Sunset Sundown

Cora Fuchs Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sunset Sundown ist ein Album von der Country-Rock-Gruppe The Flying Burrito Brothers, im Jahr 1982 veröffentlicht.

Nach Skip Battin verließ die Band vor dem Herzen auf der Linie, die restlichen drei Mitglieder der Burrito Brothers auf der Hoffnung, halten ihre kommerziellen Erfolg geht durchgeführt. Die drei Singles aus diesem Album, "wenn etwas zwischen uns kommen", "Closer to You" und "Ich bin Drinkin Canada Dry", die alle aus den USA Land Top 40. Nach der Aufnahme von Sunset Sundown, Seezunge Gründungsmitglied "Sneaky" Pete Kleinow verließ die Band, so dass die Burrito Brothers als Duo von John Beland und Gib Guilbeau.

Im Jahr 1983 würde das Paar gehen auf ein paar weitere Hit-Singles und notieren Sie ein weiteres Album für Curb Records, einen Eindruck von der Land. Während das Album bleibt unveröffentlicht, "Blau und mit gebrochenem Herzen Me" und "Could You Love Me One More Time" wäre Chart-Erfolg für das Duo zu zeigen. Im Jahr 1984, nach dem Curb Records verlassen, erfasst das Duo eine Doppel-LP für Paradise Rekorde mit dem Titel A New Blauton mit Background-Gesang von den Jordanaires. Paradise Datensätze vor dem Album gefaltet könnten freigegeben werden, aber ein 13-Track-Version wurde in Europa im Jahr 1995 als Double Barrel veröffentlicht. Nach den Sessions für das Album, Beland und Guilbeau gingen getrennte Wege und bringt Flying Burrito Brothers zu einem Ende wieder, wenn auch nur vorübergehend.

Tracklist

Alle Titel von John Beland und Gib Guilbeau zusammengesetzt ist; Ausnahmen sind angegeben

  • "Wenn etwas zwischen uns kommen"
  • "Louisiana"
  • "Ich bin Drinkin 'Canada Dry"
  • ", Wenn Sie geben sich selbst zu einem Stranger"
  • "Was ist in der One More Time"
  • "Run to the Night"
  • »Wie wir jemals auf diese Weise"
  • "Küste zu Küste"
  • "Näher bei Dir"
  • "Save the Wild Life"

Personal

  • John Beland: Gesang, Gitarre
  • "Sneaky" Pete Kleinow: Pedal Steel Guitar
  • Gib Guilbeau: Gitarre, Geige

mit:

  • Ron Krazinski: Schlagzeug
  • Dennis Belfield: bass
  • Larry McNeely: banjo
  • Tom Scott: Saxophon
  • Billy Thomas: Vocal-Harmony-
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paul Canoville
Nächster Artikel Sicher in New York City
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha