Super-Fledermaus

Vroni Lerch Juli 1, 2016 S 99 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Super Fledermaus Feuerleitradar Einheit 63 von Contraves ist eine Rundstrahlpulsradar-Gerät, das von 1965 bis 1977 im Einsatz war von der Schweizer Luftwaffe in 111 Stücke. Das Super Fledermaus Feuerleitsystem wurde gemeinsam entwickelt und von zehn Unternehmen produziert. Er ersetzte den Feuerleitradar Mark VII.

Funktion

Die Flt Gt 63 steuert gleichzeitig zwei Oerlikon 35 mm Zwillingskanone Flak. Es überwacht die Radar Luftraum, gefolgt von Radar oder visuell die Ziel gesteuert und in Echtzeit und Echtzeit bestimmt die Übertragung der Brenndaten für die angeschlossenen Pistolen werden. Mit Bezug auf die optischen Ziele kann die Richtmaschine direkt zugeordnet werden. Die Zielallokation von Radarzielzuweisung ist ein orales Funk- oder Telefonübertragung an die Parallaxcomputer Bediener, der die Daten in das Gerät eingibt. Es besteht aus einem gezogenen Anhängers, ein Doppler-Radar in der E / F-Band mit einer Reichweite von 15 km und einer Puls-Doppler-Rader im J-Band, ebenfalls mit 15 km Reichweite. Es wurde auch in dem ersten Prototyp der Flakpanzer Gepard verwendet.

Technologie

  • Pulsradar mit runden und sektor Suchfunktionen sowie automatische Verfolgung
  • Strecke: 40 km
  • Frequenz: 8600-9600 MHz
  • Sendeimpulsleistung: 150 kW
  • Gewicht: 5400kg
  • Stromversorgung über 4-Zylinder Porsche Motor, Generator 23KVA 380V
  • Analog-Wandler mit Stromtechnik und EDV-Kondensatoren / Stromsysteme für die Richtungszielkontrolle, Zieldatenerfassung, Blei Berechnung und ballistische Abfall-Kompensations
  • X-Band Feuerleitradar "Albiswerk" mit Magnedstation PPI und RH / A-Anzeige
  • Sektor oder omni Suche, Conical Scan-Zielverfolgung.

Feuerleitgerät / Flt Gt 69 Superfledermaus

Fire Control Unit / Flt Gt 69 Superfledermaus Das Feuer Steuereinheit Flt Gt69 basierend auf der Flt Gt 63 und war von 1970 bis 1985 in 38 Zahlen in der Schweizer Luftwaffe im M FLPL Fettpölsterchen Bttr in Gebrauch ist.

  • Pulsradar-Level-Charaktere Unterdrückung
  • Drei optischen Zieldetektoren
  • andere Daten wie Flt Gt 63

Die Flt GT63 und die Fl Gt69 wurden in der Schweizer Luftwaffe durch die Skyguard Feuerleitsystem ersetzt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sao Paulo
Nächster Artikel Sharon Murdock
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha