Sunflower Farmers Market

Georg Glasenap Oktober 3, 2016 S 61 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sunflower Farmers Market war ein amerikanischer Kette von Full-Service-Lebensmittelgeschäften mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, die preiswerten natürlichen und biologischen Produkten betont. Sunflower eröffnet seinen ersten Store in Albuquerque, New Mexico im Jahr 2002. Im Juni 2013 Sunflower Farmers Market in Betrieb war 38 Lebensmittelgeschäfte in acht Tex Staaten befindet: Arizona, Kalifornien, Colorado, Nevada, New Mexico, Utah, Oklahoma und Texas. Im Juni 2012 fusionierte Sonnenblume mit Sprouts Farmers Markets.

Geschichte

Libby Cook, Gründer von Sunflower Farmers Market, hatte in der natürlichen und organischen Nahrungsmittelgeschäft für 25 Jahre miteinbezogen worden. Sie war Präsident und CEO von 2002 bis 2005. Im Jahr 2006 Mike Gilliland als CEO. Er, zusammen mit Koch Mitbegründer wilde Hafer-Märkte und zusammen wuchs das Unternehmen von einem einzigen Geschäft in Boulder, Colorado zu einem Milliarden-Dollar-börsennotiertes Unternehmen mit 115 Filialen in den USA und Kanada.

2002 gründete Koch Sunflower Farmers Market, die natürliche Lebensmittel Supermärkte im gesamten Südwesten der USA tätig ist; sie als Chief Executive Officer des Unternehmens diente. bis zum Jahr 2006. Im Jahr 2007 KMCP Advisors investiert $ 30 Millionen in wandelbare Vorzugsaktien. Das Unternehmen verwendet den Erlös an die Eröffnung neuer Geschäfte zu finanzieren. Die Manager der KMCP Advisors, Timothy Kelleher und Douglas Meltzer, sind auch die Gründer von Silver Canyon Group, einer Private Equity-Gesellschaft auf Wachstumsaktien konzentriert in San Diego, CA. Im Februar 2011 trat Gilliland, nachdem sie auf Verbrechen Gebühren festgenommen; Chris Sherrell, Sunflower Präsident zu der Zeit, wurde in der Folge mit dem Namen handeln CEO. Er wurde drei Monate später permanenten CEO ernannt. Unter der Leitung von Sherrel und KMCP Advisors, das Unternehmen weiter zu gedeihen.

Zusammenschluss

Im März 2012 mergered Sunflower Farmers Market mit Sprouts Farmers Market. Tim Kelleher von KMCP Advisors setzte seine Vorstands Rolle in Sprouts.

Produkte

Sunflower Farmers Market beabsichtigt, den Wert Segment der natürlichen und organischen Nahrungsmittel Einzelhandel Industrie zu entwickeln. Sonnenblume unter dem Motto "Serious Lebensmittel ... Dumme Preise." Sonnenblume Angebote zu produzieren, Fleisch, Fisch, Groß Lebensmitteln und Kaffee, Feinkost, natürliche Bad- und Körperpflegeprodukte, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel und in einigen Orten, Bier und Wein.

Sunflower Farmers Market ist bestrebt, die Preise niedrig, indem sie ihre Overhead gering, Verzicht bestimmter Leuchten und hohe Mieten zu halten. Sunflower kauft auch groß, den Kauf fast alles von der Palette oder Wagenladung, und Sourcing direkt und Lieferanten schneller bezahlen. Sie berechnen keine Anbieter "Slotting Zulagen" oder Regalfläche Gebühren, und sie über die Preise verhandeln.

Umweltinitiativen

  • Als Sonnenblume wächst sie weiterhin neue Geschäfte mit umweltfreundlichen Initiativen im Sinn, Erhaltung Baustoffen und unter Verwendung von Techniken, die eine freundliche Auswirkungen auf den Planeten haben zu entwickeln.
  • Einige Sonnenblumen-Shops bieten reservierte Parkplätze für Fahrzeuge mit alternativem Kraftstoff, Badezimmer mit wasserlosen Urinalen, Windkraft, renovierte Einrichtungen und ein Beleuchtungsprogramm, das programmiert ist, um sich selbst zu drehen sich wie natürliches Licht durch Oberlichter strömt ausgestattet.
  • Sunflower bietet mehr als 275 Lebensmittel in loser Schüttung, die Verringerung der Menge von Kunststoffverpackungen verwendet.
  • Sonnenblume fördert die Nutzung von wiederverwendbaren Einkaufsbeutel anstelle von Papier oder Kunststoffbeutel.
  • Sunflower bietet eine 10-Cent-Rabatt für jedes Papier, Kunststoff oder Stoff-Tasche ein Kunde bringt in den Warenkorb Lebensmittel.
  • Jeder Sonnenblumenladen sammelt und recycelt Plastiktüten.
  • Sunflower-Hosts In-Store-Veranstaltungen profitieren umwelt aktive, nicht-for-Profit-Organisationen.
  • Sunflower Verwendungen, rezykliert und Gebrauchtmaschinen, Koffer und Armaturen, wann immer möglich.
  • Sunflower reduziert den Kraftstoffverbrauch durch die Koordinierung der LKW im eigenen Haus, die Maximierung LKW Kapazitäten, und der Sicherstellung der Reifendruck auf alle Lastkraftwagen.

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • Tucson Weekly - Best of Tucson - Best Organic Food Store
  • Albuquerque das Magazin - Die Besten der Stadt - Best Lebensmittelgeschäft
  • International Council of Shopping Centers - 2010 Hot Einzelhändler Auszeichnung
  • Best of Burque 2010 - Bestes Alltägliche Lebensmittelgeschäft; Beste Produce Auswahl
  • Best of Boulder 2010 - Lobende Erwähnung für die besten Natural Foods Shop
  • Colorado Springs Unabhängige - Best Natural Foods Shop
  • Colorado Täglich - CU & amp; Beste 2010 Boulder - Best Grocery
  • Lebensmittelzentrale - Natural / Bio-Supermarkt Retailer of the Year
  • Colorado Springs The Gazette - Best of the Springs 2010 - Bestes Farmers Market
  • ColoradoBiz 2010 CEO of the Year Award
  • Boulder Handelskammer 2010 Entrepreneur of Distinction Award
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel William E. Simonds
Nächster Artikel Whispers im Friedhof
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha