionären einschließlich Subramaniam, Samy Vellu und Democratic Action Party Parlamentsmitglied M. Kulasegaran besuchte die Maika Hauptversammlung, das erste Mal, dass eine so große Zahl war in der Geschichte des Unternehmens geworden. Abdul Rashid, der CEO von Maika hatte eine harte Zeit die Steuerung der Menge. Eine Fraktion ausgerichtet mit MIC-Präsident Samy Vellu und das andere mit Subramaniam, schreien einander an. Trotz der hitzigen Wortgefechten, ging die Sitzung am reibungslos mit Abdul Rashid Beantwortung der Fragen, die von den verschiedenen Aktionären einschließlich DAP Ipoh Barat MP M. Kulasegaran setzen. Um ca. 01.00 Uhr wurden die Aktionäre gebeten, sich auf die verschiedenen Resolutionen, einschließlich einer Berufung für den Verkauf der Versicherungsgesellschaft Oriental Kapital Assurance Berhad für RM129.8 Mio. stimmen.

Management Maikas behauptet, dass der Verkauf von OCAB würde dem Unternehmen ermöglichen, ihre ausstehenden Schulden, die Aktionäre, die ihre Investitionen zurückziehen wollte, zu löschen und zurückzuzahlen. Später im Gespräch mit Reportern, sagte Subramaniam schob er war, als er versuchte, in der Sitzung vorgebracht einen Vorschlag. Er sagte, er sei nicht gegen den Verkauf von OCAB sondern wollte Maika sollte die erste Option zu einer indischen Gemeinde gebundenen Gesellschaft oder Genossenschaft zu geben, damit ihre Mehrheitsbeteiligung würde in den Händen der Gemeinde bleiben. Subramaniam dann eingereicht einen Polizeibericht.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha